Hilfe,habe verletzten Nymphensittich gefunden!!!!

Diskutiere Hilfe,habe verletzten Nymphensittich gefunden!!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ist irgendjemand im RheinSiegKreis fähig einem Nymphensittich Unterschlupf und Hilfe zu bieten.Habe den Armen eben im Feld beim Hund ausführen...

  1. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Ist irgendjemand im RheinSiegKreis fähig einem Nymphensittich Unterschlupf und Hilfe zu bieten.Habe den Armen eben im Feld beim Hund ausführen gefunden.Ich kenne mich nicht mit denen aus .Könnte ihn auch nicht behalten.Habe schon Dobermann und verwitwete Taube.Bitte Sittichfreunde meldet Euch! Steph 67
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raymond

    Raymond Guest

    Boh, das wird ueber die feiertage schwer werden.
    weisst du was er hat, oder ist er nur unterernaehrt?
     
  4. #3 dunnawetta, 16. April 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Bitte, wo wohnst Du genau? Ich guck nach Tierärtzen und Leuten rundherum, die dir vielleicht helfen könnt. Falls Du ZwiebacK oder Wellifutter da hast, kannst Du das zu Fressen anbieten. Setz den Kleinen am besten unter eine Rotlichtlampe, so daß er ausweichen kann. Beschreib mal die Verletzung, falls sich auf die Schnelle niemand findet.
    Liebe Grüße
    Anne
     
  5. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Gehe davon aus ,daß es eine Greifattacke war.Hat den linken Flügel verletzt ca. ein 2Euro grosser Fleck ohne Federn.Die Wunde blutet aber im Moment nicht.Dann ein bißchen links oberhalb des Schnabels.Hat das Auge Glück gehabt!Ich glaube das ist alles.Hatte noch einen kleinen Käfig von der Taubenaufzucht letztes Jahr.Da sitzt er jetzt allerdings mit Kanarienfutter und Wasser.Er bewegt sich schon so nach Papageienart durch den Käfig. Sitzt aber jetzt unter der Tierwärmelampe die ich für die Taubenküken hatte.
    Wohne in Sechtem Nähe Bornheim (Rheinland)
     
  6. Raymond

    Raymond Guest

    kann er den fluegel bewegen?

    ansonsten muesste er sofort zum ta...am laib sind da verletzungen zu seh? denke wenn wes ein greifvogel angriff gewesen ware wuerde er schlimmer ausehn.
    du hast ja bis jetzt alles super gemacht, wir hoeren uns aber weiter um ob wir jemand in deiner naehe finden.
     
  7. #6 dunnawetta, 16. April 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Wenn ich das in der Kürze der Zeit richtig recherchiert habe müßtest Du im PLZ Gebiet 53 wohnen.Guck mal hier dürftest Du einen vogelkundigen TA finden:
    http://www.vogeldoktor.de/eintrag.php3?plz=53
    Telefonier einfach mal sämtliche Nummern durch, irgendeiner sollte sich melden.
     
  8. #7 dunnawetta, 16. April 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hab gerade Deine Antwort gesehen: Deine bisherige Versorgung: mein Kompliment! Super gemacht. Kanarienfutter ist fürs erste o.k.
    @ Raymond: kannst Du weiterhelfen? Muß gleich noch österlichen/ familiären Verpflichtungen nachkommen und klink mich heute abend wieder ein.
    Liebe Grüße
    Anne
     
  9. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Vielen Dank,daß Ihr Euch so schnell bemüht habt! Die Flügel kann er beide bewegen.Er ist aber ziemlich fertig,erschöpft.Wenn ich mit den Händen in die Nähe komme droht er allerdings.Denke das ist kein schlechtes Zeichen.Faucht auch so ein bisschen.Wie gesagt,kenne mich aber eher mit Tauben aus.Vielleicht war es auch eine Elster oder so.Gruß Steph
     
  10. Raymond

    Raymond Guest

    auch wenn dein name heute wieder sehr bedeutsam ist...:D versuche ich weiter zu helfen (omen) :zwinker:

    doch ich denke dem kleinen kerle geht es schon besser...ruhe, wasser und futter das ist alles was er im moment brauch.
     
