Hilfe, mein Vogel kann nicht fressen!

Diskutiere Hilfe, mein Vogel kann nicht fressen! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute, mein Wellensichtich hat eine Fehlstellung des Schnabel. Bisher ging alles immer gut. Aber im Laufe der Jahres ist es leider immer...

  1. Bilbo

    Bilbo Guest

    Hallo Leute,
    mein Wellensichtich hat eine Fehlstellung des Schnabel.
    Bisher ging alles immer gut. Aber im Laufe der Jahres ist es leider immer schlimmer geworden. Zunächst ist immer nur der Oberschnabel gewachsen; seit kurzem leider auch der Unterschnabel.
    Die Tierärztin, die wirklich gut ist, hat den Schnabel schon immer gut gekürzt, zuletzt scheint es aber, dass der Vogel trotzdem nicht mehr richtig das Futter aufnehmen kann.
    WER KENNT SICH AUS? WAS KANN ICH MACHEN.
    Danke für gutgemeinte und hilfreiche Infos
    Arno
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. shaker6x

    shaker6x Guest

    Hallo Bilbo

    Ich denke nicht das ich Dir weiterhelfen kann, aber Dir wird wohl leider nichts anderes übrigbleiben, als sein Futter Schnabelgerecht zu zerkleinern.
    Gehe doch mal zu einem anderen Tierarzt, vielleicht hat der ja einen besseren Rat als der wo Du jetzt bist.
    Ich hoffe, das noch ein paar Infos von anderen Forumern hier eingehen.
    Ich drücke für Deinen kleinen die Daumen
     
  4. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Arno

    Versuche dem Vogel weiche Kost anzubieten :
    Rote Hiirse- sehr nahrhaft, gekochten Reis,gekochtes Ei,Quark,Aufzuchtbrei.
    Du kannst Wellifutter auch in den Mixer geben + mit Aufzuchtsbrei oder Babynahrung vermengen . Weiterhin viel Obst/Grünzeug.
    Bitte achte darauf,daß der Welli nicht an Gewicht verliert.
    Sonst bitte zufüttern .
    Kannst Du beschreiben oder ein Bild reinstellen , wie der Schnabel jetzt aussieht ? Ist der Welli eventl. bei der letzten Korrektur an der Zunge verletzt worden ?
     
  5. Bilbo

    Bilbo Guest

    Hallo,
    Danke erst einmal für die Antworten.
    Ein Bild habe ich leider nicht. Beschreiben würde ich das in etwa so:
    Der Schnabel wächst parallel anstatt nach oben unter den Oberschnabel. Dadurch ist es Shorty wohl nicht möglich die Körner zu schälen bzw. zu halten.
    Geschälte Hirse, Obst, gekochtes Ei, Babybrei habe ich alles versucht. Aber er geht nicht ran. Da er mit anderen aufgewachsen ist, ist er auch nicht so "Handzarm" dass ich ihn so einfach füttern könnte.
    Eine Verletzung beim Schnabelschneiden kann aber ausgeschlossen werden.
    Ich weiß wirklich nicht, was man noch versuchen kann.
    Gruß Arno
     
  6. Nani

    Nani Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2001
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Wie wäre es mit gemahlenen Sonnenblumenkernen (ohne Schale), eingeweicht in Bananenbrei?

    Ich hatte einmal Erfolg damit, als gar nichts mehr gefressen werden wollte.
    Du musst einen Brei finden, der nur absolut "lecker" ist und dem er nicht widerstehen kann.

    Ciao
    Nani
     
  7. Karinetti

    Karinetti Guest

    Weiches kleines Futter und ab zum Tierarzt

    Hi!

    Ich habe auch zwei Vögel (Nymphensittiche) mit Schnabelfehlstellung. Beide noch sehr jung und bisher nutzt es sich schief ab, aber die beiden können fressen - Gott sei Dank!
    Ich mische aber immer "Quiko" Futter drunter, das ist so ein Eiweißhaltiges Futter für heranwachsende Jungvögel zur Stärkung. Es ist ganz klein gemahlen und kann super gefressen werden. Vielleicht kannst du mal sowas probieren. Ich gebe meinen vorsorglich (wer weiß was kommt) immer gekochten Reis, Nudeln und Kartoffeln, aber leider konnte ich mir das bisher immer in die Haare schmieren. Man darf nicht aufgeben...
    Weiters könntest du ja einen Obstbrei mixen und zerstampfen mit dem Mixer, vielleicht möchte der Shorty ja daran lecken. Kekse (reine Butterkekse) kann er vielleicht auch anknabbern oder auch mal ein Stück trockenes Brot.
    Ich würde auf jeden Fall zu einem vogelkundigen Tierarzt gehen und schnellstens den Schnabel schleifen lassen, damit der Kleine nicht verhungert. Das kann ganz schön gefährlich werden.

    Alles Gute!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe, mein Vogel kann nicht fressen!

Die Seite wird geladen...

Hilfe, mein Vogel kann nicht fressen! - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...