Hilfe mein Welli schmeisst das Futter aus den Näpfen

Diskutiere Hilfe mein Welli schmeisst das Futter aus den Näpfen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr Lieben, erst einmal möchte ich mich vorstellen: Ich heiße Kirsten und komme aus Hamburg. Ich habe eine Zimmervoliere mit 2 Zebrafinken...

  1. Kikikatze

    Kikikatze Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,
    erst einmal möchte ich mich vorstellen: Ich heiße Kirsten und komme aus Hamburg. Ich habe eine Zimmervoliere mit 2 Zebrafinken (Hähne 4 und 6 Jahre alt), einem Kanarienvogel (Hahn 8 Monate alt, und seit neuestem 2 Wellis (Hahn und Henne 6 Monate alt). Die Henne (Bonny) hat zum einen leider die Angewohnheit, dass sie die anderen gerne mal von ihren Plätzen verscheucht, das ist ja nicht so schlimm, viel schlimmer ist es, dass sie fast das gesamt Futter aus den Näpfen leer räumt und auch das Obst und Gemüse mit dem Schnabel abreisst und auf den Boden schmeisst. Da kommt der Rest der Bande leider nicht so richtig zum Zug. Ist das Futterneid?? Was kann ich dagegen tun?? Für eure Antworten wäre ich euch sehr dankbar.

    Liebe Grüße

    Kirsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Alle meine Vögel fressen aus glasierten Tonschalen die auf den Boden stehen.
     
  4. #3 DJ und Robbie, 11. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2007
    DJ und Robbie

    DJ und Robbie wird vogelforensüchtig

    Dabei seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Das kenne ich :D . Ist auch ärgerlich wenn man denen Grünzeug hinhängt und min. einer muss es so anknabberb das es zu Boden fällt :vogel: aber so sind Wellis.

    Ich finde das mit den Tonschalen vom Boden ist ne gute Idee, man kann sie mit ner Kolbenhirse die man stückweise tiefer hängt bis zu der Schale mit Körnerfutter oder Frischfutter daran gewöhnen vom Boden zu fressen falls sie sich das nicht sofort trauen sollten.
    Hast du deinen Wellis schon an mehreren Stellen gleichzeitig Frischfutter angeboten? Schmeisst sie sofort alles runter? Hat sie andere Beschäftigungsmöglichkeiten wie Äste oder Korkrinde?

    Man kann ihnen zur Not ja auch aus zwei Tonschalen gleichzeitig Futter anbieten, von beiden gleichzeitig kann deine Bonny den/die anderen ja nicht vertreiben, wobei das bei mir aber auch mit nur einer Tonschale klappt, auch wenns immer wieder mal Gezicke gibt.
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hi kirsten und herzlich Willkommen bei uns im VF

    Du hast alle in ein Zimmervoli? wie gross ist die? wäre mir ehrlich gesagt zu riskant.

    Zum Futter....was futterst du denn? Vlt schmeckt die kleine das nicht was du anbietest :D *scherz*
    Ich denke mehrere Schalen am Boden wäre da die lösung
     
  6. Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Huhu,

    ich hatte auch mal einen Welli, der trotz mehrerer Futternäpfe immer das Futter beim fressen herausgeschaufelt hat. Es sah immer aus, als wenn er wühlt und nach seinen Lieblingskörnern sucht, da flog es links und rechts nur so daneben. :~ Ich hab es dann auch mit Futterspendern probiert, aber da war es noch schlimmer, die hätte ich 3 mal am Tag neu befüllen müssen und der Rest läge am Boden... Also das mit der Bodenfütterung würde ich evtl. dann auch probieren, was anderes hat bei mir nicht geholfen. :k :D
     
  7. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Komisch...unsere Bande hier frisst ganz brav aus den Näpfen. Wir streuen nur ein kleines bischen immer daneben, weil drei Näpfe (runde Schalen am Boden der Voliere) nicht ausreichen und es Streit gibt, wenn wir nichts ausstreuen.

    Etwas nervig ist, dass die Spelze der Körner, besonders der Hirse, immer überall rumfliegen - nur nicht in der Voliere :)
     
  8. #7 planetzork, 12. August 2007
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Ganz einfach: Nix

    wer sein Futter aus dem Napf schaufelt, der muss es sich halt wieder mühsam vom Boden suchen. Sie werden es schon wieder finden und sind auch noch beschäftigt dabei.
    Am besten gleich auf Bodenfütterung umstellen, denn in der Natur hängen ja auch keine Futternäpfe am Baum ;)
     
  9. Kikikatze

    Kikikatze Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die guten Tipps. Ich habe es zum einen mal mit anderen Futternäpfen versucht, hatte vorher die Vorratsplastikspender und nun die Töpfe aus Edelstahl. Das hat schon ganz viel geholfen. Und für das Obst, Gemüse, Hirse etc. habe ich die Halter dafür ganz nach unten plaziert und siehe da, es dauerte einen Tag und alle haben es kapiert. Was für eine clevere Vogelbande ich doch habe :-). Ansonsten habe sie genug Abwechslung beim Futter, und auch genug zum Nagen und Knabbern (sie bekommen z.B. regelmäßig frische Äste).

    Liebe Grüße und nochmals vielen Dank für Eure Hilfe.

    Kirsten
     
  10. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo,

    meine Wellidamen zerraspeln das Gemüse auch immer ganz wild - egal wohin ich es hänge macht denen richtig Spaß! :+schimpf
    Habe mich aber dran gewöhnt und die Männchen auch...die gehen immer ganz schnell ans Gemüse bevor die Weibchen kommen, damit sie etwas abkriegen.:beifall:

    Gruß
    Mutzie
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Die Zusammenstellung der Vögel ist aber mehr als gewagt! Was für Futter bietest Du denn an? Vielleicht schmeissen die Wellis wirklich das Futter raus, welches sie nicht kennen. Am besten wäre natürlich eine Trennung der einzelnen Arten, spätestens wenn da mal einer in Brutstimmung kommt könnte es Zoff geben, und die Zebrafinken z.B. hätten den Wellis nichts entgegenzusetzen. Da ist schnell mal ein Beinchen ab...
     
  13. Venezia

    Venezia Mitglied

    Dabei seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, zwischen Köln und Aachen, Kerpen
    Hi!
    Mein Pepone macht das auch! Es nimmt den ganzen Schnaben voll mit Futter und schmeißt das dann 2 cm neben den Napf. Das macht es aber mit allem: mit dem Eifutter, dem normalen Futter, mit Knäckbrot und mit Obst. Das frisst es ab und spuckt es dann duch die Gegend. Ich habe den Schiss dann immer überall hängen.
    An mangelnder Nagemöglichkeiten kann es auch nicht ligen, da sie ausschließlich Naturäste im Käfig haben.
    Naja ich habe mich langsam daran gewöhnt!
    Biss dann!
    Jana
     
Thema: Hilfe mein Welli schmeisst das Futter aus den Näpfen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich räumt futternäpfe leer

    ,
  2. wellensittich schmeeißt Futter aus dem futterspender

    ,
  3. wellensittich wühlt im futter

    ,
  4. wieso schmeißt der wellensittich den grit aus der Schlüssel,
  5. Wellensittich räumt Futternapf leer,
  6. wellensittich räumt immer wieder futterspender aus
Die Seite wird geladen...

Hilfe mein Welli schmeisst das Futter aus den Näpfen - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...