Hilfe, mein Put ist krank

Diskutiere Hilfe, mein Put ist krank im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Mein Wellensittich (Put) ist seit 2 Tagen völlig still und dauern aufgeblubert ?!? Er isst fast nichts mehr trinken auch nicht. Was kann...

  1. Put-Put

    Put-Put Guest

    Hallo,

    Mein Wellensittich (Put) ist seit 2 Tagen völlig still und dauern aufgeblubert ?!? Er isst fast nichts mehr trinken auch nicht. Was kann man da tun? Bitte um hilfe...

    Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Krümel-Lilly, 3. Juli 2003
    Krümel-Lilly

    Krümel-Lilly Guest

    Hallo Put-Put,

    ich würde mir an deiner Stelle das kleine Kerlchen "einpacken" und schnellstens zum TA gehen.

    Hat er denn Durchfall?

    Denk an Tuutuu - die kleine Maus saß genauso in ihrem Käfig. Hoffentlich hast du einen vogelkundigen TA in der Nähe.

    Ich drück deinem Tschipi und dir die Daumen.
     
  4. Elli

    Elli Guest

    Hi,

    da kann ich Lily nur zustimmen... Geh sofort zu einem vogelkundigen TA mit ihm... Das kann alles mögliche sein! Hoffentlich ist es nichts schlimmes!

    Berichte weiter was ihm denn fehlt, ok?
     
  5. Schmu

    Schmu Guest

    WAS SCHON 2 TAGE

    Na dann ganz schnell zum TA , zwei tage sind ja schon ganz schön lang . Ich finde nicht all zu lange irgend etwas ausprobieren und auf besserung hoffen sondern nach einer gewissen Zeit sollte man doch TA rat holen.

    Ich hab es immer so gehandhabt wenn mein Geier aufgeplustert war hab ich Kammillentee gekocht und kalt serviert und Rotlicht gegeben. Aufgeplustert sind sie dann wenn sie frieren.

    Wenn sich keine Besserung ergibt bin ich auch gleich den nächsten Tag zum TA gegangen.

    Das würde ich heute mit meinen vier neuen Geiern auch wieder tun.
    Bei deinem sind ja nun schon zwei Tage verstrichen , also ich denke ein TA besuch ist unumgänglich
     
  6. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    ich kann mich da auch nur den anderen anschließen. Ab zum TA, kann da die Antwort nur heißen.
    Die Empfehlung von Schmu, könnten auch von mir sein.

    In der Hoffung auf baldige Besserung.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  7. Schmu

    Schmu Guest

    Ja kamille ist immer gut

    aber nicht zu lange , wenn keine Besserung da ist gleich ta aufsuchen. Und da der kleine Welli nun schon zwei tage kränklich ist wird es ja höchste Zeit . Er verhungert und verdurstet sonst wenn er nix zu sich nimmt das geht bei wellis sehr sehr schnell :(
     
  8. Birdy

    Birdy Guest

    Hallo Put-Put,

    warst Du schon beim TA ?? Wie geht es dem Kleinen denn heute ??
     
  9. #8 Bettina Elke Kuhlmann, 4. Juli 2003
    Bettina Elke Kuhlmann

    Bettina Elke Kuhlmann Guest

    Hallo Put-Put, ich schließe mich der Meinung aller an, sofort zum TA. Weiteres, schaue im Vogelkrankeiten-foren nach. Da kann man sehr nützliche Tips erhalten
     
  10. Evelin

    Evelin Guest

    Kann mich den anderen nur anschliessen. TA-Besuch ist dringendst erforderlich.

    Ich drücke dem kleinen Süssen und Dir die Daumen dass es nichts Schlimmes ist und er hoffentlich bald wieder gesund wird. :0-
     
  11. Put-Put

    Put-Put Guest

    Meinem Kleinen gehts schon besser :-))) Ist auch nicht mehr aufgeblubert. Er schläft allerdings noch recht viel aber das tun wir Menschen auch wenn wir Krank sind. Na dann ist er auf dem bestem Weg ;-)

    Grüsse
     
  12. Mairi

    Mairi Guest

    Hallo Put-Put,

    Auch wenn Dein Pieper nicht mehr so aufgeplustert ist,halte ihn im Auge,obwohl ich der Meinung bin,Du solltest trotzdem mit ihm zum TA gehen.Schaden würd´s auf keinen Fall.Achte mal darauf,ob die Kloake verschmutzt ist,das ist oft ein Zeichen,daß da was nicht stimmt.
    Falls Dein Spatz doch krank sein sollte:Rotlicht tut gut.Zum Trinken habe ich gelesen ist Fencheltee gut.Oder aber etwas Apfelessig im Trinkwasser.Zum Fressen gib ihm am Besten Kolbenhirse,weil die Körner weicher sind als beim normalen Futter,das sich manchmal im Kropf verkanten kann.Außerdem eignet sich aufgeweichter Zwieback und Ei hervorragend,weil das alles weich ist.Bitte in der Zeit keinen Sand zum Fressen geben,da die Vögel während der Krankheit zu viel davon fressen und somit innerlich "versanden".
    Ich drück Dir die Daumen,daß Dein Pieper Glück hat.Meine kleine Tuutuu hatte das leider nicht.Trotz ihrem riesigen Überlebenswillen hat sie den Kampf verloren...
     
  13. #12 Krümel-Lilly, 5. Juli 2003
    Krümel-Lilly

    Krümel-Lilly Guest

    Warst du schon beim Tierarzt???
     
  14. #13 Bettina Elke Kuhlmann, 7. Juli 2003
    Bettina Elke Kuhlmann

    Bettina Elke Kuhlmann Guest

    Vögel können sich gut verstellen. Deinem Welli zu Liebe gehe zum TA. Mein allererster hatte sich so gut verstellt, das es dann schon zu spät war.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. pidl

    pidl Guest

    Trotzdem zum TA !! Bitte !!

    Ich habe meinen ersten Welli auch verloren, weil ich zu lange gewartet habe. Der Kleine war aufgeplustert, fraß nicht und schlief fast nur. Das ging ein paar Tage so.
    Dann ging es ihm wieder besser - dachte ich !! Er fraß und flog sogar !! Ich war schon fast beruhigt.
    Und dann... am nächsten Tag... war es zu spät !! Er war völlig entkräftet, konnte nicht mehr alleine sitzen und lehnte am Käfig. Es war furchtbar. Die Notfall-Klinik, in der ich angerufen habe -es war natürlich Wochenende-, hat mich SOFORT dorthin beordert. Er hat es nicht mehr geschafft und ist in meiner Hand gestorben !!
    Ich werde mir das NIE NIE NIE verzeihen !! [​IMG]

    Mach` nicht den gleichen Fehler. [​IMG]
     
  17. Evelin

    Evelin Guest

    Hallo,

    was ist aus Deinem kleinen Put geworden? Ist er wieder gesund?
    Erzähl doch bitte........... :0-
     
Thema:

Hilfe, mein Put ist krank

Die Seite wird geladen...

Hilfe, mein Put ist krank - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...