Hilfe für russichen Vogelfreund!

Diskutiere Hilfe für russichen Vogelfreund! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; So hier ist erst Feedback von einen rus. Freund J Ich versuche meine Emotionen unterbergen J „vielen Dank für... ... Ich werde die Zachen...

  1. sveti

    sveti Guest

    So hier ist erst Feedback von einen rus. Freund J
    Ich versuche meine Emotionen unterbergen J

    „vielen Dank für... ... Ich werde die Zachen gegen Durchfall ausprobieren und schreibe Dir über den Ergebnis. Sobald die Kälte vorbei ist, werden wir für den kleine eine Mädchen hollen. Leider wird es nicht gehen, ihn ins Voliere mit anderen Vogel reinzusetzen. Das ist vielleicht Stress für Ihn und in Geschäft werden wir falsch verstanden. ...der kleine ist bei uns alleine erst nur halbes Jahr. Gegen Durchfall geben wir ihm eine Medizin, aber es hilft nicht so toll. Villecht ist er beim Freiflug welche Grünzeug und dann hat er was. Wir lassen ihn öffter fliegen, aber er fliegt nicht viel, sitzt trausend und singt. Diet mit reis wird nicht gehen, er ist nur geshälte Hirse. Noch mal vielen Dank für den Rat....

    Doch ich stelle noch eine Frage. Er macht manchmal eine Auge zu, die Auge ist kommisch rot, der macht ihm manchmal gar nicht auf, auch wenn wir die Hand vor die Auge stellen, Sitzt mit einem offenen Auge. Ist das normal oder braucht er Hilfe. Vielen Dank. „

    So das ist die Überzetzung. Jergendwie fühle ich mich so ....sche... Sorry.
    Einzige Freude das er bald nicht mehr alleine ist. Ich merke die Mädchen mag Ihren Welli aber was d. Haltung angeht, Leute haben echt keine Ahnung.
    So
    1. Gegen Durchfall hat die Info bekommen.
    2. Freundin wird gekauft (hoffe ich) toll!
    3. Der Vogel ist nur Hirse. Ich werde Ihr sagen das die mit anderen Sachen probieren soll, Sonnenblumenkerne.. gibt bei uns genug....Ei und mal mit Zwieback (obst und Grünzeug soll die im Moment weg lassen) und das mit Reis soll sie probieren. Also immer wieder anbieten.!!!!!
    4. bei Frage mit Rote Auge ... fehlen mit die Worte.....also Frage ist offen
    Habe ich was vergessen? Verbessert mich bitte.

    Ich habe von Ihr auch Foto bekommen. Hier ist der kleine Raker!
     

    Anhänge:

    • welli.jpg
      Dateigröße:
      13,9 KB
      Aufrufe:
      206
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DontPanic, 28. März 2003
    DontPanic

    DontPanic Guest

    ist sichergestellt, das der Vogel keine Zugluft abbekommt?

    Wird im Raum stark geraucht, oder wird z.B. mit Kohle/Holzofen geheizt/gekocht und kriegt der Vogel dadurch viel Rauch ab?

    All dies kann z.B. zu Augenirritationen führen, ohne das der Vogel eine Infektionskrankheit hat.
     
  4. sveti

    sveti Guest

    so shcnell

    nein keine Zugluft, die Wohnung wird mit normaler Heizung geheizt, nicht geraucht. Aber villeicht hat er mal Zugluft abbekommen...???
     
  5. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Toll , daß Du schon Erfolg bei der "partnervermittling" hast !!
    Der Welli scheint ja noch sehr jung zu sein , oder irre ich mich ?
    Die Wellen gehen noch fast bis zum schnabel und die Wachshaut ist auch noch ganz dünn......
    Hirse ist sicher okay , wenn auch nicht optimal , vielleicht nochmal Haferflocken anbieten (als leckerli aus der Hand ? )
     
  6. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sveti :0-,

    das klingt nach einer Bindehautentzündung, die sehr oft bakterieller Art ist, aber auch andere Ursachen haben kann. Außerdem gibt es gerade bei Wellis verschiedene Augenkrankheiten, die sich so äußern. Augenkrankheiten sollen bei Vögeln in der Regel nicht vom Vogelbesitzer behandelt werden bzw können nicht behandelt werden, leider – das könnte nur ein vogelkundiger Tierarzt :(.

