Hilfe !!! Junger wellensittich hat probleme mit bändchen !!!!

Diskutiere Hilfe !!! Junger wellensittich hat probleme mit bändchen !!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich würde sagen warte ab wie es sich entwickelt.

  1. #21 Sittichfreund, 18. März 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ich würde sagen warte ab wie es sich entwickelt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Sittichfreund, 18. März 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    So, nachdem ich das jetzt alles durchgelesen habe, möchte ich mich bei FoeniX für das entschuldigen was sie für eine Unterstellung hielt. Es war nicht beleidigend gedacht und ich bezichtigte sie auch nicht der Lüge. Ich bin in mich gegangen und habe festgestellt, daß ich das, was ich geschrieben hatte, wieder so schreiben würde.

    Mir war nicht klar, daß es Züchter gibt welche die falsche Ringgröße verwenden, denn bei einem richtig angelegten richtigen Ring paßt meiner Meinung nach kein Zweig zwischen Ring und Fuß.

    @FoeniX: Wenn Du glaubst, daß Du mich mit dem Entfernen Deiner Signatur strafen würdest, dann hast Du Dich getäuscht.

    Ich grüße Dich und die anderen recht herzlich.
     
  4. #23 IvanTheTerrible, 19. März 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Grundsätzlich kann ich bei Tausenden Vögeln, die ich im Laufe der Jahrzehnte beringt habe, sagen, das es keinen Unfall gegeben hat, der einen Ring als Ursache hatte. Eine ordnungsgemäß aufgezogener Ring hat vielleicht etwas mehr als einen oder zwei Millimeter Luft am Bein, da paßt wirklich kein Zweig durch. Unfälle passieren immer mal, ob sie mit dem Fuß an der Futterklappe hängen bleiben, oder sonst etwas...Aber ein richtiger Ring korrekt aufgezogen bedeutet keine Unfallgefahr. Man sollte sich vor Augen halten, das Hunderttausende beringt werden.
    Gegen Dummheit und Leichtsinn beim Beringen ist aber kein Kraut gewachsen!
    Ivan
     
  5. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Ich wollte Dich nicht bestrafen.
    Aber nachdem ich gerade bei diesem Vogel wirklich alles Erdenkliche getan habe, um ihn zu retten, hat mich Dein Beitrag natürlich besonders geärgert.
     
  6. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Eine Adresse habe ich nicht.
    Das hat hier im Forum mal ein User über einen Graupapagei, glaube ich, berichtet.
    Leider finde ich den beitrag nicht mehr unter den Stichworten "Ring, Bein, TA, Tierarzt".
    Es war so, dassderjenige oder ein Bekannter mit einem Grauen, glaube ich, zum Tierarzt gefahren ist.
    Der Ta wollte den Ring entfernen und hat dabei dem Vogel das Beinchen gebrochen, und wollte ihn hinterher dann deshalb einschläfern.
     
  7. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Die Geschichte gab es mal: Klick Es gibt schon "Experten" unter den TÄ :k

    Beim Wellensittich ist die Ringentfernung wirklich kein Problem. Geschlossene Ringe werden an 2 Stellen aufgeschnitten, offene Ringe werden entweder aufgebogen oder an einer Stelle zusätzlich aufgeschnitten.

    @alex13: Beobachte den Vogel gut und wenn es schlimmer wird und du mit dem Züchter Kontakt hast, könnte er vielleicht auch den Ring entfernen.
     
  8. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Hallo Stephanie,

    das Füße gebrochen werden bzw Beine bei einer Ringentfernung wenn der Ring tief eingewachsen ist und es sich dabei sogar um einen geschlossenen Ring handelt, das ist mir klar. Daher schrieb ich ja deutlich:
    Ein vk Ta der einen Ws den Fuß bricht beim entfernen eines offenen Ringes, hat meiner Meinung nach seinen Beruf verfehlt.
    Leider kommt es immer wieder mal vor, das Ringe einwachsen. Die Gründe dafür sind breit gefächert.
    Hier reden wir von Wellensittichen, von offenen Ringen die nicht eingewachsen sind und nicht von geschlossenen Ringen wie zB Ara aus einem anderem Forum oder wo man was vom hören_sagen_lesen aufgeschnappt hat.
    Ich habe schon bestimmt über 1000de Sittiche beringt und auch sehr sehr selten geschlossene Ringe entfernen müssen und ein Bruch gab es bei mir hier noch nicht.

    Der Ring wurde, wenn ich es richtig verstanden habe, doch erst vor kurzem dem Ws angelegt. Der kann noch nicht eingewachsen sein sondern der offene Ring stört den Ws, weil er schon größer ist und nun einen Fremdkörper am Bein hat und daher wird dieser Fremdkörper beknabbert weil der MUSS jetzt unbedingt ab aus seiner Sicht.


