Hilfe mein Grauer schreit!!!

Diskutiere Hilfe mein Grauer schreit!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Also unser Züchter hat gesagt das er ein Hahn ist, aber eine DNA ? liegt nicht vor. Dann ass unbedingt eine DNA-Analyse machen. Züchter sagen...

  1. fisch

    fisch Guest

    Dann ass unbedingt eine DNA-Analyse machen. Züchter sagen ziemlich of, dass es ein Hahn/Henne ist, sie erkennen das schon...
    Leider irren sie auch ziemlich oft damit :trost:
    Um sicher zu gehen, kommt man nicht um eine DNA-Analyse herum und sie kostet ja auch nicht die Welt (~16 €).
    Handaufzuchten sind sehr zeitintensiv, wie du schon bemerkt hast. Günstiug wäre eine NB als Partner/in, da sie nicht auf den Menschen geprägt ist, sich dem anderen Grauen anschließt und sich den Umgang mit den Menschen von der HA abschaut.
    Auch NB werden zutraulich, da brauchst du keine Angst zu haben und auch dein Schröder wird nicht verwildern. Wenn du Glück hast zieht sich Schröder etwas zurück - hin zu dem anderen Geier aber er wird immer auch Kontakt zu dir haben wollen.
    Warte nicht zu lange, denn es wird so garantiert nicht besser :trost:

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Muckelchen

    Muckelchen Guest

    Das glaube ich schon. Denn es hört sich so an ,als wenn er sobald er mich hört, ruft HUHU,
     
  4. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Muckelchen,
    erstmal ein ganz herzliches Willkommen hier und ich kann mir gut vorstellen, was Du momentan durchmachst. Wir haben auch 2 Handaufzuchten, die sehr fordernd sind. Allerdings haben sie so ungefährt 2 x am Tag ihre dollen 30 Minuten. Da wird mit dem Spielzeug gestritten, beim Fliegen geschrien was das Zeug hält und dann ist es auch wieder gut. Es stellt sich die Frage ob Dein Nachbar mit Lärmbelästigungen ab und an zurecht kommt oder ob ihm das auch schon zuviel ist.
    Wie alle schon beschrieben haben, braucht Schröder dringend einen Partnervogel und dazu würde ich Dir auch raten. Hast Du denn schon mal mit dem Züchter gesprochen und Dich informiert wie er vorher gelebt hat. (Handaufzucht mit den Geschwistern oder allein?)
    Wenn Du das Haus verläßt, so würde ich Dir auf jeden Fall momentan schon mal raten das Radio leise anzumachen, damit er sich nicht so allein fühlt. Für Papageien stellt Ruhe nämlich eine Bedrohung da und dann fangen sie unter Umständen auch an zu schreien, weil nach dem Schwarm rufen.
    Liebe Grüße
    Kati
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Muckelchen,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier unter den Grauenfans!
    Was mir bei deinem Problem noch nicht ganz klar ist: Schreit der Kleine auch, wenn du dich mit ihm beschäftigst, wenn du bei ihm bist? Oder schreit er nur, wenn er dich bemerkt, aber nicht oder nur auf Umwegen zu dir kann? Schreit er auch, wenn er dich nicht bemerkt, d.h. wenn du nicht zu Hause bist?
    Und wie alt ist der Kleine nun? War er beim Züchter bis zu dem Umzug zu euch mit anderen Grauen in einer Gruppe?
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Muckelchen,

    erst mal auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum :blume: !

    Versuch mal genau zu beobachten, in welchen Situationen Dein Schröder schreit, dann kann man Dir gezielter Tipps geben :zwinker:!
    Sybille und auch die anderen haben ja schon einige wichtige Fragen gestellt, die uns weiterhelfen könnten, wenn Du eine Antwort darauf findest ;) !

    Gerade so junge Graupapageien, wie Dein Schröder, haben schnell Verlustängste und rufen dann natürlich auch um Anschluß zu behalten, dies vor allem wenn sie allein gehalten werden.
    Deshalb ist es auch gut, wenn man versucht ihnen kurz zu antworten, wenn sie rufen, damit sie wissen, das man in der Nähe ist.
    Nur sollte man dabei nicht den Fehler machen und direkt ins Zimmer zu kommen, wenn man gerade in einem Nebenraum ist.
    Die Grauen sind nicht dumm und merken sich dann schnell, das sie nur rufen müssen und schon kommt der Mensch angeflitzt.
    Ein zweiter Graupapagei wäre deshalb auch ratsam, weil dieser wirklich rund um die Uhr Zeit für Deinen Schröder hat.
    Mit ihm kann er spielen, toben, schmusen und auch mal zanken und dieser muss auch nicht arbeiten oder einkaufen gehen wie wir Menschen :zwinker:.

