Hilfe ich bekomme meine Wellis am Freitag!!

Diskutiere Hilfe ich bekomme meine Wellis am Freitag!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wir hollen unsere 2 Wellis am Freitag :dance: und brauche ein paar Ratschläge :+klugsche zur Grundaustattung, die erste Tage mit den Welli,...

  1. #1 cenicienta, 11. Mai 2005
    cenicienta

    cenicienta Guest

    Wir hollen unsere 2 Wellis am Freitag :dance: und brauche ein paar Ratschläge :+klugsche zur Grundaustattung, die erste Tage mit den Welli, etc. von Experte wie Ihr alle :idee:
    Käfig habe ich bestellt (60 x 51 x 30) und wir werden ein Voli auf unsere Terrase selber bauen.

    Liebe Grüße

    Cenicienta
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo cenicienta,
    Tut mir leid aber der käfig ist definitiv zu klein :(
    Wie alt sind die kleinen?

    Gutes Futter ist ein muss ;)
    Grit
    Kolbenhirse *bestechung* :D
    Keine plastik stangen, natur hölzer nehmen.
     
  4. #3 Monika L., 11. Mai 2005
    Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Ich wünsche Dir einen schönen Start mit den Kleinen!
    Denk auch an einen Wassernapf!
     
  5. #4 Mottchen, 11. Mai 2005
    Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    Viel Ruhe, keine hektischen Bewegungen (gestikulieren) und am besten vorm Käfig sitzen und Telefonieren. Dann gewöhnen die kleinen sich am besten an die Stimme des Menschen. Oder mitm Radio mitsingen :mukke:
     
  6. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    das Umfeld sollte nicht zu laut sein. Sowie Hecktik vermeiden.
    Auch wäre es gut wenn sie in den ersten Tagen nur eine Bezugsperson haben, die füttert und für Frischwasser sorgt.
    Auch sollte es in der ersten Zeit nicht an roter Kolbenhirse fehlen, wenn sie noch ganz jung sind.
    In den ersten 2 Wochen müssen sie ihre Bezugsperson Nr. 1 richtig kennen lernen und Ängste abbauen. Während dieser Zeit werden sie auch die Umwelt genauestens in sich aufnehmen, nicht zu früh frei fliegen lassen. Dann kommen sie später im Raum besser zurecht.
     
  7. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Der Käfig ist schon erst mal ok - vor allem, wenn ihr später auf der Terasse ne Voli baut - ABER - auf die Dauer ist das Ding nicht geeignet, die Piepser hocken sonst immer "aufeinander" und gehen sich auf die Nerven.