    Hat der Besitzer beobachtet, dass der Vogel sein Auge an den Sitzstangen reibt ? Dann würde es wohl jucken und könnte eine Entzündung sein. Je nachdem, was die Ursache ist, könnte es dann auch ansteckend sein, dann müssten die Sitzäste am besten regelmäßig ausgetauscht werden, denn ein anderer Vogel könnte sich an diesen Ästen anstecken.

    Wenn es aber nur eine harmlose Reizung ist, wird er Glück haben, dann kann es auch von alleine heilen. Unterstützend wirkt auch, das Auge mit einem Tee aus Augentrost abzutupfen. Würde ich aber nur machen, wenn der Vogel handzahm ist. Sowieso erstmal abwarten, ob es von alleine besser wird. Wenn nicht, sieht es nicht so gut aus.

    Vielleicht können deine russischen Freunde mal die Züchter fragen, die müssen doch auch irgendwelche Hausmittel kennen, die bei bestimmten Dingen helfen ? (Oder werden kranke Vögel „entsorgt“ – wäre ja denkbar, wenn es keine Tierärzte gibt ?)
    Dieses Wissen könnte man dann auch sammeln und dort ins Netz stellen.

    Du kannst dem Mann auch sagen, dass viele Einzelvögel weniger oder selten fliegen – ohne Gesellschaft der eigenen Art macht es denen auch keinen Spaß ;). Er wird sehen, wenn der Partner da ist, wird sich das Verhalten des Kerlchens schnell ändern.
    Ach ja, wenn er ihm Reis gibt, natürlich ohne Salz kochen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. sveti

    sveti Guest

    Danke!

    Liebe Kathrin!!!!
    Liebe Maja!!!

    vielen Dank. Ich werde es übersetzen und in Forum reinstellen. :0- auch für allgeimenheit!

    Lieben, lieben Dank!
     
  9. sveti

    sveti Guest

    Erste ERFOLG!

    Die Natascha die einsamen Pieper „Pifa“ hat, Foto ist in diesem Forum oben, hat jetzt für ihm eine „Freundin“ gekauft. Schon am ersten Tag hat er die gekrault und geküsst :) (hat die berichtet). Am nächsten Tag wahr er aber nicht so begeistert. Jetzt drücke ich Ihr die Daumen das es tatsächlich Männchen und Weibchen sind...
    Seine Zustand, meinte die, hat sich deutlich verbessert! Dank Eure Hilfe, da Natascha hat einiges ausprobiert, was Ihr hier in Forum geschrieben habt und natürlich ist ihm jetzt nicht mehr so langweilig! Gut gemacht!

    An dieser Stelle möchte ich mich noch mal beim DagmarH :0- ganz herzlich bedanken!
    Mit seiner Hilfe, habe ich jetzt in rus. Vogelforum neue Benutzerbild :S, der Dagmar mir „geliehen“;) hat und mit rus. Text verseht (mit kyril. Buchstaben hat´s leider nicht geklappt, aber so können meine Landsleute auch lesen!) Ich hoffe somit einige Besucher ( nicht so viele, aber ich gehe davon aus, das dort wird genug gelesen) die in Forum kommen aufmerksam machen und für die Paarhaltung einzusprechen!

    Vielen, vielen DANK!

    Vielen Dank an ALLE!
     
Thema:

Hilfe für russichen Vogelfreund!

Die Seite wird geladen...

Hilfe für russichen Vogelfreund! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...