Hilfe, ich glaub der ist krank

Diskutiere Hilfe, ich glaub der ist krank im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, hallo, ich brauche dringend eure Hilfe. Woran erkennt man, ob mein Nymphie diese Spulwürmer hat, oder nicht? Wie oft kackt...

  1. #1 Thomas_V_2000, 9. Januar 2001
    Thomas_V_2000

    Thomas_V_2000 Guest

    Hallo, hallo,

    ich brauche dringend eure Hilfe.

    Woran erkennt man, ob mein Nymphie diese Spulwürmer hat, oder nicht?
    Wie oft kackt normalerweise der Vogel am Tag?

    Meiner hat gelegentlich so einen grünlichen Faden an der Kloake, und las, daß das ein zeichen für Würmer sein kann.

    Wie erkenne ich die damit verbundene Verstopfung? Er steht gelegentlich in seinem Bauer, den Schwanz etwas höher als sonst. Wenn mann ihn dann anschaut und er das bemerkt, stößt er eigenartige Laute aus.(Klagelaute?)

    Bitte helft mir schnell, ich muß doch wissen ob mein Vogel leidet um ihm zu helfen!

    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    geh zum Tierarzt

    Hallo Thomas,

    Dein Vogel könnte an Würmern leiden. Aber eine Ferndiagnose zu stellen ist schwer, wenn nicht sogar gefährlich.

    Daher mein Tip:

    Gehe umgehend mit ihm zum Tierarzt, der wird dann beim Vogel einen Abstrich machen und auf Würmer und andere Parasiten untersuchen.

    Halte uns bitte weiter auf dem Laufenden, wie es sich entwickelt hat. Wir drücken Euch die Daumen!

    Liebe Grüße von Daniela
     
  4. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
  5. malu

    malu Guest

    Glaube auch an Würmer...

    Hallo Thomas,

    ich bin mir auch nicht sicher, aber ich würde auch auf Würmer tippen - also dringend morgen zum Tierarzt. Am besten, Du tust schon heute abend Papier in den Vogelkäfig, und in den Transportkäfig auch, damit der TA genug Kot zur Untersuchung hat (sind wohl nicht in jedem "Häufchen" Spuren drin).

    Ich würde Dir auch empfehlen, einen Tierarzt zu besuchen, der sich mit Vögeln auskennt, hier ein paar links mit Tierarztlisten:

    http://www.whoops.de/aerzte.htm
    http://www.papageien.de/tierarzt.htm
    http://www.arndt-verlag.de/tierarzt.htm
    http://sittich.de/tierarzt/start.html
    http://www.treffpunkt-canary.de/ind_med.htm

    Ich hoffe, du findest was in Deiner Nähe. Und halt uns auf dem laufenden !
     
  6. #5 Thomas_V_2000, 10. Januar 2001
    Thomas_V_2000

    Thomas_V_2000 Guest

    Hallo, alle beisammen!

    Ich bedanke mich für die schnelle Hilfe bei Euch. SUPER!!!
    __________________________________________________________

    Ein Extra-Danke an Petra und Meike für Eure Links. Da habe ich günstiger Weise doch gleich einen Papageien- und Sittich- Spezi in meiner Heimatstadt Erfurt gefunden.
    Da muß ich, Gott sei Dank, nicht weit mit meinem Vögelchen fahren. :)
    Da der kleine noch so neu ist, kommt mir das natürlich sehr ungelegen. (Käme es später sicherlich auch) Da hat er sich gerade vernünftig eingelebt, da muß ich ihn schon wieder in seinem Bauer einsperren, und zu einem Fremden kutschen. Hoffentlich nimmt er mir das nicht übel...

    Aber wichtiger ist mir natürlich as Wohlbefinden von meinem Yellow. (Scheint ja auch gar kein seltener Name zu sein. Sind da etwa noch andere Leute so einfallslos wie wir? ;)

    Auf jeden Fall bin ich froh, daß ich schon mal weiß, wohin ich morgen gehen muß.

    Danke, danke , danke.

    Ich habe heute geklärt, daß ich bald mit einer Digi Cam Bilder von Yellow machen kann, würde auch gern mal Yellow vorstellen. Vielleicht mag ihn ja mal einer sehen. :)

    Thomas
     
  7. #6 Thomas_V_2000, 11. Januar 2001
    Thomas_V_2000

    Thomas_V_2000 Guest

    so, ich habe gestern eine Kotuntersucheung beim TA machen lassen.
    Heute früh bekam ich telefonisch, das die Probe diese Wurmeier aufweist.
    Ich glaube, ich bin ganz froh, daß es "nur" Würmer sind. Die weiteren Krankheiten, die wohl noch in Frage kämen, waren schlimmer. Der Artzt erzählte was von Magendrüsen usw.