    Wichtig:
    Der Käfig muss absolut zugfrei stehen. Das kannst du vor dem Einzug der Vögel mit ner Kerze testen. Wenn die Flamme schwankt oder ausgeht ist Zug da und der Käfig kann dort nicht stehen bleiben. Der Käfig sollte in Augenhöhe eines Erwachsenen stehen und darüber nix mehr. Außerdem nicht in der Küche (schädliche Dämpfe, ect.) Am besten ist das Wohnzimmer, da sich da die meisten Leute aufhalten und die Vögel nicht allein sind. Allerdings weit genug weg vom Fernseher, Vögel hören anders als Menschen und was wir nicht hören, könnte sie in Angst versetzen. Außerdem stört sie das ständige geflimmer. Auch das Fensterbrett ist absolut ungeeignet, im Sommer zu warm, im Winter zu kalt. Am besten ist eine geschützte Ecke, wo die Tiere auch bei Hochbetrieb relativ ruhig stehen, hell, zugluftfrei und sie sollten den Raum einsehen können.
    Benutze keinesfalls Plastikstangen, oder hartholzstangen, wie sie im Laden zu kaufen gibt, am besten sind frische Äste von draussen (nicht aus der Nähe von Straßen), vorher heiß abwaschen und bürsten. Die Wellis sollten nicht ganz rumgreifen können - das nutzt die Krallen ab. Achte auf verschiedene Aststärken, das trainiert den Greifmuskel und ist gut für die Füße.
    Im Handel gibts auch noch so superklasse Sandpapier *ironie aus*, das solltest du wegschmeißen, solltest du schon eins zu Hause haben - die Dinger, die du auf die Stangen schiebst, schleifen die Hornhaut an den Füßen mit ab und führen über kurz oder lang zu Geschwüren an den Fußballen. Der Vogelsandteppich ist auch der allergrößte Müll, den ich bisher gesehen habe. Beim Versuch, Grit oder Futter vom Sand aufzunehmen, fressen die Geier den teppich und den Klebstoff mit und bekommen Verdauungsstörungen, die bis zum Tode führen können. Also lieber normalen Sand benutzen, der schadet nicht, oder Buchenholzgranulat - wobei für die Käfiggröße sich mE Sand empfiehlt.
    Woher holst du die Wellis? Achte darauf, wie sie bisher gefütter und getränkt wurden. Die meißten Züchter füttern am Boden - ein guter Züchter gibt dir auch was von der gewohnten Körnermischung mit, die kannst du dann langsam umstellen auf deine (unter www.birdbox.de oder www.futterkonzept.de gibts ganz gute Mischungen :) ) Wenn die Tiere bisher das Fressen am Boden gewohnt waren, dann streu ihnen in der Anfangszeit ruhig ein paar Körnchen auf den Boden, Wellis fressen von naur aus am Boden und tun sich so leichter beim Eingewöhnen. Sollten sie das Fressen aus Schalen gewohnt sein, dann achte auf die Farbe (kling blöd, ich weiß ;) ) Ich hatte mal das Problem, dass einer nur rote Futterschalen gewohnt war und die weiße gefürchtet hat wie ne Katze... Um sie an Futterschalen zu gewöhnen, kannst du die Kolbenhirse, (gelbe, rote, Silberhirse, Rispenhirse, ect. ) in der Nähe der Schälchen anbringen, das erleichtert es ihnen auch. Häng ihnen von Anfang an etwas frisches rein - aber nix exklusives, nimm was, was sie schon kennen (könnten) wie Apfel, Basilikum, ein Strauß Möhrengrün, Vogelmiere , ect. So gewöhnen sie sich gleich an die "neuen" Sachen und du hast später nicht so viele Probleme. Sehr beliebt sind auch frische Haselnussäste mit Trieben - da kann man sich anfangs gut verstecken - und lecker schmecken tun sie auch. :)
    Vogelgrit ist auch Wichtig, auch da wieder drauf achten, wie sie gewohnt sind, wo er drin ist, ein bisschen was auf den Boden streuen, einen Extranapf anbieten.
    Dann noch nen Kalkstein und/oder nen Mineralstein, ne Sepiaschale, fertig.
    Zum Wasser: Es gibt zig Arten, die Vögel zu tränken. Achte auch hier wieder darauf, was sie gewohnt sind und stelle wenn nötig langsam auf die Art um, die du praktizieren möchtest. Wenn du später aus nem "Dauerspender" tränken (aber bitte nicht füttern! und trotzdem täglich frisches Wasser rein tun!) möchtest, dann häng ihn in die Nähe vom "gewohnten" also die Schale auf dem Boden, den Napf am gitter ect. Lieber ein bisschen Kot oder Futterspelzen im Wasser, als dass sies nachher nicht finden. Du kannst Vitamintropfen besorgen (nekton Bio, Nekton S, Vitakombex, ect, und diese die ersten Tage ins Wasser geben --> achtung nicht zu viel, das schadet auf die Dauer.), nach dem Umzugstress schaden zusätzliche Vitamine sicher nicht. Finger weg vom "Vogeltrank" das ist nur Geldschneiderei. In aller Regel ist frisches Leitungswasser für die Pieper geeignet, wenn du ihnen was besonders gutes tun willst, besorge stilles (also ohne Kohlensäure) Mineralwasser, aber achte darauf, die Flasche nicht zu lang stehen zu lassen, es bilden sich schnell Keime.
    Achte darauf, den (ohnehin etwas engen) Käfig nicht zu überfüllen, also lieber wenig Spielzeug rein (die ersten Tage interessieren sie sich eh kaum dafür). Ein Glöckchen mit einer kurzen, dicken Kette (damit sie sich nicht strangulieren) und/oder ein Bastzopf aus Naturbast (nicht zulang wegen Strangulationsgefahr) reicht vollkommen aus. Bitte bitte keinen Plastikvogel oder Spiegel reinhängen, die Pieper haben sich gegenseitig, und brauchen derlei Schwachsinn nicht (mal ganz davon abgesehen, dass auch ein allein - traurig genug! - gehaltener Vogel so was nicht braucht)
    Achte darauf, dass der Käfig schon fix und fertig ist, wenn du die Vögel holst. Unnötiges herumhantieren verschreckt sie nur.
    Wahrscheinlich wirst du die Vögel in ner Pappschachtel mitbekommen, halte diese ruhig so vor die Käfigtür, dass sie nur in den Käfig entschlüpfen können - sollte sich nach zehn Minuten nix getan haben und sie machen keine Anstalten, raus zu kommen, kippe die Schachtel vorsichtig bis sie herausrutschen. Dann machst du die Tür zu und gehst am Besten einfach weg, lässt sie für ein/zwei Stunden allein, damit sie sich in Ruhe akklimatisieren Können. Dann kannst dich ruhig davor setzen, weit genug weg, dass sie keine Angst bekommen, und fernsehen, ihnen vorlesen, Radio hören oder Telefonieren, damit sie sich gleich mal an deine Stimme gewöhnen.
    In den ersten Nächten würde ich nicht abdecken, und auch ein kleines Nachtlicht brennen lassen, sollten sie nachts erschrecken finden sie sich leichter zurecht und geraten nicht in Panik.
    Am ersten Morgen, wenn du frisch fütterst und tränkst, achte darauf, ruhig zu sprechen, langsame Bewegungen zu machen und sieh zu, dass du die Hand so schnell wie möglich wieder aus dem Käfig kriegst, nicht zu nah an die Vögel kommst. Saubermachen brauchst du zu dem Zeitpunkt noch nicht, auch saugen würde ich erst mal vermeiden da das unnötiger Stress und Lärm ist. Wenn sie anfangen, panisch im Käfig rumzuflattern, halte ein in deinen Bewegungen und sprich ruhig mit ihnen bis sie sich einigermaßen beruhigt haben. Keinesfalls von der Panik anstecken lassen, das macht es nur schlimmer, nicht besser.

