Hilfe, ich habe 2 Gelbwangehennen!

Diskutiere Hilfe, ich habe 2 Gelbwangehennen! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Lieben, ich bin seit Freitag total verzweifelt! :traurig: Vor 2 Wochen hatte ich meiner Gelbwangenhenne einen Partner gekauft....

  1. Casimir

    Casimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin seit Freitag total verzweifelt! :traurig:

    Vor 2 Wochen hatte ich meiner Gelbwangenhenne einen Partner gekauft.
    (so dachte ich).
    Der Züchter hatte mir mehrmals 100%ig zugesagt, dass es ein Männchen ist.
    Ich habe ihm vertraut und blödweise nichts schriftlich ausgemacht, dass ich es im Falle das sie doch ein Weibchen ist zurückgeben kann.

    Am Freitag bekam ich dann das Ergebnis von meinem Tierarzt und sie ist auch eine Henne. Das erklärt mir auch, dass die zwei sich immer anzicken.
    Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich wollte ein Männchen und kein zweites Weibchen. 8o

    Hat jemand hier Erfahrung mit so einer Situation gemacht? Würdet Ihr das 2 Weibchen verkaufen oder tauschen gegen ein Männchen??? :?

    Oder kann es sein, dass sich auch 2 Weibchen auf Dauer vertragen? Beide Vögel sind ca. 20 Wochen alt!
    Doch wie ich schon geschrieben habe, sie traulen sich ein bisschen und dann geht das gepicke wieder los. Ich habe Angst, wenn ich beide behalten, dass ich wenn ich sie noch länger behalten und die Situationen irgendwann eskaliert, dann nicht mehr übers Herz bringen mich von einem der Vögel zu trennen!

    Würde mich über Ratschläge freuen!

    LG Nadine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Nadine,

    da haben wir es ja mal wieder.
    Glaube nie an Aussagen die ohne Test sind.

    einerseits kann ich dich beglückwünschen, daß du 2 Hennen hast.
    Hennen sind ja nicht so oft vertreten.

    Aber nun zu deinem Problem.
    Kannst du evtl. mit dem Züchter noch mal reden.
    Vielleicht nimmt er die Kleine ja wieder zurück und gibt Dir dafür einen Hahn.

    2 Hennen zu haben ist keine so gute Idee und noch sind die Beiden ganz jung.
    Vielleicht sucht auch hier im Forum jemand eine Henne.
    Bestimmt!
    Du solltest auf alle Fälle eine Henne austauschen.
    Im Moment mag es ja noch gehen aber wenn sie dann in die Geschlechtsreife kommen gibt es meistens Probleme.

    Versuch mal mit deinem Züchter zu reden.
     
  4. Xelly

    Xelly Guest

    Hallo Nadine,
    Hallo Reginsche,

    tschuldigung, das ich jetzt vielleicht Dumm nachfrage, aber um welche Hennen handelt es sich denn... meinst du einen Papagei, ich hab nämlich ein Nymphensittich seit kurzem, da ist mir der Begriff Gelbwangenhenne auch schon untergekommen, sollte ich mal rausfinden welches Geschlecht ich habe möchte ich nämlich auch einen Partner zusetzen. Der Vogel ist mir vor ein paar Wochen zugeflogen!

    Tut mir leid für dich, das du schlecht Beraten worden bist, ist ja schon ärgerlich wenn man einen hahn möchte und bekommt ne Henne... hast du vor zu züchten?

    Alles liebe von
    Xelly
     
  5. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Xelly
    mit Gelbwange ist eine Gelbwangenamazone gemeint.

    Ist nur geringfügig größer als dein Nymphi.:D

    nein im Ernst du brauchst für deinen Nymphi einen Nymphi.

    Hier handelt es sich um Amazonen.
     
  6. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Xelly,

    die Gelbwange von Nadine dürfte definitiv eine Gelbwangen-Amazone sein.

    Dass man zu einem Weibchen einen Hahn dazu kaufen möchte, hat nichts mit Zuchtabsichten zu tun, sondern damit, dass sich gegengeschlechtliche Vögel in der Regel besser verstehen (sollten), als da bei gleichgeschlechtlichen Vögeln der Fall ist (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel). Allerdings hat man mit einem gegengeschlechtlichen Partner schon mal bessere Voraussetzungen, dass die Vergesellschaftung nicht wegen Frustration nach der Geschlechtsreife scheitert.
     
