Hilfe, ich habe 2 Gelbwangehennen!

Diskutiere Hilfe, ich habe 2 Gelbwangehennen! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; wanderpokale hallo und willkommen, erst mal schön, dass du einen kumpel kaufen wolltest!!!! laß dich nicht entmutigen. deine entscheidung war...

  1. heigio

    heigio Heigio

    Dabei seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    wanderpokale

    papageien sind keine wanderpokale .mehr kan ich nicht sagen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hat das hier jemand behauptet?

    hier fragte ein user nach hilfe. was hast du an dem posting auszusetzen, dass du meinst, ich würde die praxis von wanderpokalen propagieren?

    und welche alternativen hilfsangebote hast du, die du hier vorschlagen kannst? ich bin für jede anregung dankbar.
     
  4. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Heigio,

    auch ich verstehe nicht, was Du an Stefans Posting auszusetzen hast!
    Da sich zwei gleichgeschlechtliche Vögel, vorallem Amazonen, nicht verstehen werden, wird casimir ein Problem bekommen. Die Problemlösung ist theoretisch einfach:

    1. Er holt sich zu den zwei Hennen zwei Hähne. Dann hat er 4 Amazonen und diese unterzubringen kann für den einen oder anderen hier schwer werden, denn nicht jeder Nachbar ist so tolerant!

    2. Er gibt eine Henne ab und holt sich dafür einen Hahn. Diese Möglichkeit ist nicht einfach, aber wenn man keine andere Wahl hat...

    Dadurch macht man keinen Vogel zum Wanderpokal! Für den Vogel ist eine erneute Umstellung auf ein neues zu Hause denoch nicht einfach und ist mit sehr viel Streß verbunden und somit absolutes Gift für ihn. Aus diesem Grunde sollte man es auch vermeiden auf Verdacht Partnervögel zu holen!
    Wenn Du andere Lösungsvorschläge hast, bitte nenne uns diese, denn sie wären für andere Halter, die sich in der selben Situation befinden sehr hilfreich.
     
  5. Casimir

    Casimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Danke für die zahlreichen Vorschläge! :prima:

    Leider kann ich mir definitiv nicht noch 2 weitere Amazonen zulegen, weil ich noch andere Vögel habe und es sprengt allmählich den Rahmen in meiner Mitwohnung! Bis jetzt kam noch nichts von meinen Nachbarn...aber ich viel es auch nicht provozieren. :zwinker:

    Langsam glaube ich, dass es sehr schwierig wird mit dem vermitteln oder tauschen. Würde gerne jemanden in einer ähnlichen Lage finden z. B. eine Privatperson, die ungewollt 2 Hähne hat.

    Aber ich gebe so schnell nicht auf. Natürlich mache ich mir ziemliche Sorgen umso länger die Kleene noch bei mir ist, umso mehr gewöhnen sich beide Weibchen aneinander. :traurig:

    Hat hier jemand Erfahrung mit zwei zusammenlebenden Hennen gemacht????
    Das würde mich interessieren, für den Fall, dass ich niemanden finde...:k

    Viele Grüße aus Köln, Nadine
     
  6. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Nadine,

    schau mal hier, hier und hier. Dort könntest Du inserieren. Vielleicht findet sich doch jemand.
    Du könntest auch Gelbwangenzüchter kontaktieren. Vielleicht ist dort der ein oder andere, der noch einen kleinen Hahn zu Hause sitzen hat! Ich gebe Dir mal die Züchterdatenbank.
    Ich drücke Euch ganz doll die Daumen :prima: !
     
  7. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi nadine,
    du bist ja erst ganz kurz dabei!:-) keine sorge.

    hier haben user über ein jahr verzweifelt nach einer henne gesucht!

    du wirst ganz sicher jemanden finden, der sich sehr über eine henne freut und bei der die kleine es sehr gut haben wird!

    wenn sich deine beiden nicht verstehen, ist das zusammenleben in dieser form nicht gut. das wäre eine zwangsverpartnerung. davon haben die vögel wirklich nichts.
     
