Hilfe, Hilfe mein Mohrenkopf hat Milben!!

Diskutiere Hilfe, Hilfe mein Mohrenkopf hat Milben!! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi, ich bin wirklich neu hier und hab schon ne menge Fragen. Ich guck heute Abend in den Stall des Papageis und was ist ?? alles am krabbeln...

  1. #1 haifischli, 13. Juli 2005
    haifischli

    haifischli Guest

    Hi,

    ich bin wirklich neu hier und hab schon ne menge Fragen. Ich guck heute Abend in den Stall des Papageis und was ist ?? alles am krabbeln ich kann mir das nicht erklären der Stall war immer sauber, kann aber sein das es davon kommt das mein kleiner Bruder heute morgen ein Vogelküken im Treppenhaus entdeckt hat ich war einkaufen un guck in den Vogelstall toll sitz da ein Wildes Küken im Stall, ich hab zum Glück Stunden später die Eltern des kleinen gefunden und sie haben es auch wieder angenommen :) . Und nun meine Frage der Stall ist wirklich voll mit dem Viehzeug ich hab nur einmal drangepackt und da krabbelten schon 3 Milpen auf einer Hand "igitt" :( was soll ich tun ?? Kennt ihr die Art vielleicht und könnt mir sagen ob sie vielleicht sogar den Menschen anfällt?? Die Milben sind rotbraun kugelrund und 0,3-1mm groß. Mich graust es schon das die bei mir in der Wohnung rummkrabbeln.
    Ich mach mir auch voll die Sorgen um meinen Mohrenkopf gibt es ein Mittel mit dem man die Viecher killt ohne das es meinem Vogel schadet?? Also auf jeden Fall frag ich heute den Tierarzt ( nachts geht das ja wohl schlecht).
    Bitte bitte melden!!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 haifischli, 13. Juli 2005
    haifischli

    haifischli Guest

    8( hab noch etwas vergessen der Stall steht in meinem Zimmer und ich pflege ein paar Reptilien und hab ein Aqua darin es gibt sehr viele Ritzen und Ecken und noch zwei Sofas kann man die Viecher über haupt erfolgreich bekämpfen??
    Also diese Nacht konnte ich nicht schlafen (hatte irgendwie Panik von dem Krabbelzeug wollte nicht gezwickt werden ich schlaf ja in dem Zimmer 8o
    IST JA WIE IN EINEM HORRORFILM ALLES AM KRABBELN :( 8o
    Was soll ich nur machen :? :? :? :?
     
  4. #3 Désirée, 13. Juli 2005
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Hallo!
    Hier ein nützlicher Link:

    http://www.birds-online.de/gesundheit/gesparasiten/milben.htm

    Wenn es sich um diese Milben handelt (wovon Du ausgehen kannst) ab zum TA! Vogel in einen anderen Käfig umziehen lassen, alle Gegenstände mit denen er in Berührung gekommen ist mit heißem Wasser gründlich reinigen. Den Vogel an einen anderen Platz in der Wohnung stellen. Den Müll schleunigst entsorgen.

    Sehr wahrscheinlich haben sich die Milben verbreitet. Die bleiben nicht im Käfig und gehen auch auf den Menschen, also wie gesagt, ab zum Tierarzt und lass Dich ausführlich informieren. Er gibt Dir vielleicht ein Gift (oder Pflegemittel Exner Petguard), das Milben abtötet, das musst Du aber sorgsam anwenden, sonst könntest Du Gefahr laufen, die Vögel zu vergiften!

    Viele Grüße
    Dési
     
  5. #4 Alfred Klein, 13. Juli 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hi,

    Nach Deiner Schilderung dürfte das die rote Vogelmilbe sein.
    Diese Milben sitzen tagsüber in irgendwelchen Ritzen und befallen in der Nacht den Vogel und saugen sein Blut.
    Die sind schwierig wegzubekommen.
    Du mußt den Vogelkäfig und die gesamte Umgebung gründlich reinigen und desinfizieren. Was Desi geschrieben hat mit heißem Wasser reicht bei weitem nicht aus.
    Dabei sind alle Sitzstangen im Vogelkäfig zu entsorgen. Äste und Zweige gibts ja genug als Ersatz. Futter- und Wassernäpfe gründlichst reinigen, zuerst desinfizieren und dann nochmals sehr gründlich auswaschen.
    Zur Desinfektion kannst auf keinen Fall Sagrotan oder so was verwenden, das hinterläßt giftige Rückstände.
    Sehr gut geeignet ist z.B. Bactazol. Dieses ist auf Alkoholbasis und verfliegt ohne Rückstände. Besorge gleich genügend davon und spare nicht damit. Vor allem die kleinsten Ritzen sind wichtig. Auch die Sofas kannst Du fleckenfrei damit desinfizieren.
    Ich würde zur Sicherheit die Terrarien ebenfalls dergestalt bearbeiten damit die Milben sich nicht dahin zurückziehen.
    Natürlich kannst Du die Tiere damit nicht behandeln!
    Dafür gibts beim guten Tierarzt ein Präparat namens Ivomec. Davon bekommen die Tiere in 0,1%iger Verdünnung einen Tropfen auf die Haut. Auch die Reptilien.
    Das tötet alle am Tier sitzenden Milben ab.
    Das von Desi erwähnte Exner Petguard ist in einem solchen Fall nicht wirksam genug, da müssen größere Geschütze ran.

    @ Desi
    Das Exner Petguard ist absolut giftfrei, damit kannst Du einem Vogel nicht schaden. Allerdings ist es nach meinen Erfahrungen damit auch nicht besonders wirksam.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe, Hilfe mein Mohrenkopf hat Milben!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe, Hilfe mein Mohrenkopf hat Milben!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...