Hilfe !!! Käfer im Futter!!!!

Diskutiere Hilfe !!! Käfer im Futter!!!! im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi, mir ist ein halber Sack Keimfutter vom letzten Jahr übriggeblieben. Heute habe ich in den Sack reingeschaut und habe lauter kleine Käfer im...

  1. #1 Kanarienvogel85, 4. Dezember 2008
    Kanarienvogel85

    Kanarienvogel85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Hi, mir ist ein halber Sack Keimfutter vom letzten Jahr übriggeblieben. Heute habe ich in den Sack reingeschaut und habe lauter kleine Käfer im Sack gesehen. Die sind etwa 2-3 mm groß und haben vorne einen kleinen Rüssel oder Stachel. Was sind das für Viecher und was soll ich mit dem Futter machen? Gruß Arthur
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    ... wegschmeißen;)
     
  4. #3 Kanarienvogel85, 4. Dezember 2008
    Kanarienvogel85

    Kanarienvogel85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber was ist den das?
     
  5. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
  6. #5 Kanarienvogel85, 4. Dezember 2008
    Kanarienvogel85

    Kanarienvogel85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ja das ist er. Was jetzt? Muss der halbe Sack jetzt raus? Wie kommen die in Sack?
     
  7. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Schmeiß alles weg.
    Kann sein, das du die Tierchen schon vom Futterhändler bekommen hast, oder durch falsche Lagerung selbst eingeschleppt hast.
     
  8. Tanja1974

    Tanja1974 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Diese blinden Passagiere hatten wir auch schon mal im Futter. Allerdings am selben Tag, als wir das Futter gekauft hatten. Bei uns müssen die da schon in der Produktion reingekommen sein. Unser Zoohandel hat uns anstandslos das Geld zurück erstattet und sämtliches Futter von diesem Hersteller aus den Regalen genommen und zurückgeschickt.

    Nach einem Jahr geht das natürlich nicht mehr. Da hilft wirklich nur noch wegschmeissen.
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Diese insekten sind normal bei hulsen -bohnen (kichererbsen, usw)also alles was ein bischen harter ist.
    Da kannst du nicht dagegen machen. Der kleine stachel dient als bohrer. Das erste symptom das sie da sind ist so eine arte von staub im sack.

    Bei jeder langeren lagerung sind sie da.

    Wahrscheinlich sind die mikroskopischen eier mit da wenn man sie vom feld erntet.



    Ein jahr lagern sollte man nicht und wenn man sie vorher einfriert, na dann, keimen sie nicht.

    Welche korner hast du denn da drin zum keimen?
    ...halber sack? wieviel fund ist das?
     
  10. andreas

    andreas Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Darum kaufe ich auch nur Futter für max 2 Wochen, hatten das jetzt zweimal und beides mal das Geld zurückbekommen...
     
  11. binsena

    binsena Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    pack den Sack für ein paar Tage in die Grefriertruhe und du bist die Viecher los, dann kannst du das Futter wieder verwenden.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. GeorgB.

    GeorgB. verstorben am 5.7.2013

    Dabei seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    NEIN, nicht einfrieren....wegschmeißen. Befallenes Getreide erwärmt sich und kann dadurch muffig werden.
    Deshalb bedingt kann es zu Folgeschädlingen wie Bakterien und Pilze kommen.
    Nach dem Abtauvorgang kann es zur Ansiedlung von Milben zusätzlich kommen.

    Da der Käfer das Korn anbohrt um sein Ei darin abzulegen, höhlt die Larve derart das Korn aus das wahrscheinlich eh kein Nährwert mehr vorhanden ist. Die gesamte Entwicklung bis zur Puppe findet im Korn statt.

    Wenn ihr Viecher bekämpfen wollt dann müßt ihr nicht auf das achten was ihr seht, sondern auch auf das, was ihr nicht seht.

    MfG
     
  14. #12 Kanarienvogel85, 5. Dezember 2008
    Kanarienvogel85

    Kanarienvogel85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten! Futter ist schon weg. Gruß Arthur
     
Thema:

Hilfe !!! Käfer im Futter!!!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe !!! Käfer im Futter!!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...