Hilfe! Kennt jemand vogeltaugliche entzündungshemmende Salbe/Creme?

Diskutiere Hilfe! Kennt jemand vogeltaugliche entzündungshemmende Salbe/Creme? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, meine Nymphendame rupft sich seit einiger Zeit und es wird leider immer schlimmer, da sie auch immer mal wieder noch im Blut stehende...

  1. Tari

    Tari Guest

    Hallo,

    meine Nymphendame rupft sich seit einiger Zeit und es wird leider immer schlimmer, da sie auch immer mal wieder noch im Blut stehende Federn erwischt. Da sich die Ursache zunächst nicht so schnell ermitteln lässt (Haut wird gerade noch auf Pilze untersucht, Milben hat sie nicht), ich ihr das Jucken von dem offenen Stellen aber etwas nehmen möchte um auch Entzündungen vorzubeugen, brauche ich eine Salbe die ich auch bei Vögeln ohne Probleme anwenden kann. Habt Ihr da einen Tipp für mich? Vielleicht gibt es ja auch etwas ohne Chemie?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dunnawetta, 30. Juli 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    hallo,
    Du könntest sie mit Ringelblumentee einsprühen oder sie darin Baden lassen. Im Gegensatz zu Salbe verklebt dan nicht das Gefieder und sie hat weniger Anlaß, an herum zu zupfen.
    Wichtig ist aber, hinter die Ursachen des Rupfens zu kommen. Hat sie einen Partner, mit dem sie sich versteht?
    Liebe Grüße
    Anne
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Tari

    ich würde Dir die Ringelblumen-Wundsalbe von Weleda empfehlen.
    Nicht die Babycreme, da sollte Calendula-WUNDSALBE drauf stehen

    Hm, mal abwarten, vielleicht wissen andere UserInnen noch was besseres ;)
     
  5. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    stimmt genau was Anne schrieb :zustimm:
     
  6. Tari

    Tari Guest

    Hallo Ihr beiden,

    ja sie ist verpaart und sie treten sich auch. Ich denke schon, dass es auch das Verhalten sein kann will aber erstmal mögliche Krankheiten abgeklärt wissen. So habe ich sie vorsichtshalber schon auf PBFD, Polyoma, Milben und jetzt auch auf Pilze untersuchen lassen. Bei letzterem liegt noch kein Ergebnis vor.

    Danke jedenfalls für Eure Tipps. Duschen bringt schon etwas, aber dann müsste es täglich passieren, was sie dann wieder nicht so gerne mag. Im Winter habe ich sie regelmäßig unter der Menschendusche so richtig nass gemacht, das hat meines Erachtens schon etwas gebracht, da die Federn sich so schneller öffnen, aber im Moment ist es leider wieder ganz schlimm, da sie in der Mauser ist! :(

    Die Weleda Produkte bekommt man auch bei Bundi oder?
     
  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Tari

    keine Ahnung, In ner guten Apotheke, Drogerie oder Reformhaus solltest die Salbe auf alle Fälle bekommen.

    Wenn deine Kleine nicht jeden Tag duschen möchte, dann würde ich ne Badeschale aufstellen, und ebend den Ringenblumentee dort reinfüllen. Ich habe bei meiner Rosi die Erfahrung gemacht, dass sie auch gelegentlich sehr gern mal badet, ganz im Gegensatz zum Rudi :zwinker:
     
  8. Tari

    Tari Guest

    Hi Sonja,

    ich habe schon ne Badeschale und sogar eine Badewanne, aber wenn dann badet sie immer im Trinknapf.
    :s
     
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hi Tari

    ich denke dass nix dagegen spricht, auch im Trinknapf Ringelblumentee rein zu füllen. Sollte eben Ringelblumentee aus biologischem Anbau sein.

    Und -> ob Ringelblumentee über längeren Zeitraum als Getränk ideal ist?
    Dass es schädlich ist denke ich nicht mal, trotzdem würde ich dann vielleicht nur jeden 2. oder jeden 3. Tag den Tee in den Trinknapf füllen.

    mal warten, ob noch jemand was weiss?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Gruenergrisu, 30. Juli 2006
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    kleiner Hinweis: Calendula Wundsalbe ist apothekenpflichtig und nur dort ohne Rezept erhältlich. Wirkt einfach super gemäß eigenen Erfahrungen.
    Grüße
     
  12. #10 dunnawetta, 30. Juli 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Zum Thema tägliche Verträglichkeit: ich hab Ringelblume täglich aus dem Garten verfüttert. Abgesehen davon, daß dadurch auch langwierige Sohlengeschwüre zuheilten gab es keine Nebenwirkungen. Also nur keine Panik. Wenn sie offene Wunden hat, würde ich Ringelblume von außen und innen geben, damit einmal der Juckreiz gebremst und andererseits die Wundheilung auch von innen gefördert wird.
    Liebe Grüße Anne
     
Thema:

Hilfe! Kennt jemand vogeltaugliche entzündungshemmende Salbe/Creme?

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Kennt jemand vogeltaugliche entzündungshemmende Salbe/Creme? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...