Hilfe jetzt hat Lucky Wasser in der Lunge

Diskutiere Hilfe jetzt hat Lucky Wasser in der Lunge im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi , ich hoffe einer von euch kann mir weiterhelfen ....ich bin ziemlich verzweifelt ....ich war mit meiner Lucky bei einer Tierärztin (...

  1. #1 Nicole-36, 23. Mai 2005
    Nicole-36

    Nicole-36 Guest

    Hi ,
    ich hoffe einer von euch kann mir weiterhelfen ....ich bin ziemlich verzweifelt ....ich war mit meiner Lucky bei einer Tierärztin ( Vogelkundig : sie hat vorher in einer Vogelklinik gearbeitet ) ....

    jetzt das Problem ...sie hat bei Lucky ...da sie seid ich sie habe hörbare Atemgeräusche macht ....einen Kropfabstrich mit vorheriger Kropfspülung gemacht .....und dabei ist es passiert das Lucky Wasser in ihre Lunge bekommen hat (....denn seidem hat sie ein hörbares Knacken in ihrer Brust ......) die Tierärztin hat ihr dann am nächsten Tag als ich ihr das mit dem Wasser in der Lunge sagte abgehört ..und mneinte ja da wäre tatsächlich Wasser in ihrer Lunge . :traurig:

    Sie meinte da nicht auszuschliessen sei das Lucky Bakterien im Kropf hatte ,da die Untersuchung auf Bakterien und Pilze ja noch lief ....eine Antibiotikum Spritze gegeben ...da falls Bakterien im Kropf waren es zu einer Lungenentzündung kommen kann :traurig:

    Das ist jetzt schon 10 Tage her ( Bakterien hatte sie keine im Kropf und auch keine Pilze ) aber das Wasser ist noch immer in ihrer Lunge 8o
    Was soll ich jetzt machen ?????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Nicole,

    oje, hört sich ja nicht so toll an. So ein Problem hatte ich - zum Glück - noch nicht.
    Was hat denn Deine Tierärztin zum Wasser in der Lunge gesagt? Müßte dass nicht eigentlich gänzlich entfernt werden? Ich würde als Laie vermuten, dass, solange das Wasser noch in der Lunge ist, das Risiko einer Entzündung weiterhin besteht.

    Hast Du denn Vertrauen zu der TÄ? Das konnte ich jetzt nicht so ganz Deinem Beitrag entnehmen. Ansonsten würde ich Dir empfehlen, eine zweite Meinung einzuholen. (Da du aus dem 5er PLZ-Gebiet kommst, würde ich Dir Dr. Pieper in Leverkusen empfehlen.)

    Liebe Grüße & viel Glück für Lucky

    Sabine
     
  4. #3 Alfred Klein, 23. Mai 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Bei Wasser in der Lunge könnte eine Entwässerungsspritze helfen.
    Hatte bei einem Vogel wegen Herzprobleme auch Wasser (Gewebewasser) in der Lunge.
    Eine einzige Entwässerungsspritze der TÄ hat das Problem in kurzer Zeit gelöst. Schon nach wenigen Minuten ging das erste Wasser ab.
    Frag mal Deinen TA geziehlt danach.
     
  5. #4 Nicole-36, 23. Mai 2005
    Nicole-36

    Nicole-36 Guest

    Hallo Alfred ,
    danke für den Tipp werde gleich morgen danach fragen
     
  6. #5 Thomas B., 23. Mai 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Das muß aber wirklich ein sehr erfahrener, vogelkundiger TA sein. Denn im Gegensatz zur Behandlung von Säugern sind Diuretika (in der Regel wird Furosemid verwendet) in der Vogeltherapie sehr risikoreich. Das Exsiccoserisiko ist sehr hoch. Es gibt Vogeltierärzte, die deshalb den Einsatz von Diuretika beim Vogelpatienten, insbesondere bei kleinen Vögeln, als Kunstfehler ansehen. Selbst wenn man so weit nicht geht - riskant ist es allemal.
    Man kann auch mit guten Erfolgsaussichten homöopathisch behandeln.
    Und vor allem muß man das Grundproblem angehen: Sehr häufig sind Lungenödeme auf Herzschwäche (wie auch bei Alfreds Vogel) zurückzuführen, die ebenfalls mitbehandelt werden muß. Auch die Niere kann betroffen sein, wie bei allen Ödemen.
    Ich kann mir ehrlich gesagt schlecht vorstellen, daß bei einer Kropfspülung wirklich Wasser in die Lunge gelaufen ist. Kann das keine zeitliche Koinzidenz sein?
    LG
    Thomas
     
Thema: Hilfe jetzt hat Lucky Wasser in der Lunge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vogel Wasser in der Lunge

    ,
  2. vogel wasser in lunge bekommen

    ,
  3. kanarienvogel wasser in der lunge

    ,
  4. krähe wasser in der lunge,
  5. wasser in der lunge vögel,
  6. vogel lunge wasser,
  7. kann ein vogel wasser in der lunge haben,
  8. agapornide wasser in der lunge
Die Seite wird geladen...

Hilfe jetzt hat Lucky Wasser in der Lunge - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...