Hilfe!!! Grünzeug

Diskutiere Hilfe!!! Grünzeug im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich weiss echt nicht mehr was ich machen soll. Meine Reisfinken zerfetzen alles Grüne was ich zu stehen habe. Im Moment nehmen sie gerade die...

  1. Erki+

    Erki+ Finkenmandy

    Dabei seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14542 Werder/Havel
    Ich weiss echt nicht mehr was ich machen soll.
    Meine Reisfinken zerfetzen alles Grüne was ich zu stehen habe. Im Moment nehmen sie gerade die Fensterbank auseinander :k . Da stand ein Topf mit Dill, ein ungefiedertes Farn, ein Bambustöpfchen, Nagergras und Vogelgras, das nicht wachsen konnte. Ich gebe jede Menge Grünes, aber es müssen immer die Töpfe sein.
    Ich brauche einen Topf den sie zerfetzen können und der auch ein bisschen was aushält. Habt ihr da Ideen?
    Die Töpfe sind alle auf Erde. Das soll ja auch schädlich sein, oder?
    Sie haben wiklich schon alles klein bekommen. Angefangen mit einer grossen Palme bis hin zur Grünlilie. Kann ich ihnen das abgewöhnen?
    Ich habe schon versucht da bunte Sachen hinein zu stecken. Aber so lange sich das nicht bewegt interessiert das nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ann Castro, 1. April 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Du willst ihnen das Schreddern abgewöhnen??? LOL Wenn Du das schaffst wirst Du reich und berühmt...lach. Lass ihnen doch den Spass, ist doch gute Beschäftigungstherapie.

    Etliche von uns haben das Problem, mehr oder weniger unter Kontrolle bekommen, indem sie Pflanzen rotieren. Ich habe auf allen Fensterbanken in der Wohnung Saattöpfe und Pflanzen stehen, die sich dringend erholen müssen.

    Hygrokultur oder Seramis hat keinen Dünger und macht beim Auseinandernehmen auch viel Spass. Beim Dehner gibt es auch spezielle Vogelvolierenerde, die sich gut zum Pflanzen eignet. Habe auch schon Töpfe mit einer dicken Schicht Vogelsand abgedeckt.


    LG,

    Ann.
     
  4. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe gar keine Pflanzen mehr im Wohnzimmer....... grünzeug bekommen sie gleich frisch serviert und was an Pflanzen im Haus überwintern muß , steht leider im Treppenhaus.
    Mir fehlt das Grün schon ein bißchen , aber umso mehr freue ich mich auf den Sommer , wenn im Garten alles grünt und blüht.
     
  5. Erki+

    Erki+ Finkenmandy

    Dabei seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14542 Werder/Havel
    Hallöchen

    Na gut. Habe mich dazu durchgerungen, nun alle Pflanzen für die Schlachtbank freizugeben *schluchz*. Habe leider keinen Platz für die Rotation, da sich auch die Ruheplätze der Pflanzen anfliegen. Ich kann die Töpfe ja schlecht in den Schrank stellen :D . Habe auch schon extra einen Zerfetztopf gekauft. Zwei Tage hat es gedauert. Aber der Tip mit der Vogelerde ist gut. Die muss ich mir besorgen :0- .
     
  6. #5 Anton & Co, 24. August 2003
    Anton & Co

    Anton & Co Guest

    Seramis

    Meine Geier stehen voll auf Seramis. Also hab ich (schlau wie man manchmal sein muß bei den Hühnern) eine 5 cm dicke Schicht Sand drauf verteilt, damit sie nicht mehr drankommen. Aber da hab ich nicht mit Anton unserem Nymphen gerechnet. Der hat einfach kurzerhand das Seramis wieder ausgebudelt und fördert immer genau soviel wieder zutage wie er und seine Lieben gerade haben wollen. -GRINS- Ich wußte zwar nicht, daß die Nymphen mit den Maulwürfen verwandt sind, aber man lernt ja nie aus.;)
     
Thema:

Hilfe!!! Grünzeug

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!! Grünzeug - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...