Hilfe ich weiss nicht mehr weiter!!!!

Diskutiere Hilfe ich weiss nicht mehr weiter!!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; :schimpf::schimpf::schimpf: Ich habe 2 GP , die beiden habe ich zum Teil selber aufgezogen laut DNA sind beide männchen . Seit langem ist es so...

  1. yakin

    yakin Guest

    :schimpf::schimpf::schimpf:
    Ich habe 2 GP , die beiden habe ich zum Teil selber aufgezogen laut DNA sind beide männchen . Seit langem ist es so das sie nicht mehr so gut verstehen .
    Der ein geht dem einen aus dem Weg , weil er ihm in dem Bein beisst wenn Sie sich die gelegenheit bietet . Weiterhin habe ich das Gefühl das es so ist das wenn der eine sich mit etwas beschäftigt will der andere das umbedingt auch haben und kommt es zum lauten Streit was auch mit Angriffen gegenseitig ausgeht. Außerdem haben die beiden früher zusammen auf der Sitzstange geschlafen jetzt ist es so das der eine auf am einen Ende der Stange schläft und der andere am anderen Ende.

    :schimpf::schimpf::schimpf::schimpf:

    Ich habe Angst das meine Nachbarn das nicht mehr mitmachen.

    Die beiden heißen Pasa und Saskin und sind beide ca. 1 Jahr alt habe ich vergessen zu erwähnen.

    Sollte ich ein Trennkäfig kaufen oder was ich eigentlich nicht will mich von einem Trennen !!!8(


    Ich bitte um Rat , für Antworten Danke ich .

    MFG

    Yakin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Yakin,

    erstmal ein herzliches Willkommen hier bei den Graupapageienhalter.

    Deine beide sind ja noch richtig jung, aber auch hier kann es vorkommen, dass sie schon anfangen sich zu balzen, was normalerweise erst so ab dem 3. Lebensjahr richtig beginnt. Da kann es schon vorkommen, dass der eine balzen will, der andere aber dazu noch keine Lust hat. Ein Anzeichen ist z.B. das mit in den Fuß beißen - so eine Art "Anmache".

    Hinundwieder bildet sich auch zwei Hähnen auch ein Paar, aber das ist nicht immer der Fall.

    Kann es sein, dass die zwei Geschwister sind? Da sehe ich dann schon eher die Probleme.

    Und wie groß ist denn der jetzige Käfig oder Voliere? Evtl. können sie sich auch in der jetzigen Voliere nicht aus dem Weg gehen. Welche Beschäftigungsmöglichkeiten haben sie denn?

    Berichte auch mal ein wenig über die zwei wie sie sich im Freiflug verhalten und vor allem auch, wie du dich dabei verhältst, damit wir uns ein weiteres Bild von den beiden machen können, um dir einfach Tipps geben zu können.
     
  4. yakin

    yakin Guest

    Hallo CocoRico,

    Kann es sein, dass die zwei Geschwister sind? Da sehe ich dann schon eher die Probleme.

    Nein das sind keine Geschwister !


    Und wie groß ist denn der jetzige Käfig oder Voliere? Evtl. können sie sich auch in der jetzigen Voliere nicht aus dem Weg gehen. Welche Beschäftigungsmöglichkeiten haben sie denn?

    Der Voliere ist 120cm breit, 200 cm hoch und 80 cm tief.

    Als beschäftigung bekommen Sie Papageienspielzeug , Knabber Hölzer, und werden tgl. Ausflug in der Wohnung gegeben etc.


    Berichte auch mal ein wenig über die zwei wie sie sich im Freiflug verhalten und vor allem auch, wie du dich dabei verhältst, damit wir uns ein weiteres Bild von den beiden machen können, um dir einfach Tipps geben zu können


    Im Freiflug sind Sie eigentlich ruhig und kommen sofort zu mir wollen schmusen , spielen und einfach auf dem Finger oder Schultern sitzen.



    Mfg
    Yakin
     
  5. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Yakin,
    herzlich willkommen hier!

    Das Problem, dass sich zwei Graue plötzlich nicht mehr verstehen kenne ich auch, allerdings hatten wir es schon etwas einfacher, weil wir zwei gegengeschlechtliche Graue haben.

