Hilfe für Vogelzimmer gesucht..Sind Wandfliesen bester Schutz vor gierigen Schnäbeln?

Diskutiere Hilfe für Vogelzimmer gesucht..Sind Wandfliesen bester Schutz vor gierigen Schnäbeln? im Bastelanleitungen Forum im Bereich Vogelzubehör; Hallo, Ihr Lieben, nun haben wir seit 10 Monaten ein Vogelzimmer mit einer Größe von 10 qm für unsere vier Federbällchen CLEO, DAYO, GIZMO &...

  1. #1 Nina33, 7. September 2010
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2010
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo, Ihr Lieben,

    nun haben wir seit 10 Monaten ein Vogelzimmer mit einer Größe von 10 qm für unsere vier Federbällchen CLEO, DAYO, GIZMO & MAYA (zwei Graue, zwei grüne Kongos). Im Großen und Ganzen war das eine Super-Entscheidung! Bis auf Eingewöhnungsprobleme von unserem Graupi-Hahn Gizmo scheinen sich die Vier recht wohl zu fühlen. Kontakt zu uns Federlosen ist natürlich trotzdem ständig gegeben! Nun hatten wir extra eine einklappbare Zimmerabtrennung installiert, falls sich die beiden Pärchen widererwartend doch nicht so gut verstehen würden. Letztendlich hat sich aber herausgestellt, dass wir diese nicht benötigen ;) und wir überlegen, sie doch erstmal wieder zu entfernen, da sie auch Platz wegnimmt, den man anders besser nutzen könnte und auch viel Angriffsfläche für Schmutz bietet, der ja nicht sein müsste!

    Mein Problem besteht nun aber eigentlich darin, dass ich auch vier Geierlein habe, die es sich trotz viel Beschäftigungsmöglichkeiten (regelmäßig Äste zum Knabbern, wechselndes Spielzeug) zum Spaß gemacht haben, unsere eine Wand zu beknabbern sprich die Tapete abzuknabbern, inkl. der Styroporschicht (sollte zum Schallschutz dienen; mein Mann hat eine Zeitlang Schicht gearbeitet), sowie extra großzügig angebrachter HDF-Platten. Daher nun meine Frage:

    Sind Wandfliesen die einzige Möglichkeit, dieses "Problem" abzustellen? Natürlich bietet die Abtrennung momentan viel Angriffsfläche bzw. Möglichkeiten zum Knabbern. Wobei - wenn diese weg ist, sollen Äste, Seile etc. an der Wand befestigt werden für zusätzliche Sitz-/ Schlafplätze zu den beiden Vogelbäumen und der Baumhöhle auf der anderen Seite. Die Angriffsfläche ist also immer gegeben.

    Mir geht es nicht nur um die Optik, sondern kann es auch nicht so gesund für die Vier sein, Tapete, Styropor und HDF zu beknabbern. Auch unser neuer Türrahmen musste schon leiden :k

    Wie habt ihr das gelöst?

    So sah die besagte Wand vor zehn Monaten aus:

    [​IMG]


    Und so sieht sie nun aus:
    [​IMG]
    [​IMG]

    und das sind die Vier Übeltäter... :zwinker:
    [​IMG]

    Ich würde mich sehr über Anregungen freuen!! Bin momentan mit unserer jetzigen Lösung nicht sehr glücklich!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Moni Erithacus, 7. September 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo,

    wir haben im unseren Vogelzimmer USB Platten an den Wänden,die Decke wurde mit Volierenelementen geschützt,seitdem haben wir erstmal Ruhe mit renovieren,vorher wurde das Zimmer mind. 2 mal im Jahr renoviert;)
    unsere Graue gehen an die Platten nicht dran,die sind auch ziemlich glatt,so das es nicht so einfach ist,wie bei der Tapette.
     

    Anhänge:

    • 006.jpg
      Dateigröße:
      75,7 KB
      Aufrufe:
      109
  4. #3 Nina33, 7. September 2010
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2010
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Moni,

    das sieht aber toll aus :beifall: Wieviele USB-Platten habt Ihr denn verwendet d. h. welche Maße haben sie? Weißt Du das noch? Die Idee finde ich super und sieht obendrein schön aus!!

    Du hast auch so einen schönen Grünton...der kommt mir doch sehr bekannt vor!! :zwinker: Auch die Idee mit der Deckenverkleidung finde ich toll, man kann gut was dranhängen und die Birdlamps wären auch geschützt!

    Wie groß ist denn dein Vogelzimmer?
     
  5. #4 Moni Erithacus, 7. September 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Janina,

    unsere Graue gehen nicht an die Platten dran,trotz den Sitzstangen,wir haben die Platten nur an 2 Seiten von Zimmer,der Rest sind Volierenelemente direkt an den Wänden,so das der Grünton auch etwas zusehen ist und die beiden haben dadurch klettermöglichkeiten;)die birdlampen und anderen elekt. Geräte wie Luftwäscher sind dadurch auch gesichert.Das Zimmer ist fast 10qm,die Elemente an den Wänden kann man schnell abbauen um besser sauber zu machen.Muß dazu sagen,das unsere Graue besonders sauber sind:zwinker:
     

    Anhänge:

    • 008.jpg
      Dateigröße:
      61,4 KB
      Aufrufe:
      108
  6. #5 Moni Erithacus, 7. September 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Kann nicht sagen wieviele Platten es sind,die hat mein Mann besorgt;)
    die sind jedenfalls so geschnitten,das er sie mit einem Kombi (ohne sitze hinten)transportiert hat.
     
