Hilfe mäuseplage

Diskutiere Hilfe mäuseplage im Motten, Milben und Co. Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hey Ho. Ich habe ein kleines problem. Ich habe in meiner voliere untermieter... 0lMÄUSE!!!0l Ich habe schon lebendfallen aufgestellt aber...

  1. rico87

    rico87 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99... Sonneborn
    Hey Ho. Ich habe ein kleines problem. Ich habe in meiner voliere untermieter... 0lMÄUSE!!!0l

    Ich habe schon lebendfallen aufgestellt aber nichts tut sich. hab das gefühl das es immer und immer mehr werden....

    vielleicht wisst ihr ja noch rat???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Schauen, wo sie rein kommen und das absichern. Außerdem prüfen, wie Du Dein Futter lagerst, alles mäusesicher machen. Ich hoffe, dass Du die Sache bald in Griff bekommst.
     
  4. rico87

    rico87 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99... Sonneborn
    Die Kommen durchs Gitter. Das ist das Problem. Das Futter für die kanarien ist komplett in automaten also da ist kein rankommen. aber das futter für die wachteln steht ja unten. das lockt sie wohl auch an. doch rausnehmen kann ich es ja auch nicht. mhhhh! verzwickt!!!
     
  5. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Das ist das Problem, deswegen gehts denen bei Dir so gut. Können die sich durchs Gitter quetschen? Dann mußt Du anders verdrahten. Aber Vorsicht, die klettern ja auch. Und wenn Du die Wachteln zeitweilig anders unterbringst?
     
  6. #5 IvanTheTerrible, 27. Dezember 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Also eine Außenvoliere mit zu weitem Gitter?
    Da hilft dann nur Gift. Bei Innenvolieren wird es aber wohl kein Problem sein, sie zu bekämpfen.
    Ivan
     
  7. #6 rico87, 27. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2011
    rico87

    rico87 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99... Sonneborn
    Ja richtig habe nur noch 2 außen volieren. Aber gift??? ich bewohne einen "Bauernhof" mit freilaufenden hühnern Tauben usw.
    Außerdem noch katzen und wenn die so ne vergiftet maus fressen ist das ja auch nicht so gut. Da muss ich wohl mal in ein feines gitter inwestieren. das könnte ich ja einfach über das vorhandene spannen.
     
  8. rico87

    rico87 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99... Sonneborn
    Aber Sigrid79 hat mich auf ne gute idee gebracht..... Ich werde mich mal dran machen und für die wachteln ein übergangsheim zimmern bis ich die sache im griff hab. weil von gift halte ich nichts.
     
  9. #8 IvanTheTerrible, 27. Dezember 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Tja, dann hilft nur ne 10er Maschung. Sollte man aber, wenn man auf einem Bauernhof lebt, wo es Hühner und Tauben gibt, also auch Futter für Mäuse, beim Bau mit einplanen.
    Bei Ratten würde es nämlich noch schlimmer und die bekommt man auch nur mit Gift in den Griff.
    Allerdings gibt es diese Giftköder auch mit speziellen Köderkisten, wo andere Tiere normal keinen Zugang haben.
    Wenn allerdings ne Katze eine vergiftete Maus oder Ratte frißt.........
    Planung ist das halbe Leben!
    Ivan
     
  10. rico87

    rico87 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99... Sonneborn
    Ich habe schon an sowas gedacht habe den kompletten boden mit beton ausgegossen damit sich da nichts durchgaben kann. aber ich hab doch mit keiner silbe an das gitter gedacht. :nene:
     
  11. rico87

    rico87 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99... Sonneborn
    Ich Geb mogen nochmal meldung. Hab jetz mal die lebendfallen neu bestückt und umgestellt. mal sehn vielleicht hats ja was gebracht.

    Bis denn dann Rico
     
  12. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    Lebendfalle ??? Und wohin bringst Du die lebenden Mäuse dann ??? Mäuse sind klug:D und wissen genau wo es was Gutes gibt - so wirst Du sie nie los !
     
  13. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    18
    wie sigg schon geschrieben hat,es helfen nur köderkisten mit gift,das tema gibts jeden winter.
    du kannst sie lebendfangen,geht 1-2tage dann fängst du keine mehr,hast sie aber immernoch,machst du nichts ,werden die mäuse über ihren geruch ratten,mauswiesel,marder anziehen.
    ich hab die köderkisten das ganze jahr im garten verteilt,stein drauf damit der hund nicht dran kommt,immer wieder kontrolieren ob auch noch essen vorhanden ist,im spätjahr vor allendingen,dann brauchst du keine 10-50 umbringen,sondern das was kommt erledigt sich von alleine.so halt ich schon über jahre meine volis von diesen viechern sauber.
    mfg willi
     
  14. rico87

    rico87 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99... Sonneborn
    HI. ich habe heute den tag damit zugebracht zwei volieren, in die volieren für die wachteln zu bauen. jetz kommt zumindest keine maus mehr an irgent ein futter. habe auch köderkisten gekauft und um die volieren verteilt. mal sehen ob sich was tut....
     
  15. rico87

    rico87 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99... Sonneborn
    Ach ja die mäuse die ich fange............. DARÜBER FREUEN SICH DIE KATZEN...............:zustimm:
     
  16. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wieso fangen die Katzen die sich nicht selbst ;)?
     
  17. rico87

    rico87 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99... Sonneborn
    Die katzen kann ich ja schlecht in die voliere setzen!!!!!:zwinker:
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Gurry

    Gurry Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    normale Mausefallen Mehl drauf Kiste drüber mit kleinem Eingangsloch am Boden
    jede Maus die Du fängst !! die kommt nicht wieder.Trotzdem
    Köderkisten verteilen,kann eine weile dauern bis Du Ruhe hast.
     
  20. #18 Vectrasteff, 8. Februar 2012
    Vectrasteff

    Vectrasteff Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85368 Bergen
    Hi
    ich habe auch mein volieren bei mir auf dem Hof. In dem haus, das nicht mehr bewohnt ist aber als lagerstette für hühner- vogel- und was weis ich alles für futter dient sind auch meine volieren.
    ich leg zwar keine giftköder aus aber ich hab da so kunstoffklappfallen. ist zwar für die mäuse nicht gesundheitsfördernd und endet in der regel tödlich aber so halte ich zumindest das zimmer mit den vögeln frei von diesen mistviechern und auch meine katzen freuen sich wenn es mal eine maus gibt die sie nicht fangen müssen.
    ich glaub supercat heißen die fallen. die habe so einen geruchsstoff drin wo die mäuse anscheinen mögen.

    schöne grüße
    steff
     
Thema:

Hilfe mäuseplage

Die Seite wird geladen...

Hilfe mäuseplage - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...