  8. Casimir

    Casimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure netten Worte! :)

    Wahrscheinlich muss ich mehr Geduld haben, denn in der Ruhe liegt ja die Kraft und ich möchte doch das beste für die Piepmätze!

    Hab auch eine Anzeige zum Tausch bei den Kleinanzeigen reingesetzt.

    Mal abwarten....:prima:
     
  9. heigio

    heigio Heigio

    Dabei seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    hilfe,ich habe 2 gelbwangehennen

    hallo Julia
    ich bin der Meinung das ,wenn man keinen nachwuchs haben möchte ,dann sind 2 Hennen als Partner auch gut . sie wissen nicht ,ob der partner weiblich oder männlich ist.
    Außerdem menschliche Fehler, sollten nicht unsere kleine gefiederten Freunde ausbaden müssen.
    Nichts für ungut ,ich habe selbst 2 hennen (aus den gleichen Grund, ich war überzeugt einen Hahn zu kaufen) und die beiden Mädels vertragen sich prächtig.
    gruße heidi:trost:
     
  10. #29 Angie-Allgäu, 22. November 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Heigio;

    da muss ich Dir entschieden wiedersprechen.
    Natürlich kann es in Einzelfällen gut gehen. Aber das sind eben wirklich Einzelfälle. Ausbaden müssen die Vögel den Fehler von Menschen dann, wenn man sie so Zwangsverpaart und sie ein Leben lang mit einem "nicht passenden" Partner leben müssen.

    Bei mir kommen so viele Zwangsverpaarte (meist unterschiedliche Amazonenarten) Amazonen an. Sobald sie die Wahl haben, haben sie sich ganz anderst orientiert.
    Dann sollte man auch bedenken wie alt die Tiere werden. Kaum eine Amazone lebt ihr ganzes Leben bei einem Besitzer. Was wenn sie in einigen Jahren abgegeben werden müssen? Wer sagt das der nächste oder übernächste Besitzer nicht mit ihnen züchten möchte? Sehr warscheinlich das die Beiden dann getrennt würden. Sowas kann man verhindern indem man gleich vernünftig verpaart.

    Testen würde ich das bei so jungen Vögeln auch nicht. Die meisten Probleme gibts mit erreichen der Geschlechtsreife. Nur bis dahin sind Mensch und Vögel ein Team und eine Trennung fällt viel schwehrer als jetzt.

    @Casimir: Deine Mäuse sind eindeutig zu jung :traurig: Ich hab hier 3 Hähne sitzen die aber vieeeel zu alt sind für die Kücken.
     
  11. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Heidi,

    darf ich fragen, wie alt deine Mädels sind ?


    Es geht weniger darum, dass es "egal" ist, zwei Weibchen zu haben, noch dazu, wenn man nicht züchten will, sondern darum, dass es nicht unbedingt gegeben ist, dass sich zwei Mädels tatsächlich weiterhin verstehen, wenn sie erstmal geschlechtsreif sind.

    Ich würde den Papageien durchaus zutrauen, dass sie wissen, ob der Partner männlich oder weiblich ist. Außerdem steckt in der Nicht-Erfüllung gewisser Bedürfnisse möglicherweise ein gewisses Frustpotential, das unterschiedlich ausgelebt werden kann.

    Ich denke mal, Casimir möchte dies verhindern, in dem sie sich jetzt um einen Partner kümmert, mit dem erwähnte Probleme möglichst nicht auftreten.
     
  12. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Nadine,

    ich habe in deinen Beiträgen nichts dazu finden können, wie die beiden Hennen miteinander umgehen. Harmonieren sie oder bekriegen sie sich? Ich hoffe, ich habe nichts überlesen. :zwinker:
    Es gab hier schon einige Beispiele für die Haltung gleichgeschlechtlicher Amazonen. Es kommt eben auf die Chemie und die Charaktere der beiden an.
    Ich habe dir mal 2 Threads herausgesucht, wo es um eben dieses Thema ging:
    hier
    hier
    Conny hat zum Beispiel 2 super miteinander harmonierende Blaustirnhennen.
     
