Hilfe! Gismo ist krank!

Diskutiere Hilfe! Gismo ist krank! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hiiiilfeeee. Mein armer Kleiner ist krank! Er war heute den ganzen Tag nicht so munter wie sonst. Aber am Anfang dachte ich noch, mei, hat er halt...

  1. #1 Annabell, 22. Mai 2003
    Annabell

    Annabell Guest

    Hiiiilfeeee. Mein armer Kleiner ist krank! Er war heute den ganzen Tag nicht so munter wie sonst. Aber am Anfang dachte ich noch, mei, hat er halt grad einen schlechten Tag. Aber dann vor ca. 4 Stunden wurds schlimm. Er hing nur noch rum und ab da machte ich mir total Sorgen. Am schlimmsten war es aber vor ca 2 1/2 Stunden, da fiel er mir fast vom Ast. Ich dachte echt, er stirbt mir...:( Ich habe ihn dann vom Kletterbaum geholt ( seine Füßchen haben sich ganz arg verkrampft, er war total schwach. Und total leicht und kalt... Ich habe ihn dann mit meinen Händen (Höhle) aufgewärmt. Er war total aphatisch, ließ alles mit sich machen. Ich habe ihm dann erstmal warmes Wasser mit diesem hochkonzentriertem Vitaminpräperat gegeben, das mir mal meine TÄ für Phoenix gegeben hatte...

    Ich bin zwei Stunden dort gehockt und habe ihn gewärmt und mit ihr geredet. Kurz dachte ich sogar schon, er sei mir gestorben, weil er nur noch ganz schwach atmete, Augen zu, rührte sich nicht mehr, Füßchen verkrampft. Dann vor einer Stunde besserte sich sein Zustand plötzlich. Er war zwar immer noch schläfrig, aber saß wieder normal da und fing wieder an, seinen eigenen Willen zu haben. Und er trank (Gott sei Dank!!!!!) selber. Ich musste ihm nichts mehr einflößen.

    Ich bin so erleichtert. Ich blieb noch einein halb Stunden bei ihm und will ihn nun mal ein paar Stunden Ruhe gönnen. Ich hab ihm den Käfig zum Teil abgedekt, die andere Hälfte bestrahl ich mit einer normalen Lame (habe leider keine Rotlichtlampe...:( ). Es wuselte vorhin auch wieder rum, aber mir fiel auf, dass sein Kot zwar eigentilch normal ist, aber an seiner Kloake kleben bleibt????

    Ich kann ja auch leider nicht zum TA, weil meine Eltern nicht da sind!!!!!! :( :( Wenn es bis morgen nicht besser wird muss ich mir jemanden suchen, der mich ganz schnell zum TA bringt, auch wenn sein Zustand mittler Weile wieder besser ist. Ich mach mir solche Sorgen. Ich dachte echt er stirbt mir, wie er vor ein paar Stunden noch so war 8o

    liebe Grüße, von einer sehr, sehr besorgten Annabell

    P.S.: Was kann ich sonst noch machen???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 22. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Annabell :0-

    Ich würde mir trotzdem jemanden suchen (vielleicht die Eltern einer Freundin) und sofort zum Ta fahren.

    Ich verschiebe Deinen Thread ins Krankheitsforum.
     
  4. #3 Alfred Klein, 22. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Das ist sehr besorgniserregend.

    Vor allem daß er kalt hat und krampfte.
    Das kann ein schwerer Infekt sein oder eine Vergiftung.
    Ich tippe mal auf ersteres.
    Der Vogel sollte unter allen Umständen so schnell als möglich zum Tierarzt.
    Selber kannst Du eigentlich gar nichts machen.

    P.S. irgendwann mal zehn Euro für ´ne Rotlichtlampe ausgeben, wenn man sie nie braucht hat man wirklich unglaubliches Glück.
     
  5. #4 Annabell, 22. Mai 2003
    Annabell

    Annabell Guest

    Hallo!

    Mittlweiweile gehts ihm ja wieder einigermaßen, er döst vor sich hin, ist aber nicht aufgeplustert...

    Er ist auch grad in der Jungmauser, das wird ihn wohl zusätzlich noch mitnehmen.

    Sobald sich sein Zustand wieder auch nur ein Bisschen verschlechtert muss ich meine Eltern anrufen... ich will meinen Süßen ned verlieren!!! Außerdem will ich nicht, dass er leidet.

    Er hat eben auch an der Kolbenhirse gegessen, die ich ihm angeboten habe. (Kolbehirse sei Dank!) und wieder das Vitaminwasser getrunken...

