Hilfe - mein Welli ist tot!

Diskutiere Hilfe - mein Welli ist tot! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Es ist schrecklich. Einer meiner beiden Wellis ist gestorben. Ich koennte den ganzen Tag nur heulen, aber ich fuehl mich auch ganz schrecklich,...

  1. govau

    govau Guest

    Es ist schrecklich. Einer meiner beiden Wellis ist gestorben. Ich koennte den ganzen Tag nur heulen, aber ich fuehl mich auch ganz schrecklich, weil doch mein zweiter Welli (beide m) jetzt ganz alleine ist! Sie waren unzertrennlich und haben immer alles gemeinsam gemacht. Hat vielleicht jemand schon das gleiche durchgemacht? Wie trauern Wellis? (Meiner wirkt beim Freiflug ganz normal, er zwitschert (vergnuegt?), frisst + putzt sich, nur manchmal ruft er besonders laut, wenn er von draußen Vogelgezwitscher hoert und im Kaefig ist er stiller als sonst.) Kann er denn irgendwann seinen Partner vergessen? Wuerde er den Umzug zu anderen Wellis (vom Zimmer) zu einer (Außen-) Voliere verkraften? Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass er so einsam (in der Schulzeit waere er auf jeden Fall 7-9 Stunden am Tag alleine) „gluecklich“ werden kann. Die Tieraerztin meinte, ich sollte ihn jetzt 2 Wochen beobachten und wenn es ihm „gut“ geht braucht er keinen neuen Partner, weil er sich mit diesem vielleicht auch gar nicht verstehen wuerde.
    Ratsuchend + verzweifelt, govau
    Soll ich eine der beiden Schlafschaukeln rausnehmen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    das tut mir echt leid, wie alt war er denn?

    Lass den Käfig so wie er ist......

    Liora
     
  4. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    ... und vergiß ganz schnell den merkwürdigen Rat der Tierärztin... Wellis fühlen sich alleine nicht wohl! Es gibt sicher auch Ausnahmen, aber normalerweise sind Wellis Schwarmtiere und gerade, wenn Dein Welli noch relativ jung ist, dann gewöhnt er sich bestimmt an einen neuen Partner.

    Spielst Du mit dem Gedanken ihn in eine Außenvoliere abzugeben?
    Wie lange hast Du den Vogel denn schon?
     
  5. Manuela

    Manuela Guest

    Hallo!

    Es ist ein trauriger anlass bei deinem ersten Beitrag.Das mit deinen Welli tut mir leid.Ganzdolldrück.Es wäre natürlich besser wenn dein Welli wieder einen Partner bekommen würde.Zumal er so lange am tag wie du geschrieben hast alleine ist.Auch ich würde dir raten den Käfig so zu lassen wie er ist.
     
  6. #5 Sandybirdy, 18. August 2003
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Das tut mir leid für Dich. Es ist immer schlimm, wenn ein Haustier stirbt:(

    Aber ich würde dem Welli wieder einen Partner besorgen, denn Alleinsein ist nicht gut für Wellis. Oder gib ihn in die Aussenvoliere, da hat er es sicher auch gut.
     
  7. govau

    govau Guest

    Erst mal ganz dollen Dank fuer die lieben Antworten! Vor 6 Jahren hab ich die beiden in einer Tierhandlung geholt, sie konnten uns aber (komischerweise?) nicht sagen, wann beide Geburtstag haben. Ich denke aber, er war nicht aelter als 7 Jahre. Aber das ist doch kein Alter fuer einen Welli?! Eine Freundin hat eine Voliere im Garten mit 4 Wellis, ich weiß aber nicht, ob das wirklich eine Alternative ist. Ich habe aber bei einem neuen Welli Angst, dass er den Tod von dem anderen dann miterleben muss (und hat wieder keine Artgenossen) usw. (Denke ich da zu weit voraus?)
    (Jetzt am Abend merkt man meinem Welli allerdings an, dass er ziemlich verstoert ist.)
     
  8. #7 Sandybirdy, 18. August 2003
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Trotzdem ist ein neuer Partner für den Welli sehr wichtig und hilfreich. Wenn in der Voliere nur vier Wellis leben, sollte er doch lieber bei dir bleiben und einen neuen Partner bekommen, denn eine ungerade Anzahl ist nicht so das Wahre. Dann ist immer ein Welli ein Aussenseiter...
     
  9. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Govao

    Du kannst deinem 6-7jährigen Welli ja auch einen älteren Vogel zugesellen. Was die Tierärztin gesagt hat, kann ich auch nicht gutheißen. Kein Welli mag allein sein.
    Was möchtest du selbst denn lieber. Den Vogel behalten und wieder einen zweiten dazu nehmen- Oder den Vogel in einen Schwarm abgeben?
    Ich schicke dir mal ne PN

    :0-
     
  10. #9 sabine4711, 19. August 2003
    sabine4711

    sabine4711 Guest

    hmm, mein Mickey hat den "Sittich"(entflogen) gemacht weil sein Teddy gestorben ist.