    So... oh Gott ist das Lang geworden, ich hoffe aber, ich hab alles, was für den Anfang wichtig ist. Zum Zähmen kommen wir dann später - du kannst auch die Suche benutzen, denn zu diesem Thema ist schon sehr viel geschrieben worden.

    Viel Spass mit den Geiern und berichte mal, wies gelaufen ist.

    Ganz liebe Grüße wünscht
    Lovie mit ihrer Wilden Truppe

    PS: Finde ich klasse, dass du gleich zwei besorgst!
     
  8. #7 cenicienta, 12. Mai 2005
    cenicienta

    cenicienta Guest

    cenicienta

    Hallo an alle die mir helfen wollen, auch an Lobi3,
    vielen dank für alles, momentan kann ich nicht genug lesen. ich habe mir bei ebay das buch "der wellensittich mein heimtier"gekauft und durchgelesen, aber für mich ist wichtig persönliche erfahrungen.
    ich bin aber gespannt wie es morgen klappt, besonder mit den geschlecht. die züchterin sagte zu mir das man nicht mit 100% sicherheit erkennen kann.
    der käfig die ich bestellt habe ist noch nicht angekommen, aber ich habe eine andere für alle fälle, und obwohl ich unnötige stress die wellis sparen möchte bleibt mir nicht anderes übrig.
    ah! es handelt sich um ganz junge wellis, die gerade das nest verlassen haben.

    liebe grüße

    cenicienta

    p.s. bestimmt 100000 schreibfehler, sorry ich aber bin spanierin und schreibe so gut ich kann!!!
     
  9. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Frag die Züchterin ob du von Futter was mit bekommen kannst ;)
    oder frag sie wo sie es holt. Manche wollen fremdes futter nicht oder nur schwer annehmen.
    Kanns nach und nach mischen ;)
     
  10. #9 Blindfisch, 12. Mai 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Oh, Vorsicht - die gerade das Nest verlassen haben - das könnte wohl noch zu jung sein.

    Sind sie denn überhaupt schon futterfest? Sie werden sicherlich die fütternden Elternwellies, die ihnen alles wichtige fürs Leben beibringen, vermissen!

