Hilfe! Mein Nymphy legt sich ständig auf den Boden

Diskutiere Hilfe! Mein Nymphy legt sich ständig auf den Boden im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Seit einigen Wochen konnte ich sehen, dass sich einer meiner beiden Nymphen ständig in der Voliere auf den Boden setzt und flach hinlegt. Sobald...

  1. #1 sittich-freund, 7. August 2007
    sittich-freund

    sittich-freund Guest

    Seit einigen Wochen konnte ich sehen, dass sich einer meiner beiden Nymphen ständig in der Voliere auf den Boden setzt und flach hinlegt. Sobald man etwas näher kommt, kommt er angerannt, faucht er und will am liebsten sofort drauf los beißen. Auch wenn er mal auf der Stange sitzt, kommt er sofort angerannt, wenn man sich der Voliere nähert und "zerfleischt" die Gitterstäbe.

    Könnt ihr mir helfen? Was hat er bzw. was fehlt ihm ??? Will er evtl. auf dem Boden brüten und bewacht ungelegte Eier ? Es ist auch zu sehen, das er sein Streu ständig umlagert.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Ist er / sie denn eine Henne? Gab es in der Vergangenheit schon Eier? Dann wäre das schon möglich...
     
  4. #3 sittich-freund, 7. August 2007
    sittich-freund

    sittich-freund Guest

    Ob der Nymphy eine Henne ist kann ich leider nicht sagen. Laut Züchter sollte es eine sein, aber damals war er/sie erst rund 8 Wochen alt und kam aus einer Groß-Voliere. Eier wurden noch nicht gelegt. Lebt zusammen mit einem weiteren Nymphy (vermutlich Hahn, jedoch Handaufzucht) in einer kleinen Voliere. Dieser flieht öfters, wenn gebalzt wird. Vermutlich kennt die Handaufzucht das natürliche Verhalten eines Nymphies nicht und verkriecht sich dann oftmals bei mir. Sein "Kumpel" findet das jedoch doof und kommt auch sofort und versucht ihn zu verjagen. Ist dann vermutlich eifersüchtig.
     
  5. #4 zahnfee001, 7. August 2007
    zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    Hallo Sittichfreund, also wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe, balzt der Vogel, der sich auf dem Boden aufhält, etc!?! - Na, wenn er balzt spricht es doch eindeutig dafür, dass es sich um einen Hahn handelt.
     
  6. #5 BoeserENGEL, 8. August 2007
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    ich kenn das verhalten von meinen henne

    die eine kricht auf dem boden herum, bevor sie eier legt und faucht alle an. und meine fehlgeprägt henne, die gaht richtig auf alle los, wenn ihr jemand (egal ob andere nymphy oder mensch) zu nahe kommt.

    vielleicht weill ein nymphe ein ei legen und hat keine ruhe? dann kann es möglicherweise zur legenot kommen. schau mal, ob der hintern dicker ist als sonst. daran seh ich immer, wenn ein ei kurz vor der ablage ist.

    wenn er allerdings auf dem boden hin und her wackelt und die flügel etwas aufstellt, dann ist das eher ein baltzverhalten -> Hahn.

    kannst du evtl mal ein bild von ihm reinstellen? es gibt hier einige im Forum, die das geschlecht öfters recht gut bestimmen können.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 sittich-freund, 8. August 2007
    sittich-freund

    sittich-freund Guest

    Der dunkelgraue Nymphy ist der, der oftmals auf dem Boden liegt. Ein dicker Hintern ist mir nicht aufgefallen, das kenne ich noch von meinem früheren Wellensittich. Er wurde uns als Henne verkauft. Der helle soll ein Hahn sein, ist sehr verschmust und würde am liebsten den ganzen Tag gekrault werden

    Aber seht her. Kann mir einer verraten, ob es sich wirklich um Hahn und Henne handelt ?

    http://fotocenter.aol.de/galleries/oliverkochsiek
     
  9. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn du mit dem dunkelgrauen Nymphi den mit dem gelben Kopf meinst, so handelt es sich da um einen bildschönen wildfarbenen Hahn ;) .

    Warum er sich so verhält, kann ich dir allerdings auch nicht sagen.

    Ob es sich bei deinem anderen Nymphen um einen Hahn oder eine Henne handelt, kann man bei Schecken eigentlich nur über das Verhalten feststellen.

    Hähne balzen, singen, klopfen an Gegenstände, heben die Flügel in Herzchenform usw.
     
Thema:

Hilfe! Mein Nymphy legt sich ständig auf den Boden

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Mein Nymphy legt sich ständig auf den Boden - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinke brut bitte um Hilfe

    Zebrafinke brut bitte um Hilfe: Hallo Freunde, meine finke haben vor ca.3 wochen 4 Eier gelegt, heute war ich etwas neugierig warum es so lange gedauet hat. Als ich die Eier sah...
  2. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  3. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  4. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...