  7. Andre@s

    Andre@s Guest

    Hallo...:0-

    also die OSBplatten bekommst Du in verschiedenen Stärken 12mm, 15mm, 18mm und 22mm, in jeden Baumarkt, ungeschliffen und geschliffen, die ungeschliffenen sind (klingt zwar wie ein Widerspruch) glatter, und daher besser geeigent.

    Größe sind unterschiedlich, ich bevorzuge wegen des besseren Transports, die Maße 185cm x 67cm. kosten bei einer 12mm Platte im Angebot der qm dann 3.49 Euro.

    Bitte auf "Nut und Feder" achten.


    Ich schwöre drauf. Hätte allerdings nicht gedacht, daß sie selbst Graupapageienschnäbeln standhalten.

    Aber mann sieht ja es hält.

    LG Andreas
     
  8. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Stimmt...USB kam mir auch gleich so komisch vor...HiHiHi...USB gibt's auch, aber als Stick... :D

    Am liebsten würde ich heute schon anfangen mit dem handwerkeln...aber ich muss da behutsam vorgehen,
    bei meinem lieben Göttergatten und unserem sensiblen Gräuling Gizmo...
     
  9. Andre@s

    Andre@s Guest

  10. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Benu,

    dein Taubenschlag ist auch echt super geworden!! :beifall:

    Ich werde mich jetzt nochmal schlaumachen, ob diese OSB-Platten unbedenklich sind, wenn es darum geht, wenn die Geierlein auch hier versuchen sollten zu schreddern.

    Wenn i. O. werde ich das mit den OSB-Platten ausprobieren, ansonsten muss halt doch gefliest werden!
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Alfred Klein, 7. September 2010
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.438
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Das mit den Styroporplatten war sowieso ein Schuß in den Ofen denn Styropor ist nicht schalldämmend.
    Die OSB-Platten sind gut und so hart daß die Geier kaum Spaß damit haben werden. Um einen Schallschutz zu erreichen würde ich empfehlen dahinter eine dünne Lage Isoliermatten aus Steinwolle zu befestigen. Die sind schallschluckend.
     
  13. #11 Nina33, 8. September 2010
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2010
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Jo, da hast Du Recht, aber wenigstens die Papageien hats gefreut...

    Das mit den Isoliermatten ist ein guter Tipp, aber mittlerweile haben wir Sand im Vogelzimmer liegen wegen unserem Gräuling Gizmo,
    der momentan leider flugunfähig ist. Zwei Fliegen mit einer KLappe geschlagen: Gizmo fällt weicher, wenn er doch mal versucht zu fliegen und es geht schief und
    der Schall ist auch weniger geworden.

    SInd die OSB-Platten denn unbedenklich, wenn die Papas doch mal nagen sollten? Wisst Ihr das?

    Ich habe das mal gefunden, zitiert von Ökotest Online

    " Im Großen und Ganzen halten die OSB-Platten, was man von ihnen verspricht. Fünf von sieben untersuchten Produkten sind »sehr gut« oder »gut«, nur bei zwei Produkten des Herstellers Kronospan fanden wir verschiedene Mängel.

    > Das Ergebnis des Sägeversuchs war erfreulich: In keinem einzigen Fall wurden Isocyanate gefunden. Der Verbraucher kann also sicher sein, dass der PUR-Leim ihm nicht schadet. Für die Umwelt ist er dennoch nicht unproblematisch.

    > Auch bei der Formaldehyd-Messung gibt es gute Nachrichten. Nur ein Produkt gaste nach drei Tagen mehr als 0,05 ppm des klassischen Schadstoffs aus. Nach 28 Tagen lagen alle Produkte weit unter diesem Grenzwert und hätten damit die Anforderung des Umweltzeichens Blauer Engel - weil emissionsarm erfüllt. Damit ist bewiesen, dass OSB-Platten ein deutlich verringertes Schadstoff-Potenzial haben"

    Wer sich für den gesamten Artikel interessiert, kann hier nachlesen...
     
Thema:

Hilfe für Vogelzimmer gesucht..Sind Wandfliesen bester Schutz vor gierigen Schnäbeln?

Die Seite wird geladen...

Hilfe für Vogelzimmer gesucht..Sind Wandfliesen bester Schutz vor gierigen Schnäbeln? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Vogelfutter vor Möwen schützen?

    Vogelfutter vor Möwen schützen?: Hallo liebe Vogelgemeinde, ich habe ein Problem, dass vermutlich überwiegend bis ausschließlich im Norden Deutschlands auftritt. Ich hänge dieses...
  3. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  4. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  5. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...