    Wie Dagmar schon schrieb, das ein öffnen von offenen Ringen kein Problem ist und da der Ring HIER in diesem Fall noch NICHT eingewachsen ist wie in dem beschriebenen Thread, sollte es doch sehr schnell über die Bühne gehen.
    Das schafft mein 7 jähriger Sohn schon und das nicht nur mit Markierungsringen die eine Lasche zum anfassen haben.

    Selbst Wellensittiche sowie andere Sittiche mit nur einem Bein können ein langes Leben haben da sie sich mit der Behinderung arrangieren.

    Sollte Alex sich das nicht zutrauen weil Angst oder Respekt ist das auch kein Problem, es wurde ihr/ihm doch hier schon der Züchter ans Herz gelegt der den Ring wieder entfernen sollte oder auch ein Ta der dem Ws den Ring innerhalb 30 Sekunden entfernt.
     
  9. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    So, nun entspannt euch mal hier :-)

    Der Welli wird sicherlich krampfhaft versuchen, den Ring zu entfernen. Eine wunde Stelle ist nichts ungewöhnliches. Damit das nicht zu Entzündungen führt, gehört der Ring abgenommen. Einen offenen Ring kann man bequem mit einer speziellen Ringzange öffnen. Es gibt dafür Werkzeug, genauso wie es ein Werkzeug gibt, um den Ring zusammenzudrücken. Ein Tierarzt wird das problemlos hinbekommen und Dir dafür allenfalls einen Zehner abnehmen wollen - also ab zum Tierarzt am Montag :-)

    Und keine Sorge: Es wird vielleicht zu einer kleinen Druckstelle kommen, und vielleicht wird der Pieper nach dem Abnehmen des Rings auch ziemlich fertig sein, aber er wird es locker überstehen und keinen Schaden davon tragen.

    Ein abschließendes Wort:
    Einen Vogel erst bei der Abgabe beringen - Großartiger Züchter. Wenn da kein zwingender Grund für vorliegt, würde ich keinen Vogel so spät beringen, zumal das so gar nicht vorgesehen ist. Vielleicht solltest Du ihn mal darauf ansprechen, dass Jungvögel gerade deshalb beringt werden sollen, lange bevor sie den Nistkasten verlassen, damit es zu diesen Selbstverstümmelungen gar nicht erst kommt: Sie kennen es nämlich dann nicht anders und versuchen deshalb auch gar nicht erst, den Ring zu entfernen. Er wird für die tägliche Pflege einfach am Beinchen hin und her geschoben und gut.
     
  10. Alex13

    Alex13 Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Danke Leute :D:D:D:D
    Heute kam der Tierarzt und hat den Ring abgemacht. Es war zum Glück nicht entzündet und Jacky hüpfte nach dem abmachen des Ringes sichtlich freudestrahlend in den Käfig zurück. Der Tierarzt sagte das er beim Versuch sich aus dem Ring zu befreien sich Kratzer zugefügt hat. Er hat das bändchen wirklich gehasst.
    Danke für eure Hilfe von mir und Jacky

    Alex
     
  11. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Prima, Alex! :zustimm:
     
  12. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Top Alex!

    Danke für die Info :)
     
  13. #32 toto & harry, 20. März 2011
    toto & harry

    toto & harry Mitglied

    Dabei seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis AUR
    meine güte.... das man sooooo viel nur über diese kleinen ringe schreiben kann...
    hab jeztt mal bie mienen beiden nachgesehen.... und festgestellt dass die ringe von beiden nicht geschlossen sind!
    toto hat am anfang auch versucht seinen ring "loszuwerden".. aber mitlerweile ist es ihm ziemlich egal glaub ich...

    das einzige was mir aufgefallen ist, ist dass sich die haut von seinem beinchen dunkel verfärbt hat.... alles andere ist schön rosa.... nur die stelle wo der ring ist.. (oder auch hin und her "rutscht") da ist die haut dunkel... << Normal??
     
  14. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Da der Ring aus Aluminium ist, ist das normal. Allerdings kommt das auch nur dann zustande, wenn die Geier viel baden.

    Keine Sorge, das ist nicht giftig.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #34 toto & harry, 21. März 2011
    toto & harry

    toto & harry Mitglied

    Dabei seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis AUR
    dankeschön!! ^^
     
  17. #35 Flitzpiepe, 21. März 2011
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Dann ist ja alles gutgeganen, pack den Ring aber gut weg und notier Dir zur Sicherheit die Ring-Nr. nochmal extra.
     
Thema:

Hilfe !!! Junger wellensittich hat probleme mit bändchen !!!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe !!! Junger wellensittich hat probleme mit bändchen !!!! - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...