  11. Liora

    Liora Guest

    Wenn Du da hast, etwas Traubenzucker ins Wasser, damit habe ich gute Erfahrungen gemaht!!
     
  12. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Waren gerade beim TA und er hat Antibiotikum und Schmerzmittel bekommen.
    Hat ganz schön Terror gemacht der Kleine.Sitzt jetzt etwas fertig im Käfig.Brauche dringend vernünftigen Platz für den Kleinen.Käfig ist zu klein auf Dauer und habe auch nicht den nötigen Raum dauerhaft.Danke für Eure Tipps hört Euch doch mal um wo der Süße auf Dauer ein gutes zu Hause bekommen kann.Danke, melde mich später wieder.Steph
     
  13. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Steph,

    was meinte der Ta, was hat der kleine?
    im moment ist der zu kleine kaefig nicht schlimm, im gegenteil so kommt er eher zu ruhe und verausgabt sich nicht. hat er einen ring an, so koennte man versuchen an hand der nummer den zuechter zu finden vielleicht ist er ja ausgebuechst?
     
  14. B-Angel

    B-Angel Vogelbekloppte

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    super, das du dich um den Kleinen gekümmert hast.

    Hoffe, daß er/sie keine großen Schaden erlitten hat, und sich bald erholt hat.
     
  15. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Habe auf dem Weg zum TA gesehen,daß er einen Ring anhat.Im Käfig läßt er sich allerdings sehr ungern anfassen.Hat wahrscheinlich die totale Panik.Den TA hat er ein paar mal ganz ordentlich gebissen,wohingegen ich ihn ja wenigstens drei mal in der Hand gehalten habe ohne,daß er auch nur die Anstalten gemacht hat mich zu pitschen.Mein Haus und Hof TA war leider ausnahmsweise heute nicht zu erreichen.Der ist nämlich echt perfekt mit Tieren,und arbeitet eigentlich Tag und Nacht.
    An Nahrungsaufnahme ist der kleine leider nicht wirklich interessiert,aber ab und an gibt er ganz hübsche Tönchen von sich! Steph
     
  16. B-Angel

    B-Angel Vogelbekloppte

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    hoffentlich könnt ihr anhand der Ringes den Besitzer/-in wieder ausfindig machen. Eventuell ist er/sie ja wirklich entflogen.

    Hoffentlich nicht wegen Osterferien ausgesetzt 8o

    Falls Ringnummer dann bekannt ist, kann ich dir eventuell auch weiterhelfen. Bestimmt auch Raymond oder dunnawetta
     
  17. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hast Du niemanden in der Bekanntschaft oder Nachbarschaft, wo Du etwas Großsittichfutter bekommen könntest ? Oder Hirse ???
     
  18. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Liebe Birgit,ist doch eigentlich selbverständlich wenn man ein Wesen sieht das in Not ist.Also ich kann das jedenfalls nicht.Ich habe selbst Tauben grossgezogen(letzten Herbst Küken!) obwohl ich Tauben eigentlich nie besonders mochte.Aber es hat mir das Herz gebrochen,als ein Greif mir unter meinen Augen eine davon weggeholt hat Suche übrigens einen neuen Täuber für meine Witwe.Tauben sind toll.Irgendwie muss man sie doch alle lieben. Gruss Steph
     
  19. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Birgit,

    wenn du das uebernehmen wuerdest waere ich dir dankbar..ich versuch schon die ganze zeit mit telefonieren , das jemand den kleinen holt..doch scheinen alle zu ostern ausgeflogen zu sein.:D
     
  22. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo, ich glaube Du wohnst nicht sooo weit von uns weg, könnte den Kleinen vorübergehend bei uns aufnehmen, wenn es hilft !!!
     
Thema: Hilfe,habe verletzten Nymphensittich gefunden!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich gefunden facebook

Die Seite wird geladen...

Hilfe,habe verletzten Nymphensittich gefunden!!!! - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...