    Deine Grauen werden jetzt etwas älter und langsam prägt sich auch Revierverhalten aus. Bei 2 Hähnen ist es so, dass sie ihre Grenzen abstecken wollen.
    Dazu kann/muss ich Dir leider sagen, dass Dein Käfig viel zu klein ist.
    Mit 2 m Höhe können sie wenig anfangen, denn sie brauchen 2 Meter BREITE um sich mehr aus dem Weg gehen zu können. Streitigkeiten sind bei der Unterbringung einfach vorprogrammiert und Du wirst sie auch nicht in den Griff bekommen, wenn am Käfig nichts änderst.
    Wir hatten dasselbe Problem und die Streitigkeiten wurden umgehend weniger, als sie mehr Platz hatten.

    Bezüglich des Zusammenlebens von 2 Hähnen sehe ich eigentlich auch Schwierigkeiten, aber da kennen sich andere Halter hier bestimmt besser aus als ich.

    Liebe Grüße
    Kati
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    es ist schon einmal gut, dass sie blutsfremde Graue sind und eben keine Geschwister. Denn bei Geschwister kommt es auch vor, dass sie sich am Anfang lieben und es eben dann zu Problemen kommt.

    Wie Kati schon erwähnt hat, sehe ich auch in der Käfiggröße ein Problem, denn da können die zwei sich nicht aus dem Weg gehen und jeder verteidigt irgendwie seinen Bereich.

    Hier würde es wohl eine Abhilfe schaffen, wenn du ihnen eine Zimmervoliere von 2 m Höhe, 2 m Breite und 1 m Tiefe kaufen würdest. Es muss ja auch nicht unbedingt eine Montana sein. Bei Ebay findest du in dieser Größenordnung ganz gute Zimmervolieren und preislich liegen die auch im Rahmen.

    Den derzeitigen Käfig würde ich aber dennoch behalten, denn solltest du einen Balkon oder gar eine Terrasse haben, könntest du den nach draußen fahren, damit die zwei die notwendige natürliche Sonne erhalten können. Ich selbst habe bei Beginn meiner Papageienhaltung den Fehler gemacht und auf Zoofachverkäufer gehört und mir für zwei Papageien einen viel zu kleinen Käfig gekauft (der noch kleiner ist wie deiner). Noch heute habe ich deshalb ein schlechtes Gewissen. Aber er wird nun als Balkonkäfig, als Futterplatz und als Spielplatz verwendet.

    Als Beschäftigungsmöglichkeiten könntest du auch zerreißbare Dinge wie Kassenrollen, Toilettenpapier, Pappe, Kartons und ähnliche Dinge anbieten. Muss nicht immer das richtige Papageienspielzeug sein, denn einige Papageien nehmen diese Spielsachen erst garnicht an. Aber es gibt auch einige Papageienspielsachen, die die Papageien richtig fördern. Solche, wo man eben Essbare Dinge reinstecken kann und sie müssen richtig nachdenken, wie sie an die Nüsse oder sonstige Leckerlies herankommen.

    Wie du selbst schreibst, sind sie draußen ruhig und im Käfig eben nicht. Gerade hier sehe ich, dass es wohl zu wenig Ausweichmöglichkeiten innerhalb der Voliere gibt. Evtl. auch zugehängt mit diversen Spielsachen? Ich denke, dass sie sich etwas beengt vorkommen und daher im Käfig auch nicht so recht klappt.

    Auch hätte ich noch eine Frage. Bevorzugst du einen von ihnen? Falls ja, kannst du es zwar im Kopf und auch im Herzen haben, aber zeigen darfst du es ihnen gegenüber niemals. Man sollte immer alle Papageien gleich behandeln. Sprich, streichelst du einen, dann auch unbedingt sofort danach oder auch gleichzeitig den anderen. Ebenso mit Leckerlies verteilen, mit liebe Worte ansprechen, ....

    Hähne können hinundwieder wirklich ein richtiges Paar werden. Der vogelkundige TA Dr. Britsch hat selbst zwei Hähne, die ein Paar sind und er sie nie wieder trennen würde (kleine Info für Kati :zwinker:)
     
Thema:

Hilfe ich weiss nicht mehr weiter!!!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe ich weiss nicht mehr weiter!!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  5. Dunkle Ente mit weißem Brustfleck

    Dunkle Ente mit weißem Brustfleck: Hallo, Mitte November fiel mir diese Ente im Park in Essen, Nordrhein-Westfalen, auf. Ist es ein eigene Art oder (was ich vermute) eher ein...