Hilfe!!! Mein Hahn Bubi....

Diskutiere Hilfe!!! Mein Hahn Bubi.... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Leute, also seit letzten Sonntag spinnt unser Hahn Bubi! Sobald wir das Vogelzimmer betretten, kommt unser Bubi angeflogen, setzt sich...

  1. #1 Kathrin two, 5. Dezember 2003
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hallo Leute,

    also seit letzten Sonntag spinnt unser Hahn Bubi! Sobald wir das Vogelzimmer betretten, kommt unser Bubi angeflogen, setzt sich auf die Hand und fängt an zu beißen und zu kneifen.
    Am ersten Tag dachte ich noch, naja, vielleicht ist er gefrustet und will sich abreagieren....8(
    Jetzt setzt er sich auch auf die Schulter und beißt in alles, wo er rankommt. Mich hat er in die rechte Geichtsseite gebissen. Das tat echt höllisch weh.
    Mein Mann hat er heute am Hals erwischt, und das sieht man jetzt am Abend immer noch.... :(

    Der Bubi ist ein Hahn, mindestens sieben +X Jahre alt und nicht verpaart. Seine Nasenhaut ist verfärbt. Zuerst haben wir gedacht, es könnte ein Tumor sein, aber bei einem Tumor hätte er doch bestimmt Schmerzen und würde nicht wie ein tollwütiger Hund auf uns losgehen....

    Am Montag werde ich zum vogelkundigen TA fahren.

    Wollte mal fragen, ob ihr mir irgendwas raten könnt? Habt ihr vielleicht schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Und wie legte sich diese Situation wieder???
    Wir trauen uns ja kaum ins Zimmer, Bubi sitzt schon vorne an und fliegt im Sturzflug auf uns zu. Auch wenn wir ihn wegscheuchen, fliegt er eine Runde und sitzt dann auf der anderen Seite und beißt weiter 0l

    HILFE!!!!

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Kathrin,

    festes Beißen, dann passt den Welli irgendwas nicht, es kann psychisch bedingt sein, weiß ja nicht ob der Welli fehl auf Menschen geprägt ist, festes Beißen kann auch mit Selbstschutz- und Revierverteitigung zu tun haben.

    Leichte Aggressionen unter den Wellis mit manchmal festen Beißen kenne ich von meinen Wellis nur, wenn sie auf einem Partner Eifersüchtig sind, besonders wenn ein Hahn eine Henne besteigt, kommen echt manchmal die anderen Hähne und versuchen auf ihn einzuhacken.

    Wenn der Welli auf Menschen fehl geprägt ist könnte das Beißen auch Grund von Eifersucht sein, oder wie gesagt, irgendwas stört oder passt ihm nicht, weiß ja nicht, ob in seiner Umgebung, plötzlich was geändert wurde oder so..

    Ich hatte im Internet mal von einem Welli gelesen der einen Tumor hatte und eine paar Tage vor seinem Tod, hatte er sich wie ein Wahnsinnger aufgeführt, ist wie ein bekloppt durch die Voliere geflogen hatte nur geschreien und ist wild auf die anderen los. Anscheindend hatter der Welli so starke Schmerzen, dass er weder ein noch aus wusste.

    Nicht immer zeigen Wellis, dass sie Schmerzen haben, meist sind sie gute Schauspieler, so lange es geht.

    Ist die Nasenwachshaut braun beim Hahn gefärbt, dann würde ich auf Grund seines Alters, auf einen Gonadentumor schließen. Manchmal kann man eine Schwellung am Abdomen abtasten, eben nur manchmal, besser wäre Röntgen mit Kontrastmittel. Zumindestens kann man beim Röntgen, eine Verschiebung oder Einengung der Organe erkennen, die der Tumor verdrängt.

    Ich find es schon gut, dass du gleich am Montag zum Tierarzt fährst.
     
  4. #3 Supernova82, 6. Dezember 2003
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Ich hoffe das Deinem Bubi nix ernsthaftes fehlt...

    Ich hatte das mal mit meinem Hamster, der ist immer wenn ich in den Käfig gefasst hab, zähneklappernd auf mit zu gerannt, jeder der Hamster hat, weißt das Zähneklappern das deutlichste Zeichen dafür ist, das man die Hand möglichst schnell wieder aus dem Käfig zieht... Einmal hab ich es nichtmehr rechtzeitig geschafft, der Hamster hat sich in meinem Finger festgebissen... Tat höllisch weh!

    Ich hoffe für Dich und Bubi das der Grund für seine Aggressionen bald erkannt und beseitigt werden, oder es sich auch von alleine wieder legt...
     
  5. Josh

    Josh Guest

    hi, ich hoffe dass es nur etwas ist das ihm nicht passt. Vieleicht ist er auch nur eifersüchtig weil du zb. einen anderen welli kolbenhirse geben hast oder so versuch ihn mal einzusperren und dann durch die gitterstäbe ihn zu füttern vieleicht wird er dann abgelengt und freundet sich wieder mit dir an. Meine Wellis denken immer ich sei für alles verantwortlich zb wenn sie basilikum vom käfig werfen :D dann werd ich immer gebissen bis ich neuen geholt hab :D
    gruß
    josh
     
  6. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    Textlich hört sich das nach Einzelhaltung an.
    Welli-WG??????????????
    Die Nasenhaut betreffend würde ein Foto vielleicht weiter helfen.
    War die Nasenhaut vorher hellblau oder dunkelblau????