  7. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Nadine,

    Reginsche hat dir eigentlich den allerbesten Ratschlag gegeben: rede direkt mit deinem Züchter !

    Mit einem einigermaßen verständigen Menschen solltest du sicherlich eine Lösung finden, noch dazu, wo dein "Fehlkauf" ja auch auf einem Fehler seinerseits beruht !

    Erst wenn du mit deinem Züchter gesprochen hast und der wäre nicht bereit, den Vogel zurückzunehmen bzw. ggfs. zu tauschen (hätte er denn noch einen weiteren Vogel im passenden Alter ?) würde ich mir weitere Gedanken machen, wie das Problem alternativ lösbar wäre.
     
  8. Casimir

    Casimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Nachrichten!

    Mit dem Züchter habe ich schon 2 x telefoniert und er nimmt den Vogel definitiv nicht zurück. 8(

    Deswegen bin ich mir schon das ganze Wochenende den Kopf wegen einer Lösung am Zerbrechen!
     
  9. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ist evtl auf dem Kaufvertrag zu ersehen ob er dir das Geschlecht angegeben hat?

    Normalerweise müßte er den Vogel zurücknehmen.

    Ein Vogel ist leider einer Sache. (schreckliches Wort)
    Und da man eine sogenannte Garantie hat muß er den Fehler der ja nicht durch dich kam beheben.
    Er ist glaub ich sogar dazu verpflichtet.

    Das ist hier jetzt zwar ein bisschen doof geschrieben aber so ist es nun mal.

    Du geht ja auch nicht in einen Baumarkt und möchtest eine Schraube haben, der Verkäufer dir aber einen Nagel gibt und behauptet, daß ist eine Schraube.

    Notfallst kannst du auch mal bei der Verbraucherzentrale anrufen.

    Für diesen Text hier könnte ich mich jetzt ohrfeigen aber so nüchtern muß man das leider sehen.
     
  10. #9 Angie-Allgäu, 20. November 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    EINSPRUCH:
    Auf lebende Tiere besteht generell keine Verpflichtung zum Umtausch oder zur Rückgabe. Ausser der Züchter (Verkäufer) hat bewusst falsche Angaben gemacht. Das wäre hier jedoch der Fall.
    Nur wie ich mal vermute liegt wie meist nichts schriftliches vor.

    Ich würde mal die Anzeigenmärkte etc durchsehen. Hennen sind nämlich gesucht. Hin und wieder suchen auch Züchter zum Tausch, wenn sie 2 Hähne haben und eigentlich ein Pärchen behalten wollten.
     
  11. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo und willkommen,

    erst mal schön, dass du einen kumpel kaufen wolltest!!!! laß dich nicht entmutigen. deine entscheidung war richtig und wir werden hier im forum eine lösung finden.

    reginsche hat recht. wenn auf dem kaufvertrag die ringnummer und das geschlecht steht, muss er den vogel zurücknehmen...

    andererseits dürfte es ein nur geringes problem sein, die henne hier im forum zu vermitteln/gegen einen hahn einzutauschen.

    hennen sind wirklich selten. das verhältnis hähne:hennen ist auf dem markt 10:1. es werden in gefangenschaft weniger hennen geboren und die züchter wollen sie für die zucht behalten. hier werden eigentlich stets mehr hennen gesucht als hähne.

    zur not gibt es auch eine papageien-partnervermittlung ( http://www.papageien-partnervermittlung.de/ ). da könntest du vielleicht eine henne unterbringen. da dies ehrenamtlich ist - und eine wirklich unterstützenswerte sache - wirst du höchstwahrscheinlich kein geld bekommen für die kleine.

    aber sicher wird sich schon in den nächsten tagen hier was tun!
     
  12. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Oh Angie, das wußte ich nicht.:o
     
  13. Casimir

    Casimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen!

    Ich habe einen Übergabevertrag mit Ringnummer. Das Geschlecht hat er ja klugerweise nicht unterstrichen! Jedoch war mein Freund auch dabei und hat auch mehrmals mitbekommen, dass er gesagt hat, dass es ein Männchen ist! Er wäre sich 100%ig sicher, er wäre schon 18 Jahre Züchter etc. und ich solle dem Tier eine Untersuchung nicht zu muten.

    Na ja, ich habe es doch getan, eigentlich wollte ich nur eine Bestätigung vom Tierarzt jetzt habe ich aber das Ergebnis, dass ich eine 2. Henne habe.
    Ich bin stinksauer und traurig! Aber was soll ich tun, der Züchter nimmt die Henne nicht zurück! Er wollte halt meine Telefonnummer weitergeben, falls ihn jemand anrufen wegen einer Amazone. Ich finde diese Hilfe enttäuschend.