    Manche Papageien müssen auch erst lernen sich mal mit irgendetwas selbst zu beschäftigen. Lob ihn deshalb, wenn er von sich aus Interesse an etwas zeigt und damit spielt.
    Du kannst ihm z.B. zur Abwechslung frische Zweige zum Zernagen anbieten, auch zerknülltes Papier, wo ein paar Körner drin versteckt sind, finden unsere Geier toll. Ein Pappkarton oder eine alte Zeitung wird von vielen auch gern zu Konfetti verwandelt.
    Probier einfach mal aus, woran er Spaß hat!
     
  7. Muckelchen

    Muckelchen Guest

    Hallo Sybille, Hallo Manuela, unser Schröder ist ca. 7 Monate alt. Er hat 3 Geschwister die 1 Woche vor ihm in ihr neues Zuhause gezogen sind, wir haben in 1 W. später abgeholt weil wir vorher im Urlaub waren. Schröder hatte aber in der Voliere zu dem Zeitpunkt kontakt zu anderen Grauen in anderen Volieren neben ihm. Das schlimme an der ganzen Sache ist , das er ausgerechnet morgens früh so ab 7 Uhr schreit, er sitzt einfach und schreit. Auch wenn ich aus der Küche herraus dann mit ihm rede, wird er immer lauter. Staubsaugen hasst er, dann rastet er aus . Wir sind so verzweifelt, weil Nachmittags und Abends ist er eigentlich ruhiger, nur morgens ist es schlimm. Unser Sorge ist auch, da wir schon Ärger mit unserem Nachbarn haben, wenn wir uns jetzt einen 2ten holen, und es wird nicht besser, was dann? Kennt ihr Euch aus mit Nachzuchten? Und wie teuer sind Sie ? Kennt Ihr Adressen ?

    Liebe Grüße :zwinker:
     
  8. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Muckelchen, wo wohnst Du denn?
    Liebe Grüße
    Kati
     
  9. Steffi E.

    Steffi E. Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Muckelchen,

    sprich doch einfach mal mit Deinem Züchter und frag nach ob er eventuell noch jemanden kennt der einen Grauen abgibt der zu Deinem passen könnte.
    Mach vorher eine DNA und probier es mit einem Partnervogel.

    Welche Optionen hast Du sonst?
    Entweder abgeben oder es mit einem Partnervogel versuchen.

    Eines fällt mir noch ein:
    Könnte es sein, dass er sich vor irgendetwas ängstigt im Wintergarten?
    Ist er wenn er bei Dir ist ruhig, bzw wenn er aus der Voliere ist? Schreit er nur in seiner Voliere? Hat er genügend Beschäftigungsmaterialien?

    Vielleicht hat er auch schon gelernt, dass wenn er schreit er Aufmerksamkeit bekommt?
    Mein HZ-Hahn war am Anfang auch so. Er hat geschrien und wollte Aufmerksamkeit. Die hat er allerdings nicht bekommen, sondern erst als er ruhig war. Nach drei Tagen hat er es kapiert. Allerdings hat er eine Henne, welche zwar um einiges älter ist, aber sie verstehen sich prächtig.
    Lauter als einer alleine sind sie nicht, eher leiser.
    Klar hat Anton auch mal seine 5 Minuten, aber das sind 5 Minuten am Tag und ansonsten wird gequasselt und gepfiffen.
    Ich alleine hätte Anton niemals gerecht werden können, denn er wollte den ganzen Tag nur bei mir hängen und es hat ein halbes Jahr gedauert bis er sich das etwas abgewöhnt hat und er sich auch richtig mit der Henne beschäftigt hat. Er war einfach zu sehr auf den Menschen fixiert, obwohl er bei den Züchtern auch mit anderen Papageien in der Voliere gesessen hatte. Anton ist mittlerweile 1 Jahr alt.

    Du könntest ja mit Deinen Nachbarn offen reden und ihn fragen was ihn denn genau stört. Ist es nur das Schreien oder auch schon das pfeiffen. Falls ihr ein gutes Verhältnis habt, dann erzähl ihm von Deinen Überlegungen einen zweiten Grauen anzuschaffen und auch von den Ängsten den Vogel abgeben zu müssen. Sag ihm auch ruhig, dass Dir das Schreien auch auf den Nerv geht und Du es auf jeden Fall abstellen willst, dass es allerdings auch völlig normal ist wenn ein Papagei mal etwas lauter ist.

    Ich wünsch Dir viel Glück und hoffe es wird sich eine Lösung finden.

    Liebe Grüße

    Steffi E.
     