    Ich würde sofort sofort sofort einen neuen besorgen, wenn du dir Sorgen wegem dem Alter machst ...

    vielleicht einen aus dem Tierheim ???

    Ich würde nie wieder einen tag länger als nötig warten.

    Ich hoffe es klappt bei euch
     
  11. downey

    downey Herr der Nymphen

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26...
    Huhu!

    Ich finde auch, das es sicherlich das beste wäre, wenn du ihm einen neuen Partner kaufst. Ich würde da auch an einen Partner denken, der in etwa gleich alt ist. Da bietet sich das Tierheim an, aber auch in der Zeitung finden sich oft Wellis, der verkauft werden, vielfach auch einzelne. So könnteste du vielleicht auch einem Welli ein neues zuhause geben, der sonst vielleicht den Rest seines Lebens in Einsamkeit gefristet hätte!
     
  12. Federfell

    Federfell Guest

    welli

    HI !!!

    Erst einmal mein herzliches Beileid. Ich weiß wie schlimm das ist, vor allem wenn das Tier noch so jung (für Wellensittiche) ist.
    Ich würde dir auch auf jeden Fall dazu raten, schnell einen neuen welli zu besorgen. Am besten natürlich etwa gleichaltrig, sonst wird das nämlich wirklich so wie du das schon beschrieben hast, wenn du nen neuen kaufst.
    Das dein zweiter Welli noch rumzwitschert,heißt nicht zwangsläufig, dass er glücklich ist. Wellis singen auch aus Einsamkeit zur Kontaktsuche.
    Naja, zuerst kannst du ja mal im Tierheim deiner Umgebung anrufen, ob die überhaupt einen geeigneten Welli haben.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Wellis nur selten abgegeben werden (zumindest in Hannover ?) und dann meist nur in Paaren. Das ist für deinen welli dann ja auch nicht hilfreich. Außerdem lebten die Wellis im tierheim Hannover so gut (Voliere,großer Schwarm),dass ich es gar nicht übers Herz gebracht hätte, da einen raus zu holen...
    Am besten schaust du dich die nächsten Tage mal im Forum Tierschutz um. Da werden häufig Wellis vermittelt. Du könntest dich auch mal mit Petra S. in Verbindung setzten, die hat eine Vogelauffangstation, und bringt mir heute eine Wellihenne für meinen Hahn vorbei (freu). Ich denke,wenn du ein paar Tage (vielleicht auch ne Woche oder zwei) im Forum Ausschau hälst, ist dein Welli nicht mehr lange alleine (was ich ihm auch von Herzen wünsche)
    Also, euch beiden viel Glück, Federfell
     
  13. Liora

    Liora Guest

    Hallo nun bin ich auch wieder da.....

    6-7 jahre?
    da kann ein neuer suicher wieder her, vielleicht nicht unbedingt ein Jungvogel, aber unbedinmgt wieder ein Welli, Bitte!

    was spricht gegen einen Minischwarm?

    Lasse abklären ob der Welli den du noch hast gesund ist udn dann nicht wie her mit einem Partner.....


    Mache den Käfig supersauebr udn richt ihn etwas neu ein und dann wird das schon wieder......

    Liora
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. govau

    govau Guest

    Tierheimvogel o. Ae.

    Denkst du, dass er seinen anderen Partner (Moritz) schneller vergisst, wenn ich alles neu im Kaefig mache?
    Meine Eltern wollen erst ein paar Tage abwarten bevor ich irgendetwas unternehme. Sie meinen, er muss sich erst mal ausruhen und erholen koennen. Die Idee von vielen von euch einen schon etwas aelteren aus dem Tierheim zu holen finde ich gut! Daran hatte ich gar nicht gedacht. Nur was ist, wenn mein kleiner Dicker :) dann noch einen Tod verkraften muss?
    Mein riesen Problem ist, dass ich bald fuer ein Jahr ins Ausland gehe! Ich kann nur hoffen, dass meine Familie sich dann bei der Eingewoehnung ganz doll Muehe geben wird.
    Mein Welli ist uebrigens total sueß und wir muntern uns gegenseitig auf...
     
  16. #14 Sittichfreund, 20. August 2003
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Re: Tierheimvogel o. Ae.

    Er kann das, denn so ist das Leben. In der freien Wildbahn bleibt auch immer wieder mal einer ohne Partner. Dann sucht und findet er Ersatz, und das Leben geht weiter.
     
Thema:

Hilfe - mein Welli ist tot!