Hilfe! Katze hat Meise gefressen!

Diskutiere Hilfe! Katze hat Meise gefressen! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe ein brütendes Kohlmeisenpärchen im Nistkasten und heute Abend hat mir meine Katze ein Elterntier vor die Tür gelegt.Kann ich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. juli87

    juli87 Guest

    Hallo,

    ich habe ein brütendes Kohlmeisenpärchen im Nistkasten und heute Abend hat mir meine Katze ein Elterntier vor die Tür gelegt.Kann ich jetzt irgendwas tun bzw. schafft es eine Meise die Jungen aufzuziehen? Ich habe gesehen,dass es mindestens drei Junge sind.Was soll ich nun tun?

    Vielen Dank schonmal

    Julia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Munia maja, 9. Mai 2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.668
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Bayern
    Hallo Julia,

    am besten gar nichts, der andere Elternteil wird es auch alleine schaffen. Drei Jungvögel sind für Meisen sowieso recht wenig...

    MfG,
    Steffi
     
  4. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    In Zukunft Deine Katze in der Brutzeit nicht unbeausichtigt freilaufen lassen ;)
     
  5. #4 Munia maja, 10. Mai 2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.668
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Bayern
    Hallo Jono,

    bist Du Katzenbesitzer? Ich denke nein, denn dann wüsstest Du, dass das bei Freigängern fast unmöglich ist...
    (Ich möchte damit nicht wieder so einen unsäglichen Anti- und Pro-Katzen-Hass-Thread eröffen, also unterlasst am besten irgendwelche streitbaren Kommentare...)

    MfG,
    Steffi
     
  6. triton

    triton Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    was regt ihr euch eigentlich so auf?
    Katzenhasser oder nicht. Das ist die Natur. Da wird gejagt und gefressen. Das ist normal. Das ist artgerechte Haltung!
    Wollt ihr doch immer.
     
  7. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich hatte sich bis zu Deinem Beitrag keiner aufgeregt.Kam mir zumindest so vor.
     
  8. sigg

    sigg Guest

    Sicher wird so die Vogelwelt von den Katzenhaltern artgerecht gehalten.
     
  9. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    es gibt genügend Katzenhalter für die das möglich ist, aber es ist natürlich weniger Aufwand, es gleich mit "das ist eben die Natur" zu legitimieren

    Gruß piaf (wahrhaft kein Katzenhasser)
     
  10. #9 webgirl87, 10. Mai 2007
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    mit natur hat die katze nichts zu tun.
    wo ist den bitte natur wenn domestizierte raubkatzen die es hier von natur aus garnicht geben würde unsere heimlischen singvögel fressen?

    warum sind viele leute so naif und sehen ihre viecher als natur an???
    dank solchen menschen die so auf der natur rumtrampeln ist schon so manch eine tierart ausgestorben. :k 8(

    und wieso? weil jede muschi und miezie zu fein ist ein halsband mit glöckchen zu tragen was vögel warnt.

    und du sagst sie hat sie ja nichtmal gefressen. das heisst die meise musste um ein spielzeug dür deine katze zu sein ihr leben lassen und das der jungvögel villeicht auch.

    für wenige euro bekommt man ein katzenhalsband mit glöckchen.
    zum glück gibt es aber auch andere katzenbesitzer die ihre tiere drinlassen wenn die ersten jungvögel flügge werden.

    wäre es deiner meinung auch natur wenn ein wild gewordener kampfhund deine katze in stücke reisst?
    das wäre genau das selbe. **er will nur damit spielen** aber dein gesicht würd ich gern mal dabei sehn!
    deine katze hat nicht mehr recht auf leben wie ein vogel !

    wütende grüße, jasmin
     
  11. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.236
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Zollernalb
    Ironie on - da ich meine Ochsenfrösche artgerecht im Bächle gehalten habe, haben selbige die letzten ansässigen Flusskrebse gefressen. Aber so ist eben die Natur: fressen und gefressen werden - Ironie off
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 webgirl87, 10. Mai 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Mai 2007
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    was ist ein ochsenfrosch ? -ein frosch! die hat keiner domestiziert.
    aber dreh es hin wie du willst. wegschauen hilft nichts. ändert was daran!
    und mit vergleichen die keine sind ist nicht geholfen. aber manchen kann man hier auch nicht helfen.. bleiben auf ihrem standpunkt und wiollen nix verstehn
     
  14. #12 Geierhirte, 10. Mai 2007
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend...

    Da das hier ja leider wieder in einen "Katzenthread" umspringt, werde ich das hier jetzt mal schließen...wo das nämlich hin führt, wissen wir alle...leider. Und die Frage, um die es ursprünglich ging, wurde ja beantwortet.

    LG, Olli
     
Thema:

Hilfe! Katze hat Meise gefressen!

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Katze hat Meise gefressen! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...
  2. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.