    :0-
     
  11. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ich hoffe doch das sie schon futterfest sind ;)
     
  12. #11 cenicienta, 13. Mai 2005
    cenicienta

    cenicienta Guest

    Cenicienta

    Hallo Ihr Liebe!

    wir kommen gerade :dance: von züchter mit unsere wellis :freude: :beifall: . sie waren schon in ein getrente raum, also haben schon allein gefresen.
    es war echt liebe auf den ersten blick. die züchterin hatte ca. 20 tiere und wir wollten uns die 2 schönste aussuchen, aber "der mensch denk um gott lenk" die wellis haben sie uns ausgesucht :zwinker:
    Jetzt sin sie bei uns und müssen sie erstmal sich an uns gewöhnen.
    Ich werde euch informieren.

    Carmen
     
  13. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Carmen,

    na dann viel Spaß mit deinen neuen Wellis :freude:
    Du solltest ihnen Futter auf den Käfigboden streuen oder in einer flachen Schale (Blumentopfuntersetzer) hinstellen. Die Kleinen kommen mit den normalen Futternäpfen oft nicht gut zurecht.
     
  14. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    klasse carmen ;)
    ich wünsche dir viel spass beim beobachten ;)
     
  15. #14 Blindfisch, 13. Mai 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Prima! :prima: *beruhigtichbin*

    :0-
     
  16. #15 cenicienta, 13. Mai 2005
    cenicienta

    cenicienta Guest

    Cenicienta

    Hallo,

    meine wellis sin zuhause seit ca. 18:30 und seit dem haben sich nicht bewegt!! ist das normal???

    Carmen :traurig:
     
  17. #16 ChristineF, 13. Mai 2005
    ChristineF

    ChristineF Guest

    Hallo Carmen, lass den beiden Kleinen Zeit :)
    Es ist alles neu für sie, die Umgebung, die Futterplätze usw....
    Heute müssen sie sich nach dieser Umstellung sicherlich ausschlafen und morgen am Tag sieht es für alle (auch für dich) schon anders aus ;)
     
  18. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Hallo Carmen,

    wie war die erste Nacht mit deinen beiden neuen Mitbewohnern?
    Wie gehts den beiden heute Morgen?

    Du weißt ja bestimmt schon, wir sind hier ganz bildersüchtig :zwinker:

    Sag mal, wie heißen deine beiden denn? *neugierig bin* :D
     
  19. #18 cenicienta, 14. Mai 2005
    cenicienta

    cenicienta Guest

    Cenicienta

    Ha ja, heute morgen habe ich pipsen gehör und bin direkt zu gucken. sie haben sich dieganze nacht nicht webegt!! und gegesen auch nicht!! und sogar trinken nicht!! dann habe ich sie genohmen und gezeicht wo es alles liegt, aber sie sind in eine ecke gegangen und webegen sich wieder nicht. der eine sieht so aus ob er total müder wäre.
    Namen..... ich wiess nicht welche geschlecht sie haben!

    Sage mir bitte eure meinung

    eure carmen
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Stef/flyfree, 14. Mai 2005
    Stef/flyfree

    Stef/flyfree Guest

    ich kenn mich nicht wirklich mit wellis aus aber hast du schon mal probiert ihnen das futter direkt vor die füße zu legen und vielleicht sind sie müde weil sie nicht geschlafen haben wegen der aufregung. hast du so etwas wie eine nachtlampe für sie??????????????
    Wegen fressen und trinken.. das beunruhigt mich irgendwie.. bist du dir sicher das sie leicht zum trinken und zum fressen kommen oder gib ihnen etwas vom trinken in eine schüssel vor die füse?!
     
  22. #20 Stef/flyfree, 14. Mai 2005
    Stef/flyfree

    Stef/flyfree Guest

    mit den namen... wenn du die namen noch nicht weist dann nenn sie so wie man mädl und Bub nennen kann: mausi,Koko,Crispy,Cooky,Crocky......
    lass ihnen noch ein bisschen zeit frag die züchterin ob sie dir futter gibt wie scotty gesagt hat nicht jeder welli frisst jedes futter! Hast du auch rote Kolbenhirse für die Jungvögel?
     
Thema:

Hilfe ich bekomme meine Wellis am Freitag!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe ich bekomme meine Wellis am Freitag!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...