    Naja, morgen bekommt Yellow seine Dosis, und dann finden die würmer alleine den Ausgang.

    Thomas
     
  8. malu

    malu Guest

    Glück im Unglück

    Na, da hattest Du ja Glück im Unglück ... hoffentlich wird er schnell wieder gesund !
     
  9. #8 Thomas_V_2000, 13. Januar 2001
    Thomas_V_2000

    Thomas_V_2000 Guest

    heute war ich beim TA. Im Warteraum hat mein yellow alle Leute unterhalten. damit hatte ich nicht gerechnet. Die schönsten Töne und Pfiffe die ich je von ihm gehört habe.

    Dann hat er seine Medizin bekommen. Normalerweise müsste in ein paar Tagen alles vorbei sein.

    Kann man die Würmer wenn sie "raus" sind eigentlich sehen?

    Tschüüüß
    Thomas
     
  10. Petra.S

    Petra.S Guest

    Hallo Thomas,

    normalerweise werden die Würmer so 4 Stunden nach Verabreichung der Paste ausgeschieden. Es kommt darauf an wie stark der Befall war. Und sehen kann man sie auch, sie können eine stattliche Länge erreichen. Die Behandlung muß aber nach 1-2 Wochen wiederholt werden, damit auch die Eier, die sich in der Zeit noch entwickelt haben, abgetötet werden. Das Medikament ist sozusagen ein Gift, das die Würmer im Körper des Vogels lähmt. Dadurch können sie ausgeschieden werden.
     
  11. #10 Thomas_V_2000, 13. Januar 2001
    Thomas_V_2000

    Thomas_V_2000 Guest

    Hallo,

    ich habe ein blatt papier reingelegt, um die würmer zu sehen. das lag die letzte nacht, und heute drin. Als ich eben nachgeschaut habe, waren max 2 zu sehen. selbst bei denen bin ich mir nicht sicher.

    Yellow sitzt aber jetzt erst recht nur auf seiner stange, gibt keinen piep von sich und plustert sich immer auf.
    Wenn ich ihn anfassen will, zwickt er mich ganz schön heftig. (Sicherlich, weil er sich nicht wohlfühlt):(

    Ich hoffe, daß das von dem medikament kommt. Denn wahrscheinlich wird es ihm jetzt ganz schön im bauch rumgehen. Nicht, daß er mir den gang zum TA so verübelt...

    Mal sehen, wann es ihm besser geht.

    ein mitleidender Thomas
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. malu

    malu Guest

    Der Arme...

    Na das hört sich ja gar nicht gut an, dass er so leidet ... ich habe ja keine Erfahrung, aber vielleicht kann noch jemand berichten, der sowas schon bei einem Vogel beobachtet hat ?

    Ich würde ihn jedenfalls genau beobachten, drauf gucken, ob er was frisst und trinkt. Ansonsten beim TA anrufen. Oder in einer Tierklinik (die haben i.d.R. 24h offen) und nachfragen, ob das normal ist.

    Ich wünsche jedenfalls gute Besserung für Yellow !
     
  14. #12 Thomas_V_2000, 16. Januar 2001
    Thomas_V_2000

    Thomas_V_2000 Guest

    Hallo Petra!

    Wahrscheinlich hat er dein Mitleid gespürt, denn es geht ihm wieder besser.:)

    Einen weiteren Wurm konnte ich auch noch finden. Heute schien bei uns mal kurz die Sonne ins Wohnzimmer, und streifte seinen Bauer. Da zwitscherte er mir sein ganzes Können vor. Ich lies mich beschwatzen, und öffnete den Bauer. Sichtlich froh über die neue Freiheit zog er erstmal seine Pflichtrunde durchs Zimmer.(*zuschauundgenieß*)

    Bauchschmerzen scheint er auch keine mehr zu haben. Er ist heute so Kontaktfreudig wie noch nie gewesen.8)

    Da bin ich aber heilfroh. ABER: Dadurch, daß ich gesehen habe, wie sehr mein süsser unter der Wurmkur gelitten hat, frage ich mich, ob es wirklich so nötig ist die kur in einer woche zu wiederholen.:?

    Aber wenn die würmer wiederkommen, haben wir ja auch nichts gewonnen.....


    Auf jeden Fall fühlt er sich zur Zeit bombastisch. Und es ist ein Vergnügen ihm dabei zu zusehen wie er weider alles neu erkundet.

    Thomas
     
Thema:

Hilfe, ich glaub der ist krank

Die Seite wird geladen...

Hilfe, ich glaub der ist krank - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...