Hilfe ! Mein Pennantsittich hat mich grade angegriffen :(

Diskutiere Hilfe ! Mein Pennantsittich hat mich grade angegriffen :( im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr Lieben, ich habe ein riesengroßes Problem... Ich habe mir vor einigen Monaten eine Pennantsittichdame angeschafft, bekam sie auch...

  1. #1 charly0402, 9. Februar 2012
    charly0402

    charly0402 Guest

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe ein riesengroßes Problem...

    Ich habe mir vor einigen Monaten eine Pennantsittichdame angeschafft, bekam sie auch relativ schnell handzahm (liegt denke ich mal auch daran, dass es eine Handaufzucht war) und schaffte mir danach einen Hahn an. Falls jemand meinen letzten Beitrag mitbekam, verstanden die beiden sich überhaupt nicht..Ob es nun daran lag, dass meine erste ne Handaufzucht und dementsprechend eher menschenfixiert war, oder sie eifersüchtig auf den Neuankömmling war..? Ich weiß es nicht :?

    Jedenfalls lief das einige Monate so weiter, bis mein Hahn uns entflogen ist 8o eine Sache von 2 Sek :( Leider kam er auch nicht wieder, habe überall nach ihm gesucht, Anzeigen im Internet und in der Zeitung veröffentlicht, aber nichts passierte....:S

    Meiner Henne passte das aber und sie war so fröhlich wie am Anfang;wieder am Pfeiffen und Plappern..

    Soo, nun lief alles super, bis vor 2 Wochen ungefähr.. Seitdem greift sie mich/uns ab und zu an..
    Am Anfang war ich ihre Bezugsperson, bis sie in meinem Vater ihre Bezugsperson fand und immer dann, wenn er in der Nähe ist und ich ihr was zu futtern o.ä. geben will, greift sie mich an. Sie hebt dann ihr Flügel so komisch hoch und ist stark mit dem Kopf am Wackeln, schimpft total und packt dann zu. Anfangs war es nur ein leichtes Knabbern, wie so ne Warnung, aber mittlerweile springt/fliegt sie mich sogar an :nene:
    Das passiert auch meiner Mutter oder meinem Vater, also es ist nichts allein gegen mich...also hoffe ich mal....
    Ich hab ihr zb letzte Woche diese Golliwoog-Pflanze gekauft-gleich 2 Stück; sie ist auch voll auf die abgefahren, aber als ich die Pflanze in der Hand hatte und sie woanders hinstellen wollte, flog sie auf die Pflanze u griff sie an.Dann wollte ich ihr paar Tage später die andere Pflanze geben, nahm den Topf in die Hand und kaum sah sie es, da kam sie schon total wütend angeflogen. Ich setzte die Pflanze auf dem Boden ruhig ab, da griff sie leicht meine Hand an und ich entfernte mich langsam...
    Ich lasse auch extra keine Geräusche oder Schreie raus wenn sie mich angreift, damit sie es nicht als Spaß sieht.

    Vor 10 Min war es extrem schlimm. Ich stand nur habe wirklich nichts gemacht, da ist sie in mein Gesicht gesprungen und hat mir richtig dolle ins Kinn gebissen, sodass es sogar leicht am Bluten ist grad..8o:heul: ( mein Vater war übrigens auch im Zimmer...) Sowas krasses hat sie wirklich noch nie gemacht!

    Emmm zu der Haltung: sie hat wirklich 24 Std Freiflug im ganzen Haus und geht nur zum Fressen, Trinken und Schlafen in die Voliere.. Obwohl sie sich seit 3 Tagen extrem weigert in der Voliere zu schlafen; da bevorzugt sie lieber ihre Schaukel, oder meinen Stuhl, auf dem sie auch tagsüber oft sitzt....

    Und einen Partner werde ich ihr auch noch anschaffen, garkeine Frage, nur habe ich da auch wieder angst, dass sie diesen nicht akzeptieren wird...


