Hilfe, kranker Spatz auf meiner Terrasse, was könnte das sein?

Diskutiere Hilfe, kranker Spatz auf meiner Terrasse, was könnte das sein? im Körnerfresser Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, hat irgendjemand soetwas schonmal gesehen? Heute morgen habe ich einen toten Spatz im Garten gefunden, kurz darauf noch einen, dem Federn...

  1. #1 Spätzchen73, 10.07.2020
    Spätzchen73

    Spätzchen73 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    hat irgendjemand soetwas schonmal gesehen?
    Heute morgen habe ich einen toten Spatz im Garten gefunden, kurz darauf noch einen, dem Federn über dem Schnabel und um die Augen fehlten. Nach der Arbeit habe ich noch einen Spatzen gesehen, der ebenfalls so aussah.
    Bei Regen sitzen manchmal Jungspatzen unter dem Terrassentürtritt an der Hauswand. Heute auch, zusammen mit dem Kranken. Ich möchte dem Kleinen gerne helfen, falls das dann auch noch ansteckend ist, das wäre wirklich übel.
    Vogelkundige Tierärzte sind im Umkreis 239 nicht vorhanden. ich suche schon seit Stunden im www herum und habe auch alle möglichen Vogelkrankheiten aufgerufen.
    Ich war schonmal mit einem kranken Spatzen bei einem Tierarzt im Ort, der wurde eingeschläfert. Das blüht dem Kleinen dann auch. Darum die Frage, was kann das sein, kann ich irgendetwas tun? Der Kleine tut mir so leid, und um die anderen bin ich auch besorgt.
    Den Anhang DSCI2039.JPG betrachten Den Anhang DSCI1974.JPG betrachten
     
    Cucky gefällt das.
  2. Cucky

    Cucky Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2017
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    62
    Hallo ,
    das gelbe ist das Schorf ?vieleicht sind das Milben .Mehrere tote /kranke Tiere könnten ja aus einer Brut stammen und deswegen alle gleichzeitig befallen sein .Es sieht schon bedenklich aus ,also ich denke das aufjedenfall ein Tierarzt da das beste ist oder eine Wildvogelhilfe ,die kennen sich doch auch gut aus.Unsere Spatzen haben grob geschätzt über 50 Jungvögel ausbebrütet ,hab ich nicht bei einem auch nur ansatzweise sowas gesehen .Tut mir leid das ich dir nicht helfen kann aber bei so einem kleinen Kerlchen sollte man ohne Ahnung eh nicht rumdoktern.
     
  3. #3 Gast 20000, 10.07.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    514
    Eigentlich kannst du nichts tun, da du keine Diagnose hast. Von Trichomonaden zu Pocken bis Mykoplasmen ist doch alles möglich.
    Mach mal ein Foto vom JV, von Brust und Bauch wobei die Federn auseinander geblasen werden und dabei mit dem Zeigefinger angefeuchtet werden, damit sie in der Position verbleiben und denn Brustkorb und den Bauch freilegen. Etwa so..siehe Foto
    Hast du ne Vogeltränke im Garten?
    Gruß
     

    Anhänge:

Thema:

Hilfe, kranker Spatz auf meiner Terrasse, was könnte das sein?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden