Hilfe, mein Grauer fällt ca. alle 30 Sec. von der Stange!!!

Diskutiere Hilfe, mein Grauer fällt ca. alle 30 Sec. von der Stange!!! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Oh Mann, warum muss sowas immer Nachts passieren???!!! Es geht um den Grauen von den geretteten 12 Vögeln aus Jesteburg : Schreckensbilder...

  1. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Oh Mann, warum muss sowas immer Nachts passieren???!!!

    Es geht um den Grauen von den geretteten 12 Vögeln aus Jesteburg : Schreckensbilder einer Vogelhaltung

    Ich komme gerade von der Arbeit nach Hause und da erzählt mir die Babysitterin das der Graue in seinem Käfig ständig merkwürdige Geräusche macht und flattert.
    Ich dachte mir nichts weiter dabei, er saß jetzt ganz ruhig und normal da.

    Nun ist der Babysitter weg und nun sehe ich was los ist :

    Mit einem mal kippt der Graue einfach um, quitscht erschrocken auf und fällt zu Boden!!
    Dann steht er sofort wieder auf und klettert auf die Stange zurück - bis er nach ca. 20 Sec. wieder herunter fällt!!! 8o

    Das ganze ging kurz hintereinander ca. 15 x!!!

    Nun sitzt er zwar auf der Stange und putzt sich, zuckt aber ab und zu häftig!!

    Ich denke mal es sind epileptische Anfälle :(

    Meine Frage : Was kann ich tun???
    Kann das vom Nizoral kommen???

    Mist, die TÄ ist im Urlaub und in der tierärztl. Facho. Hannover läuft nur das Band :(

    Verdammt....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pelikanchen, 12. Februar 2004
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    sowas trauriges :-(

    von sowas hab ich leider noch nie gehört,aber vielleicht gibts das ja auch bei Papageien ( epileptische Anfälle geien )
    Ich hoffe es kann dir jemand weiterhelfen,
    liebe Vogelgrüsse,bye Carmen
     
  4. Pati

    Pati Guest

    Oh Gott, so'n Mist!

    Kannst du nicht irgendwie raus bekommen, welcher Tierarzt ahnung von Geiern hat und sich wachklingeln lässt? Drück dir die Daumen!
     
  5. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Leider kenne ich keinen anderen TA der sich mit Vögeln wirklioch auskennt!

    Mist, ich sitze hier wie doof und bin echt verzweifelt !!!
    Normalerweise läuft bei der TÄ ein Band mit der Ansage wie sie zu erreichen ist, aber sie ist wie gesagt gerade im Urlaub und es wird auf Hannover verwiesen. Da läuft aber auch nur ein Band :(

    Es ist echt furchtbar, Nachts ist man so völlig aufgeschmissen...
    An Schlaf ist diese Nacht wohl kaum zu denken!!!
     
  6. Pati

    Pati Guest

    Oh man! Hat der Graue denn weiter diese Symtome? Oder nicht mehr? Ich hoffe für euch, dass es nichts schlimmes ist! :(

    Ich drück die Daumen, und lass alle Pfoten, Krallen, Flossen und Hufe drücken!
     
  7. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Jetzt scheint es wieder vorbei zu sein, es ist jedenfalls die letzten Minuten nichts mehr passiert!
    Ohh bitte drückt die Daumen das es vorbei ist!!! Es ist so furchtbar daneben zu sitzen und nichts tun zu können :( :(
     
  8. #7 Pelikanchen, 12. Februar 2004
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Hallo Speedy,

    ich drück dir beide Daumen,das es heute Nacht keine Zwischenfälle mehr gibt.
    Es ist wirklich das schlimmste,nicht helfen zu können und zuzusehen.Ich werde euch in mein Nachtgebet mit einschliessen,
    bye Carmen
     
  9. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Ich danke Euch für die guten Wünsche und hoffe das sie sich erfüllen!!
    Es ist nun alles ruhig und der Graui döst. Ich denke ich werde heute Nacht auf der Liege neben seinem Quarantänekäfig schlafewn, so bekomme ich sicher mit wenn wieder etwas passiert. Ich hoffe nur das es ruhig bleibt, denn wirklich was tun kann ich schliesslich nicht.