    Kann mir irgendwer helfen??

    Was mache ich falsch??? :?

    Normalerweise ist sie soo lieb (wenn sie mal nicht angreift), lässt sich zwar nicht streicheln, aber dafür küssen, kommt auf den Kopf, frisst sogar aus meinem Mund-da habe ich nie Ruhe-es reicht schon, wenn sie ne Mandel oder so im Mund knacken hört, oder ich nur meine Hand in Richtung Mund bewege :p
    Schläft manchmal auf meinem Kopf, ist auch nie alleine zu Hause und pfeifft und redet mit mir...

    Und sie ist wirklich erst seit Kurzem so aggressiv....:?


    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen......:trost:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly0402, 9. Februar 2012
    charly0402

    charly0402 Guest

    Mir fällt noch ein, dass ich vorhin kurz vorm Angriff eine rote Pappe in der Hand hatte und sie dann aber weggelegt habe. Direkt darauf griff sie mich an...
    Vielleicht hat die Farbe sie ja aggressiv gemacht...das wäre nun aber nur der Grund für diesen Angriff; und die anderen Angriffe??? :((

    Habe auch vorhin etwas recherchiert und gelesen, dass Hähne in der Balzzeit sehr aggressiv sind...trifft dies auch auf Hennen zu?

    Vielleicht ist meine Henne ja garkeine Henne sondern ein Hahn...? :idee:

    Ich stelle mal gleich morgen ein Foto von ihr rein, vielleicht gibt es ja welche unter euch, die das Geschlecht gut unterscheiden können :zwinker:
     
  4. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Plattschweifsittiche sind von Natur aus recht aggressiv.
    Die Brut/Balzzeit hat angefangen, deine Henne ist in Balzlaune, sie verteidigt ihr Revier.

    Gönnst du dem Tier die nötige Nachtruhe? Um 01:14 Uhr und im Text selber schreibst du sie hat dich vor 10 min. angegriffen dann wäre es theoretisch 01:04 Uhr.
    Hast du sie geweckt? Der Schlafrhythmus ist für jedes Lebewesen sehr wichtig, das Einhalten für uns Halter manchmal nicht so einfach - aber grundlegend.

    Meine Henne hat 2 Männchen gekillt, ist eine THZ und verhält sich genauso wie deine momentan.
    Allerdings, geht meine auf meine Schuhe, nimm dir ein kleines Kuscheltier wenn du Angst hast und halte es vor dich - und sei vorsichtig! Pennanten sind im Flug/Flattern äußerst gewandt, sie sind praktisch wie fliegende Wiesel. Schütze Gesicht und Hände, i-wann bist du schnell genug von der Reaktion her und kannst deine Kleine einschätzen.
     
  5. #4 charly0402, 9. Februar 2012
    charly0402

    charly0402 Guest

    Halli Hallo :)

    Danke für deine schnelle Antwort :D



    Ich hab doch schon etwas länger für den Text gebraucht, war also bestimmt schon über ne halbe std her :$ hihi

    Und sie bekommt auch jeden Tag mindestens ihre 8 Std Schlaf, also genauso viel wie wir Menschen auch brauchen ;)

    Und wann hört ihre Aggressivität auf? Also wann wäre die Balzzeit zu ende?
    Dementsprechend kann ich mich ja dann auf jeden Angriff vorbereiten :P
    Ist sie danach wieder 'die Alte' ? :?

    Ich trau mich garnicht, in dieser Zeit dann einen Hahn anzuschaffen...:+keinplan
     
  6. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    Vögel im Allgemeinen sollten eine Nachtruhe von ca. 12 Stunden täglich haben.
    Zum Beispiel unsere gehen hier mit dem Sonnenuntergang schlafen, was ganz natürlich ist. Wenn du jetzt auf die Uhr und aus dem Fenster siehst wirst du feststellen bei mir ist kein Vogel mehr wach.