    Aber es ist schon ungewohnt, wenn ich das Zimmer betrete und mich kein Gismo begrüßt... nur die Anderen schreien, wenn sie den Schlüssel hören :(

    Ich hoffe, ihm geht´s bald besser...

    liebe Grüße, Annabell
     
  6. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Du kannst den verklebten Kot in warmen wasser einweichen und lösen. Danach mit etwas oliven öl einreiben. Du solltest Etwas Vogelkohle ins Futter mischen und einige tropfen apfelessig ins Trinkwasser geben. Vitamine sind auch ganz wichtig.

    Das sieht mir sehr nach Kloakenverschluss aus. Der TA muss durch eine Kotprobe klären, wodurch dieser verursacht wurde.
    Ich denke, dass er vorläufig ein AB gegen die entstandenen Bakterien verabreichen wird.
    hier einige Infos
    Die erten stunden werden Kritisch sein, daher ist schnelles Handeln notwendig.
     
  7. #6 Annabell, 22. Mai 2003
    Annabell

    Annabell Guest

    Danke Semesh!!!

    Ich werde das sofort machen! Aber was mich irritiert... Gismo hat soeben ganz normal gekotet ( drückt man das so aus??? :? ). Und der Kot sieht auch ganz normal aus.

    Sah er vorhin eigentlich auch, wenn man die Tatsache weglässt, dass Gismo seinen Kot "hinterherschleifte". Ich werd echt nicht mehr schlau aus meinem Federball.

    Vielleicht sollte ich meine Tierärztin mal anrufen, ihr die Situation erklären und fragen, was ich weiter tun kann, bis ich jemanden gefunden habe, der mich fahren kann...

    Die muss sich auch schon denken, was ich mit meinen Vögeln mache... :~ Erst vor einem Monat wegen Phoenix dort gewesen, weil er so erschöpft war, dann nochmal wegen Phoenix wegen seinem Bein und nun wegen Gismo... oder sie wird reich mit mir... :( :o

    liebe Grüße, ANnabell
     
  8. Bell

    Bell Guest

    Könnte Gizmo durch irgendwas an Wurmeier gekommen sein ? Gibst Du Grünfutter oder Zweige ?

    Das klebenbleiben des Kotes kann darauf hinweisen. Sammle seinen Kot bis zu dem Zeitpunkt, wo Du zum TA fährst. Der wird ihn untersuchen wollen.

    Wünsche Gizmo alles Gute

    liebe Grüße

    Bell
     
  9. #8 Federbällchen, 22. Mai 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Hallo Annabell,

    hoffe, Gizmo erholt sich weiter. Trotzdem würde ich auch versuchen, zum TA zu kommen.

    Vergiftung war auch das erste, was ich dachte, als ich Deinen ersten Bericht gelesen habe.
    Vielleicht irgendwas in dem neuen Vogelzimmer???

    Weiß, dass Du das ganz bestimmt alles mehr als sorgfältig eingerichtet hast - trotzdem kann ja mal irgendwas dabei sein - vielleicht überlegst Du mal in die Richtung???

    Drück Euch die Daumen, Martina
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Annabell, 22. Mai 2003
    Annabell

    Annabell Guest

    @ Bell: Hab ich auch schon überlegt, war auch mein erster Gedanke, als ich sienen Kot gesehen hab... vorhin hat er kurz normal gekotet, aber mittlerweile wieder so klebrig- schleimig...

    @Federbällchen: Nein, Vergiftung kann es nicht sein. Ich bin auch vorhin noch mal alle Möglichkeiten durchgegangen, wiel Federmaus mich auch schon daraufhingewisen hatte. Aber ich habe auch schon beim Einrichten darauf geachtet, dass nichts giftiges da is. Hab das Vogelzimmer vorhin auch schon inspiziert.

    Und auch kein anderer Vogel zeigt (Gott sei Dank...) Krankheitsanzeichen! Habe alle genau beobachtet, aber die sind munterer den je. Nur Gismo is eben so ungewohnt lasch.

    Zumindest steht er jetzt wieder aufrecht...

    Machen TÄ eigentlich wegen Vögel Notdienst (mir kommt es oft vor, als hätten Vögel nicht die Priorität bei TÄ wie es eigentlich sein sollte...:( ) Habe meine TÄ leider auch noch nicht erreichen können. Ist auch grad bei irgend nem Notfall (Sprchstunden nur von 4 - 7´Uhr) Und jetzt wären zumindest auch meine Eltern da...

    liebe Grüße, Annabell
     
  12. Annabell

    Annabell Guest

    *argh* meine Tierärztin ist immer noch nicht erreichbar :( :( :(
     
Thema:

Hilfe! Gismo ist krank!

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Gismo ist krank! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...