Hilfe, ich muß meine Rosenköpfchen abgeben!

Diskutiere Hilfe, ich muß meine Rosenköpfchen abgeben! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen! Ich bi neu hier und bekam den Tipp von einer Bekannten. ich wende mich hilfesuchend an Euch. Ich habe vor einem halben Jahr...

  1. #1 Unregistered, 11. November 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hallo zusammen!
    Ich bi neu hier und bekam den Tipp von einer Bekannten.
    ich wende mich hilfesuchend an Euch.
    Ich habe vor einem halben Jahr bekloppterweise 2 Rosenköpfchen geschenkt bekommen und es seitdem echt mit ihnen versucht. Sie sind ziemlich genial, aber leider auch kleibne Teufel *grins*.
    Ich habe in diesem halben Jahr schon zweimal das Wohnzimmer renovieren müssen, weil sie wirklich ALLES annagen. Außerdem bringen sie fast täglich meinen und zur Rasei weil sie rotzfrech sind (nochmal grins*
    Das schlimmste ist aber daß miene Wellensittiche igendwie chronisch eingeschüchtert und ängstlich sind.
    Das ist nicht fair, finde ich und deshalb möchte ich sie gerne in gute Hände abgeben. Aber wie gesagt: gute Hände. Ich habe in meiner Gegend schon zwei Interessenten abgelehnt weil mir die Unterbringung nicht gefallen hat.
    Jetzt hätte ich die Möglichkeit sie zu 'Vögel-in Not' zu bringen. Die klingen sehr vertrauensvoll und ich denke sie würden sie auch gut unterbringen.
    Aber wenn sich ein Privatmensch sozusagen mit Verstand hier in mierne Nähe findet, der gerne noch eion Pärchen hätte, so wäre das doch vielleicht noch die bessere Wahl, oder?
    Also meine Frage: Weiß jemand ein schönes Plätzchen für meine beiden? Ich wohne in PLZ 37176, zur Orientierung!
    Fragende Grüße,
    Meike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    nicht so einfach...

    hallo meike,

    ich würde sie glatt nehmen, aber es sind doch wohl ein paar kilometerchen von dir bis zur ostsee..

    wir haben ein pärchen pfirsichköpfchen, die gerade brüten
    s. "geburtsanzeige" http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=24973 .
    winters drinnen (wohnzimmer), sommers draussen jeweils in einer voliere 2x1x2m,
    also, da ist durchaus noch platz für ein weiteres pärchen.

    gg
    lilli
     
  4. Addi

    Addi Guest

    Habe

    Mal noch ein wenig Geduld. Findet sich sicherlich jemand, dann ersparst du Ihnen die Zwischenwanderung zu Tiere in Not, und Deine Vögel sind ja nicht in Not
     
  5. marmag

    marmag Guest

    Rosenköpfchen

    Hallo Meike,
    schade, das Du die beiden abgenben mußt, aber ich kann`s verstehen, es wär echt nicht fair Deinen anderen Vögeln gegenüber. Ich habe selber ein Pfirsichköpfchen Pärchen, das noch sehr jung ist und würde Deine kleinen Teufel gerne dazu nehmen, vorrausgesetzt die beiden Pärchen vertragen sich nach ein paar Tagen. Ich ziehe nächstes Jahr um und möchte dann auch eine größere Zimmervoliere anschaffen und ein weiteres Paar beherbergen. Meine beiden sind vom Züchter, aber wieso soll man nicht helfen wenn`s irgendwo brennt... Ich denke, wir könnten es versuchen, erst in getrennten Käfigen und dann nach ein paar gemeinsamen Freiflügen mit einen gemeinsamen Käfig. Ich möchte eben verhindern, das meine Kleinen darunter leiden (weil das wär auch nicht fair). Du darfst (sollst, mußt....:))mich dann aber gerne auch ab und zu besuchen, um mir ein paar Tips zu geben und Ihnen die Umgewöhnung leichter zu machen. Ich hoffe nur, Du hast die beiden noch nicht abgegeben,
    Grüße,

    Marco
     
  6. #5 Petra.S, 27. November 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. November 2002
    Petra.S

    Petra.S Guest

    Re:

    Hallo Roland,

    nee, die Vögel nicht, aber Meike ;-))))):D

    Die beiden Rosenköpfe ziehen am Sonntag bei mir ein und werden anschließend in den Rosenköpfchenschwarm integriert. Dort bleiben sie dann mit den anderen im Schutzhaus und im Frühjahr, nach Ende der frostigen Zeit, wird der Außenflug geöffnet.
     
Thema: Hilfe, ich muß meine Rosenköpfchen abgeben!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hilfe für rosenköpfchen

    ,
  2. wo kann man rosenköpfchen abgeben

Die Seite wird geladen...

Hilfe, ich muß meine Rosenköpfchen abgeben! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...