  13. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    (hi sybille, im ersten posting habe ich einen satz gefunden: "Das erklärt mir auch, dass die zwei sich immer anzicken.")

    ist das denn immer noch so? beschreib doch mal wie sie "zicken".
    sitzen sie nebeneinander?
    putzen sie sich gleichzeitig?
    fressen sie gleichzeitig?
     
  14. Casimir

    Casimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Julia, Stefan, Sybille, Sanne, Angie, Heigio...!

    Eigentlich habe ich nicht vor zu züchten! :nene:

    Optisch könnten meine zwei Gelbwangenhennen ein schönes Paar abgeben, weil meine Erste ist total klein und meine neue Henne min. 5 cm größer und viel kräftiger.

    Ich beobachte die beiden Amas nun die ganze Zeit, wenn sie frei in meiner Wohnung sind. Und ich finde eigentlich sind sie wenig zusammen.
    Gestern Abend habe ich sie nebeneinander gesetzt und meine Kleene wollte die Große kraulen und die hat sie immer mit ihrem Füßchen in ihren Flügel gekrallt, gepickt und ich habe keine Ahnung, ob ihr das weh tat oder das normal ist. (hab Angst um die Kleine, darum sitzen sie auch noch immer in getrennten Käfigen).
    Die Große ist in meinen Augen sehr dominant und die Kleine hat nicht viel zu lachen bis jetzt auf jeden Fall....aber umso später am Abend saßen sie dann dichter aneinander! :trost: *süß*

    Es wäre schon toll, wenn die sich super verstehen würden/könnten.
    Doch ist bin skeptisch, ob es ewig gut gehen würde und ob die beiden glücklich miteinander würden. (zwangsverpaart)

    LG Nadine
     
  15. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ich kann dich total verstehen, daß du Zweifel hast.

    Unser Pepito hier ist seid 18 Jahren in Deutschland und hatte in dieser Zeit niemals eine andere Amazone zu Gesicht bekommen.

    Im Mai oder Juni diesen Jahres kam dann der kleine Neno zu uns.

    Von diesem Zeitpunkt an wußte Pepito, daß er nicht allein ist.
    Aber Neno wau auch ein Baby.
    Und wie gesagt nach ein paar Tagen kam heraus, daß er auch ein Hahn ist.
    Die Beiden saßen zwar gemeinsam auf der Voli und haben sich gekrault aber so niedlich wie das auch war wußte ich es wird sich ändern.

    Wenn Neno erst mal groß ist kann es doch schon zu Agressivitäten kommen.
    Und so mußten wir ihn wieder weitergeben.

    Heute hat Neno ein wunderschönes Zuhause mit einer Partnerin und ist überglücklich.
    Bekomme immer wieder Rückmeldung wie er sich macht und sich eingelebt hat.
    Pepito hat in der Zeit als Neno noch hier war ein Mädchen bekommen.

    Er war natürlich hin und her gerissen zwischen Neno und Luca.
    Aber ich den es war damal die richtige Entscheidung Neno zu vermitteln.

    Pepito und Luca leben heute zusammen in einer Voliere.
    Sie dulden und akzeptieren sich. Hin und wieder kommt auch schon mal ein Küsschen aber so richt beim Schmusen hab ich sie auch noch nicht gesehen.

    Das machen die bestimmt heimlich.

    Ich würde dir auch dringend empfehlen eine Henne zu tauschen.
    In ein paar Jahren wirst du dich darüber ärgern weil du es nicht getan hast.

    Mitunter hast du dann 2 Einzelvögel die sich anzicken.
    Das soll ja so nicht sein.
     