    Es wäre schön, wenn ich hier im Forum jemanden kennenlernen könnte, der meiner Gelbwangenhenne ein gutes Zuhause evtl. auch mit einem gegengeschlechtlichen Partner bieten kann. Oder jemand der mit mir tauscht gegen einen handzahmen Gelbwangenhahn wohl aus diesem Jahr.

    Sie ist ca. 19 Wochen, ziemlich groß für ein Weibchen, verspielt und blubbert den ganzen Tag rum!

    :-))))
     
  14. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hört sich süß an!

    ich würde das raster aber nicht zu eng stecken: jung ja (muss nicht dieses jahr sein), aber handzahm werden amazonen früher oder später meist alle.

    eine naturbrut wäre auch gut, die schließen sich in der regel enger an den kumpel an.
     
  15. #14 Angie-Allgäu, 20. November 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo;

    klar, ich hab noch keinen Züchter gefunden der ein Geschlecht einträgt welches er nicht bestätigt hat.
    Klar, ist für das Tier ja auch imenser Stress ihm 2 Federn zu zupfen.
    Ich krieg sooo n Hals. Nur gut das es auch verantwortungsbewusste Züchter gibt.

    @Stefan: In dem Fall wird die Papageien-Partnervermittlung wohl kaum helfen können. Die Kleine ist einfach zu jung... da hilft nur ein privater Kontakt (evtl ja über das Forum) oder ein Züchter.
     
  16. #15 Bernd und Geier, 20. November 2006
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo Nadine,

    ich habe vorhin bei den Kleinanzeigen gesehen, das in 48282 Emsdetten 2 Gelbwangenhähne zum Verkauf angeboten werden. Nun weiss ich nicht woher Du kommst, aber evtl. könntest Du ja mal Kontakt aufnehmen und er könnte Deine Henne mitanbieten und Dir dann einen Hahn überlassen. Die Vögel sind DNZ von 2005/06 wie er schreibt. Fragen kostet ja nichts.


    Mit freundlichen Grüßen
    Bernd und seine Geier
     
  17. rolo

    rolo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    östliches Ruhrgebiet
    Hoffentlich kommt die arme Kleine gut unter und wird nicht zum Wanderpokal.
    Sollte man in einem solchen Fall einen Schutzvertrag o.ä. machen??
     
  18. Casimir

    Casimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen an alle!

    Das ist eine gute Idee! Werde mich mal mit dem Anbieter aus Emsdetten in Verbindung setzen. Vielleicht mag er ja tauschen. Danke!!! :zustimm:

    Ich möchte auf keinen Fall das meine Süsse zum Wanderpokal wird. :k

    Wie sieht so ein Schutzvertrag aus???

    LG Nadine
     
  19. #18 Bernd und Geier, 21. November 2006
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo Nadine,

    auch wenn er nicht direkt tauschen würde, bestände ja evtl. die Möglichkeit, dass er einen Interessenten hat oder findet, der genau wie Du ein Paar sucht, so könntest Du dann die Henne evtl. weitergeben. Vielleicht kannst Du Dir ja auch einen der Hähne reservieren lassen. Ist natürlich auch immer eine Sache mit der Entfernung.

    Im Schutzvertrag ist die Tierart, Ringnummer usw. ähnlich wie im Kaufvertrag aufgeführt, dazu kommen meist so Klauseln, dass mit den Tieren nicht gezüchtet werden darf, sie nicht weiterverkauft werden dürfen usw. Vielleicht kann Dir hier jemand der Vermittelt mal einen per PN zukommen lassen.


    Mit freundlichen Grüßen
    Bernd und Geier
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Casimir

    Casimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bernd,

    Du hast recht, ich habe nichts zu verlieren. Versuch gleich mal anzurufen! Werde Dir danach berichten. Emsdetten ist ca. 200 km von mir! Das würde ich noch auf mich nehmen. :)

    Bis später Nadine
     
  22. Casimir

    Casimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich bins nochmal!

    Ich habe gerade mit dem Züchter telefoniert, leider möchte er nicht tauschen.

    LG Nadine
     
Thema:

Hilfe, ich habe 2 Gelbwangehennen!

Die Seite wird geladen...

Hilfe, ich habe 2 Gelbwangehennen! - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...