  10. DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Tja das Problem ist mir bekannt.
    Wir haben zwei handaufzuchten und die Schreien gerne viel und laut. Da muss man sich dran gewöhnen, denn ich habe schon versucht das Schreien zu mildern aber es klappt nicht.
    Man sollte die Vögel nehmen wie sie sind.
    Frag mal deinen Vermieter ob er den Vögeln draußen auch das Schreien verbieten will.
     
  11. Muckelchen

    Muckelchen Guest

    Hallo Kati, wir wohnen in Bad Oeynhausen. Sagt Dir das was? Kreis Minden/Lübbecke. Ca. 30km von Bielefeld, Ca. 70km von Hannover.

    Hallo Steffi, klar haben wir schon mit dem Züchter gesprochen, er sagt auch das das ungewöhnlich ist für einen Grauen. Unser Nachbar ist sehr kleinlich, er hat alle 3Wochen Nachtschicht und dann schläft er halt morgens, ausgerechnet dann schreit Schröder.
     
  12. Muckelchen

    Muckelchen Guest

    Hallo Geier20, Gott sei Dank haben wir keinen Vermieter wir haben ein eigenes Haus, leider eine Doppelhaushälfte mit einem 100% Nachbarn. Wir wohnen ja nur knapp 7km auseinander.:zustimm:
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Muckelchen
    Staubsaugen? Da klingelt es doch bei mir :D Wenn du dich im Forum mal etwas "durchliest", weisst du schnell den Grund.
    Staubsaugergeräusch animiert die meisten Geier zum Duschen. :zustimm:
     
  14. fisch

    fisch Guest

    Hallo Muckelchen,

    das morgendliche Schreien (machen viele Geier um den Tag zu begrüßen) kannst du hinauszögern, indem du es länger dunkel machst (z.B. durch Rolladen).

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  15. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ich denke mal dieser Kleine hat Verlassensängste.
    Das wird der Grund sein warum er schreit.

    Vorher hatte er immer Kontakt zu anderen Grauen.
    Aber jetzt bleiben seine Kontaktrufe ungehört.
    Keiner antwortet ihm außer Frauchen.

    Diese Sprache kann er aber nich interpretieren.

    Er möchte gerne die Antwort eines Grauen haben.
    Klar, daß er dann immer lauter wird.
    Er versucht es halt immer wieder in der Hoffnung doch noch gehört zu werden.
    Irgendwann gibt er auf, sitzt vielleicht traurig in seinem Käfig.
    Am Nachmittag versucht er es dann noch einmal aber wieder kommen nur die Antworten von Frauchen.

    Das Papageien in der früh und am Abend Krach machen ist völlig normal.
    Aber was deiner macht ist nicht normal.

    Sie kommt nicht und der Vogel gerät in Stress.
    Dieser Stress verursacht noch mehr Schreierei.
    Deswegen kann die einzige Lösung für den Kleinen nur ein Partner sein.

    Aber auch ich würde Dir empfehlen eine Naturbrut zu nehmen.

    Meistens klappt es mit der Vergesellschaftung dann besser als mit einer HZ.

    Aber bitte mach vorher die DNA.
    Wenn du noch heute eine Feder einschickst, kannst du am Mo. evtl schon das Ergebnis haben.
    www.geschlechtsbestimmung.de
    Da steht alles drin was du brauchst.
     
  16. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Muckelchen, hast übrigens ne PN.
     
  17. Muckelchen

    Muckelchen Guest

    Hallo Reginsche, was ist PN? Werde morgen mit meinem Tierarzt sprechen ob er Federn einschickt. Dann haben wir gewissheit. Wo bekommt man NZ? und sind sie auch so teuer? L.G. :zwinker:
     
  18. fisch

    fisch Guest

    PN = Private Nachricht, findest du oben rechts unter deinem Namen ;)
    NB sind um einiges günstiger, da der Züchter keine Arbeit mit ihnen hat, da die Vogeleltern die Aufzucht übernehmen. Preise liegen bei ca 350-400 €.
    Frag bei den Züchtern nach, ob sie NB haben.

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  19. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Schau mal oben rechts, da steht doch Willkommen Muchelchen.
    Darunter siehst du Private Nachrichten 1
    Klick da mal drauf :-)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Oh Sven mal wieder von der schnellen Eingreiftruppe
     
  22. fisch

    fisch Guest

    Sorry, werde versuchen, mal etwas langsamer zu sein :gott: :zwinker:

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
Thema:

Hilfe mein Grauer schreit!!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe mein Grauer schreit!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  4. Nymphensittich schreit und hat Hautprobleme

    Nymphensittich schreit und hat Hautprobleme: Hallo zusammen. Ich klinke mich zu diesem Thema auch mal mit ein, als betroffene. Ich hatte in einem Thema von mir schon mal erwähnt, dass mein...
  5. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...