    Das kann noch bis zu einigen Wochen dauern - du hast im Moment ne 'scharfe' Henne bei dir sitzen.
    Sie ist eine HZ, wie alt ist sie denn?
    Unsere Henne verteidigt zwar ihr Revier doch wenn sie raus darf kommt sie auch mal auf die Schulter geflogen und beobachtet mich/untersucht Gegenstände usw.

    Hälst du die Henne in einem Käfig?
     
  7. #6 charly0402, 9. Februar 2012
    charly0402

    charly0402 Guest


    Ohh, das ist gut, denn ich bin eine Langschläferin und solange ich schlafe, schläft sie auch :P
    Ich hatte schon ein schlechtes Gewissen, dass sie vllt sogar zu viel Schlaf bekommt :)


    Um ehrlich zu sein, weiß ich es nicht soo genau.. Der Züchter meinte, sie wäre vom Mai 11 und als sie bei mir ankam, hatte sie ein ganz viele grüne Federn aufm Rücken..Das Alter steht glaub ich auch aufm Fußring, oder? Nur kann ich's nicht ablesen-kenn mich überhaupt nicht damit aus :?


    Nein, sie hat eine Voliere, geht aber nur zum Fressen und Trinken da rein. Wie gesagt, sie hat den ganzen Tag Freiflug, sprich das ganze Haus gehört ihr :D
    Ich kriege sie nicht mal mehr zum Schlafen in den Käfig, weil sie sich extrem dagegen weigert...-.-

    Zum Beispiel war heute nachmittag wieder so'n Vorfall...Sie war den ganzen Tag total lieb zu mir, richtig zahm und am schmusen. Kaum kam mein Vater, schon flog sie auf seinen Kopf und wurde mir gegenüber wieder aggressiv. Ich hab dann mal getestet, ob es was mit ihm zu tun hat-hab ihn umarmt und schon griff sie mich an :vogel:
    Ich hab sofort deinen Tipp befolgt und mir ein Kissen vor's Gesicht zu halten, aber iwie hat's nicht viel gebracht... Mein Vater musste sie auf den Arm nehmen und mit ihr rausgehen....:S
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    ......
    ......

    Okay, was hat deine Henne jetzt? Ist es ein Käfig? Oder ne Voliere ? (fängt bei mir ab 2 Meter an)

    Hast du den Eindruck das dein Vater 'ihre Person' sein könnte?

    Was passierte als du das Kissen von deinem Gesicht weggenommen hast? Ist sie wieder auf dich los?
     
  10. charly0402

    charly0402 Guest

    Achsooo, weil ich dort Käfig geschrieben hatte, upps :)
    Nein, sie hat eine Voliere ! Fast die Hälfte meines Zimmers ;)

    Ich schreibe aber meistens Käfig, keine Ahnung warum :huh:


    Das Gefühl hab ich aber langsam auch, dass er ihre Bezugsperson geworden ist... Was ich nur nicht ganz verstehe ist, dass ich vor dieser Brut -und Balzzeit ihre Bezugsperson war...Kann sich das so schnell ändern??
    Ich meine, sie hatte meine Eltern ja auch nie davor angegriffen gehabt...

    :achja: Als ich das Kissen wegnahm, griff sie meinen Freund an, dann hat mein Vater sie aus dem Raum rausgenommen :achja:

    Danach, als ich mit ihr im Zimmer war, war sie dann wieder total friedlich und schlief auf meinem Kopf :+streiche
     
Thema: Hilfe ! Mein Pennantsittich hat mich grade angegriffen :(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pennantsittich balzverhalten

    ,
  2. mein sittich hat mich vollgeschissen

    ,
  3. mein vogel ist auf meinen arm gesprungen und hat mich gebissen

    ,
  4. pennantsittich handaufzucht
Die Seite wird geladen...

Hilfe ! Mein Pennantsittich hat mich grade angegriffen :( - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...