HILFE, mein Nympfie kotzt...

Diskutiere HILFE, mein Nympfie kotzt... im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Kann es sein das er sich überfressen hat? Oder irgendwas anderes? Ich hab gestern abend frisches Holz reingemacht (Ahorn). Kann es daran...

  1. #1 The Dave, 1. Juni 2001
    The Dave

    The Dave Guest

    Kann es sein das er sich überfressen hat? Oder irgendwas anderes?

    Ich hab gestern abend frisches Holz reingemacht (Ahorn). Kann es daran liegen? (War aber vorher auch schon drin)

    Helft mir bitte, ich möchte nicht das es meinen kleinen schlecht geht.

    PS: Er ist aber topfit, der rennt im Käfig rum wie ein blöder. Hab schon angst das er mir den Boden durchtippelt :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 1. Juni 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hi, TD
    Das könnte verschiedene Ursachen haben.
    Eine davon wäre die Möglichkeit einer Kropfentzündung.
    Auch eine Erkältung, z.B. durch Zugluft wäre möglich.
    Oder er hat irgendetwas im Hals bzw. Kropf, was er nicht verdauen kann und deshalb wieder auswürgen möchte.
    Mein Rat wäre, sollte es nicht nachgelassen haben, noch vor dem Wochenende zum Tierarzt zu gehen.
    Eine Ferndiagnose ist bei so vielen Möglichkeiten einfach nicht zu machen, ist sowieso sehr schwierig.
    Schau doch mal in unserer Tierarztliste, ob in Deiner Nähe ein Tierarzt, welcher sich mit Vögeln auskennt, seine Praxis hat.
    Gute Besserung für drn kleinen.
     
  4. KarinD

    KarinD Guest

    Bitte um mehr Infos

    Hallo Dave,

    es wäre sehr nett von Dir, wenn Du uns ein paar weitere Infos geben könntest, z.B.:

    - wie oft hat der Vogel erbrochen?
    - wie sah das Erbrochene aus?
    - welche Symptome hat der Vogel noch?
    - ist dem Erbrechen ein Würgen vorausgegangen?
    - hat er eine(n) Partner(in), die vielleicht gefüttert werden sollte?
    - füttert er vielleicht sonst irgendein Ersatzobjekt (Spiegel, etc.)

    Wie Alfred schon geschrieben hat, gibt es mehrere Erkrankungen, die als Begleitsymptom ein Erbrechen hervorrufen könnten. Sollte sich dieser Vorgang wiederholen, wird Dir nichts anderes übrigbleiben, als einen vogelerfahrenen TA zu konsultieren.

    Wünsche Deinem Kleine gute Besserung und vielleicht kannst Du uns ja ein paar weitere Details schildern?
     
  5. #4 The Dave, 2. Juni 2001
    The Dave

    The Dave Guest

    Hi, ich meld mich mal wieder :)

    Erstmal Danke für eure Antworten.

    Also, seit Donnerstag abend geht es ihm wieder gut. Er hing auch ständig an seinem Fressnapf, also hab ich das ding mal rausgenommen. Danach war es vorbei. Ich schätze mal das er sich nur überfressen hat. Jetzt bekommt er sein Futter nur noch zugeteilt. 3 mal am tag bekommt er etwas in seinen Napf. Zwichendurch gibts nix bis er sich daran gewöhnt hat das er nicht den ganzen Tag fressen kann. Hab ihm nach dem er erbrochen hat nur noch Möhren und Äpfel reingelegt damit er mal etwas anderes und leichter zu verdauendes bekommt. (ist vorher nie rangegangen an sowas)

    @KarinD

    zu 1. 5 mal
    zu 2. das erbrochene war fest
    zu 3. er würgt meistens nachdem er an Haaren rumgeknabbert hat oder sich geputzt hat, wenn er dann was getrunken hat ist es vorbei
    zu 4. und 5. nein

    Ich hoffe mal das es jetzt durch eine "kleine entziehungskur" des Futters bessert.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

HILFE, mein Nympfie kotzt...

Die Seite wird geladen...

HILFE, mein Nympfie kotzt... - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...