  16. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Nadine,

    Das sind typisch Amas. Wenn sie etwas nicht wollen, dann zeigen sie es mit einem Knurren oder halt so, wie Du es beschrieben hast! Amazonen sind im Umgang miteinander sehr grob und butt. Da rutscht einem Mal das Herz in die Hose. Aber solange es nicht blutet, geht es :zwinker: !
    Sybille hat Dir ja schon Geschichten gezeigt, wo sich zwei gleichgeschlechtliche Vögel vertragen. Aber diese sind nur Ausnahmen und ich würde es nicht ausprobieren. Was wenn es in die Hose geht? Die zweite Süße wächst einem ja auch ans Herz.
     
  17. Casimir

    Casimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Reginsche!

    Danke für Deinen Erfahrungsbericht!:beifall:

    Das war ja sicher auch keine leichte Zeit für Dich!
    Hast Du Neno damals direkt vermittelt, nachdem Du wusstest, dass er auch ein Hahn ist??? Wie hast Du ein gutes Zuhause für ihn gefunden? Hat es lange gedauert. :?

    Ich denke, Du hast, dass richtige gemacht im Interesse der Vögel. Deswegen ich sehe eigentlich auch nur die Lösung Cali gegen einen Hahn zu tauschen und es fällt mir jetzt schon schwer. Aber ich möchte mir nicht irgendwann Vorwürfe machen, weil ich es nicht versucht oder getan hätte. :~

    Also, ich bleibe weiter am Ball und hoffe für meine Cali ein gutes Zuhause mit evtl. auch schon vorhandenen Hahn zu finden und für mein kleine 1. Weibchen hätte ich dann auch gerne einen Mann.
    Aber kommt Zeit, kommt Rat.....

    Ich glaube auch, dass Pepito und Luca heimlich hinter Deinen Rücken knutschen....vielleicht installierst Du mal ne Kamera:zwinker:

    Alles Gute für Euch! LG Nadine
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hihi, du wirst es nicht glauben aber die Kamera liegt hier schon.

    Sie kommt allerdings ins Vogelzimmer. ( Was ja immer noch nicht fertig ist. )

    Bei Neno hatte ich eine ganz genaue Vorstellung von seinem neuen Zuhause.

    1. Muß eine entsprechend große Unterkunft gegeben sein
    2. Muß ein Partnervogel vorhanden sein.
    3. Muß das richtige Interesse da sein.
    4. Die Fütterung muß stimmen
    5. Der Halter muß entsprechende Erfahrung in der Papageienhaltung haben.
    6. Er muß genau wissen worauf er sich da einläßt.
    7. Der Vogel darf nicht weitergereicht werden. Im Notfall kommt so ein Tier zurück zu mir.

    Ist zwar ne ganze Menge, was ich da verlange aber mir liegt sehr viel an den Tieren.
    Und ich habe wirklich lange gesucht.
    Unter anderem hier, in anderen Foren, hab Anzeigen in verscheiden Kleintieranzeigern geschaltet.

    Ja nur so hab ich wirklich den richtigen Platz gefunden.
    Hab ja von Neno und seinem neuen Zuhause auch Bilder bekommen.
    Es war bei beiden Amazonen Liebe auf den ersten Blick.

    Da wußte ich, daß die lange Sucherei richtig war.

    Am 11.12. kommt wieder eine neue Amazone bei mir an.
    Auch für diese Maus werde ich so lange suchen bis es 200%ig passt.
     
  20. Casimir

    Casimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi Reginsche,

    hast Du die Kamera denn angeschlossen? Bin mal gespannt, was die beiden tun, wenn sie sich unbeobachtet fühlen.....! Bestimmt knutschen und knuddeln ohne Ende! :freude:

    Deine Vorstellung decken sich mit meinen. Es wird somit nicht leicht, jemand passendes zu finden.

    Wie du bekommst am 11.12. noch eine Amazone? Von wem?

    Wenn Du jeden kennst mit einem Gelbwangenhahn, sag mir bitte bescheid, ok?

    Schönes Wochenende Dir und den anderen hier im Forum! :dance:

    LG Nadine
     
Thema:

Hilfe, ich habe 2 Gelbwangehennen!

Die Seite wird geladen...

Hilfe, ich habe 2 Gelbwangehennen! - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...