Hilfe mein einer welle ist tot & der andere hat sich vllt angesteckt =(

Diskutiere Hilfe mein einer welle ist tot & der andere hat sich vllt angesteckt =( im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten abend, ich hatte bis gestern noch zwei wellis =( gestern nachmittag ist mir einer verstorben, es ging total schnell... ich weiß nichmal was...

  1. #1 quweikiki, 7. Januar 2010
    quweikiki

    quweikiki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Guten abend,
    ich hatte bis gestern noch zwei wellis =( gestern nachmittag ist mir einer verstorben, es ging total schnell... ich weiß nichmal was er hatte...

    Gestern früh hat mein kleiner gelber vogel ( war so ca 1 jahr alt) angefangen zu würgen, leicht zu zittern und hat sich immer aufgeplustert und er sahs auf dem käfigboden ich hab ihn dann gleich aus dem käfig raus weil ich nicht wollte das der andere sich evtl auch noch ansteckt...
    im andern käfig hab ihn dann versucht mit einer rotlicht lampe ein bisschen zu wärmen, er hat sich sogar ganz nah an die eine käfigwand gedrückt weil es da warm war =( da gestern ein feiertag war konnte ich keinen arzt erreichen und so ist er dann gegen 16 uhr gestorben ;(

    Da ich noch einen kleinen vogel habe ( er ist ca 9 monate ) und er jetzt plötzlich anfängt auch zu würgen dacht ich das ich euch um hilfe bitte ;( er ist ansonsten aber eigentlich total fitt, er springt rum und singt vor sich hin und dennoch muss er manchmal würgen... ich bin total ratlos...
    bei mir hier in der nähe gibt es keine tierärzte die sich mit wellis auskennen... ich wohne in aalen vllt kennt ihr ja doch einen =(

    Meine mutter hat gestern sogar den ganzen käfig desinfiziert und alles mit heißem wasser abgewaschen... wir haben im essen nachgesehen und da konnten wir auch nichts finden =(
    was könnte es sein? bitte helft mir

    mfg quweikiki
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andrea 62, 7. Januar 2010
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo,
    Würgen/Erbrechen kann verschiedene Ursachen haben (z.B. Trichomonaden und Megabakterien kommen bei Wellensittichen häufig vor), Infos dazu findest Du hier.
    Eine Ferndiagnose ist leider nicht möglich - die genaue Ursache kann nur ein vogelkundiger TA herausfinden, zu dem ich den Vogel schnellstens bringen würde. U.a. ist unbedingt ein Kropfabstrich nötig.
    Hast Du hier schon mal nach einem TA gesucht (evtl. vorh. Bewertungen beachten).
     
  4. #3 charly18blue, 7. Januar 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich kann Dir nur raten schnellstens mit dem kleinen Welli zu einem vogelkundigen Tierarzt zu gehen, um abklären zu lassen, was da los ist. Es kommen da einige Sachen infrage, warum der eine Welli schon gestorben ist und der Kleine nun auch würgt. Gründe hierfür können sein Trichomonaden, Bakterien, Pilze, Megabakterien. Auf Vögel spezialisierte Tierärzte findst Du hier, lies Dir auch die Kommentare zu den einzelnen Tierärzten durch, sofern vorhanden.

    Liebe Grüße Susanne
     
  5. #4 charly18blue, 7. Januar 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Andrea war etwas schneller :zwinker:

    Liebe Grüße Susanne
     
  6. #5 quweikiki, 7. Januar 2010
    quweikiki

    quweikiki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für die beiden schnellen antworten...
    ich mache gleich morgen früh einen termin bei einem vkTA =)
    muss ich da was mitnehmen? ich war ehrlichgesagt noch nie wirklich bei einem tierarzt...

    mfg
    quweikiki
     
  7. #6 charly18blue, 7. Januar 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    außer Deinem Welli, den Du gut einpacken solltest, am Besten mit Wärmflasche, mußt Du nichts mitnehmen.

    Liebe Grüße Susanne
     
  8. #7 Andrea 62, 7. Januar 2010
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... den Vogel, Kotprobe und Geld ;).
    Für die Kotproben legst Du den Käfig am besten schon heute abend mit Backpapier oder Folie aus und sammelst sie -zu unterschiedlichen Tageszeiten, denn manche Erreger werden nicht ständig ausgeschieden- in ein Plastikröhrchen oder ähnliches, kühl lagern.
    :zustimm:
     
  9. #8 quweikiki, 7. Januar 2010
    quweikiki

    quweikiki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ok dankeschön für eure antworten =)
    ich hab jetzt schon schnell einen termin gemacht morgen um 8.30 wird er untersucht *zitter* hoffentlich nichts schlimmes...

    Andrea 62 du sagstest kühl lagern, wie kühl reicht kühlschrank oder tiefkühltruhe ^^

    klingt vllt albern aber ich möchte sicher gehen :)

    mfg
    quweikiki
     
  10. #9 Andrea 62, 7. Januar 2010
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ja, reicht. Nicht einfrieren!
    Alles Gute für morgen :).
     
  11. quweikiki

    quweikiki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    okii danke =)
    wird gemacht

    dankeschön für alles ich schreib morgen was sie finden konnten =)

    lg
    quweikiki
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Fantasygirl, 8. Januar 2010
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Hier mal zwei TÄ, die ich in einem anderen Forum von einer Stuttgarterin als vogelkundig genannt bekommen habe:

    Dr. Mark Pflanz
    Gutenbergstr. 28
    70736 Fellbach
    Tel. 0711 / 5 10 88 88
    "Und zwar muss man in dieser Praxis zu einer Frau. Dr. Stütz gehen, weil sie vk ist."

    Dr. Dorit Münker und Dr. Andreas Lenhart
    Obere Hauptstr. 10
    73630 Remshalden
    Tel. 07151 / 977677
    "Allerdings zu Frau Dr. Münker gehen, da sie vk ist. Frau Münker ist allerdings nur Di. und Mi. da, ansonsten kurz anrufen und nachfragen."

    Wie die anderen auch schon, kann auch ich dir nur dringen empfehlen, den verbleibenden Vogel durchchecken zu lassen.
    Ich drücke dir die Daumen und halte uns doch auf dem Laufenden.
     
  14. quweikiki

    quweikiki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    huhu,
    heute morgen war ich ja beim arzt in heubach... war näher dran und steht auch in der seite wo ihr mir geschickt habt...
    sie meinte sie will ihn nich genauer untersuchen weil er gesund aussieht und sich normal verhält. Fals er nochmal würgen sollte dann liegt es anscheined daran das er versucht zu füttern... ( aber er kann ja eigentlich niemand versuchen zu füttern er is ja momentan allein, wisst ihr vllt was sie meint? )

    und was der alte vogel hatte meinte sie weiß sie nich da die symtome zu vielem passen... und obs ansteckend is weiß sie auch nich genau...

    und so nen abstrich hielt sie auch nicht für notwendig...

    mal schaun wies am wochenende ist =(

    lg
    quweikiki
     
Thema:

Hilfe mein einer welle ist tot & der andere hat sich vllt angesteckt =(

Die Seite wird geladen...

Hilfe mein einer welle ist tot & der andere hat sich vllt angesteckt =( - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...