    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  7. Eilika

    Eilika Guest

    Nanaa, wer wird denn gleich schnellschießen ohne ins Profil gelugt zu haben...
     
  8. #7 Kathrin two, 6. Dezember 2003
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hallo @lle,

    ich habe im Zimmer nichts verändert! Deshalb kann ich mir eigentlich das Verhalten nicht wirklich erlären.

    @ HJB:
    Der Hahn Bubi wird nicht allein gehalten!!! Seit er bei mir ist, war mindestens ein Welli immer mit dabei. Seit zwei Jahren habe ich dann Abgabewellis aufgenommen, einige geschenkt bekommen und habe nun in meiner WG 20 Wellis! Also nix mit Einzelhaltung!!!
    Er war, als der Welli meiner Tante zugeflogen ist, sehr zahm. Das ist aber schon über sieben Jahre her. Seitdem wird er artgerecht mit anderen Wellis gehalten.
    Er ist auch nicht anders behandelt worden als sonst, ich habe mit ihm gespielt wie immer, habe alle wie immer gefüttert, aber irgendwas stört den kleinen KERL......

    Sonst noch Ideen???
    Werde am Montag dann zum TA, mal sehn, was die Gute meint.
    Leider kann ich zur Zeit keine Fotos einstellen, meine Digicam hat sich verabschiedet.... und die Fotos, die ich mit dem alten Fotoaparat gemacht habe, sind noch bei der Entwicklung.

    Liebe Grüße :0-
     
  9. #8 Supernova82, 6. Dezember 2003
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Wow, 20 Wellis!!!!

    Das finde ich schön... wenn ich nur mehr Platz hätte :D

    Ist ein neuer seit kurzer Zeit dabei?? Vielleicht wird dem Bubi das zuviel, was ich mir nicht wirklich vorstellen kann, aber unmöglich ist ja nix...
     
  10. #9 Kathrin two, 6. Dezember 2003
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Nun haben wir den kleinen in einen extra Käfig gesetzt. Ich mußte heute mal wieder etwas putzen und wenn Bubi dann mich ständig anfliegt und beißt- das macht sich nicht so gut.

    Irgendwie gefällt er mir überhaupt nicht.
    Er saß jetzt im Käfig und pumpte ganz schön nach Luft, obwohl er vorher nicht geflogen ist...
    :(

    Bubi ist ja nicht mehr der jüngste. Aber ich habe jetzt schon wieder tierisch Angst, daß es mit ihm zu Ende geht... Er ist doch mein ältester Wellis, den ich auch jetzt öffentlich als mein Lieblingswelli outen möchte.

    Ach, mensch, nicht schon wieder! Ich habe in diesem Jahr doch schon fünf Wellis verloren 8( 0l

    Traurige Grüße
     
  11. #10 Supernova82, 9. Dezember 2003
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Was is jetzt eigentlich los mit Bubi?

    Das würde mich schon mal interessieren...
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Kathrin two, 9. Dezember 2003
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hi @lle,

    nun war ich gestern nachmittag bei meiner Ärztin mit Bubi. Tja, es sei fast normal, daß bei ältere Hähnen sich die Nasenhaut ins braune verfärbt.

    Dann wurde Bubi abgetastet- Und der Unterbauch war hart. Verdacht auf Tumor!!!
    Wir könnten das jetzt röntgen lassen, aber da diese Art von Tumor nicht zu operieren geht, haben wir uns dafür entschieden, Bubi diese Untersuchung zu ersparen.

    Wegen seiner Aggressivität, es kann sein, daß ihm irgendetwas nicht paßt. :?
    Obwohl ich fast den Verdacht habe, er möchte sich auf diese Art und Weise uns gegenüber bemerkbar machen und uns mitteilen, daß etwas nicht mit ihm stimmt. :(

    Wir werden ihm die letzten Tagen und Wochen so angenehm wie möglich gestalten. Und ich hoffe, daß der Zeitpunkt zum Abschiednehmen noch etwas dauert.
    Ich hänge so sehr an den kleinen.
    Wenn es ihm gesundheitlich zusehend schlechter geht, sollen /dürfen wir wieder hinkommen. Obwohl mir das diesmal dann sehr schwer fallen wird!

    Liebe Grüße
     
  14. #12 Supernova82, 9. Dezember 2003
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Ich weiß nicht, ich würde ihn schon weiter untersuchen lassen...

    Ich denke, das er Schmerzen hat, sonst würde er sich nicht so aufführen! Wollt Ihr nicht wissen, was er wirklich hat???

    Wenn es mein Welli wäre, dann würde ich wissen wollen, was er hat. Denn nur dann kann man auf seine Bedürfnisse gut eingehen... Vielleicht seine Schmerzen ein wenig lindern, und wenn es eh nicht heilbar ist, und man ihm überhaupt nicht helfen kann, würde ich ihn lieber einschläfern lassen, als ihn so langsam sterben zu lassen.
     
Thema:

Hilfe!!! Mein Hahn Bubi....

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!! Mein Hahn Bubi.... - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  3. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  4. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  5. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...