    Auf jeden Fall erstmal herzlichen Dank an Euch, Carmen und Pati!!
     
  10. #9 Pelikanchen, 12. Februar 2004
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Hauptsache

    du bist in seiner nähe,sollte doch noch was passieren,das ist das wichtigste.Wer ist schon gerne allein,wenn es ihm nicht gut geht..........................................er spürt bestimmt deine nähe und ist froh darüber,bye Carmen
     
  11. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nizoral hat bei richtiger Dosierung nicht solche Nebenwirkungen. Bekommt es der
    Vogel gegen Aspergillose? Dann könnte es sich um eine beginnende Gehirnaspergillose
    handeln-die äußert sich mit solchen Symptomen :( Da Du ja sicher heut zum TA gehst,
    sprich ihn doch mal drauf an-vielleicht wär's dann auch gut, das Nizoral mit einem Antipilzmittel
    zum Inhalieren zu kombinieren.-Ein Schlaganfall würde sich nicht mehrmals in so kurzen Zeitabständen
    wiederholen (ist mir zumindest kein Fall bekannt;höchstens in einer Stunde mehrere Anfälle);für den Rest der Nacht solltest Du den Käfig gut auspolstern
    und laute Geräusche meiden.
     
  12. #11 Pelikanchen, 12. Februar 2004
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Hallo Spatz,

    bekommt man das Nizoral auch bei asper............,das wusste ich nicht ? Denn meiner muss das auch jeden Tag nehmen im moment..................................

    Bye Carmen
     
  13. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Naja,es ist ein Antipilzmittel;kann man also auch gegen Candida einsetzen;
    ist nicht nur gegen Aspergillose.
     
  14. Evelin

    Evelin Guest

    Hallo Iris,

    was gibt`s Neues von dem armen grauen Kerlchen?
    Geht`s ihm mittlerweile besser und warst Du schon beim TA bzw. in der Klinik?

    Ich drücke ganz fest die Daumen........
     
  15. Kirsten63

    Kirsten63 Guest

    Möööönsch Iris!

    Kommst auch nie richtig zur Ruhe.

    Hoffe es geht gut aus mit dem kleinen Fuzzi.

    4 Pfötchen,30 Krallen und 2 Daumen werden für euch ganz doll gedrückt!!


    Kirsten
     
  16. Rappy

    Rappy Guest

    Uuuund?? Wie siehts aus??:(
     
  17. Pati

    Pati Guest

    Ja genau, wie siehts aus? Hab heute nach dem aufwachen sofort an den Grauen gedacht... Hat er's überstanden? *hoff*
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    entschuldigt bitte das ich erst so spät schreibe, ich komme gerade erst von TA. Hatte heute Morgen versucht die eigentlich behandelnde TÄ im Urlaub zu erreichen, was aber leider nicht klappte. Nun war ich hier in Hamburg bei meinem Vogel TA.

    Aaalso : Es geht "Hexe" (wie ich sie beim TA getauft habe) soweit gut.
    Das Nizoral wird jetzt abgesetzt, da es zusammen mit dem Baytril zu sehr auf die eh schon geschwächte Leber gehen könnte.

    Ob die epil. Anfälle wirklich davon kamen, muß abgewartet werden.
    Die Asperg. ist nicht so stark, so das das Absetzen im Augenblick kein großes Problem darstellt.

    Da aber die Colis in sehr hoher Anzahl vorhanden sind, wurde das Baytril etwas in der Dosis erhöht.

    Das Problem ist einfach das wir zu wenig über das bisherige Leben des Grauen wissen, er könnte evtl. auch schon lange Zeit an epil. Anfällen leiden, aber das ist leider nicht zu erfahren, da sich die Vorbesitzerin nicht mehr zu den Vögeln äussert :(
     
  20. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn er auch E.coli hat,wär das auch eine Erklärung;dann wären's (da E.coli Herzkranzgefäße
    schädigen kann) kreislaufbedingte Ausfallerscheinungen...
    Unverantwortlich,daß sich die Vorbesitzerin nicht dazu äußert 8(
     
Thema:

Hilfe, mein Grauer fällt ca. alle 30 Sec. von der Stange!!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe, mein Grauer fällt ca. alle 30 Sec. von der Stange!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  4. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  5. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...