Hilfe! Meine Henne hat wieder Probleme

Diskutiere Hilfe! Meine Henne hat wieder Probleme im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Nabend, meine Henne macht wieder Probleme! Ich glaube sie trägt ein Ei in sich. Dieses trägt sie aber nicht aus. Ich glaube weil kein...

  1. #1 binimausi, 20. Mai 2006
    binimausi

    binimausi Guest

    Nabend,

    meine Henne macht wieder Probleme! Ich glaube sie trägt ein Ei in sich. Dieses trägt sie aber nicht aus. Ich glaube weil kein Brutkasten mehr da ist. Kann ich das rausmassieren? ODer muss ich zu nen TA? Und was kostet mich es dann da??

    Bitte helft mir .. es ist dringend!
    Ich hatte gehofft das sie keine Eier mehr legt..
    gruss
    Bini
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Saskia137, 20. Mai 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Wenn Deine Kleine in Legenot ist (andernfalls legt sie das Ei selbst ab), ist schnelles Handeln angesagt!
    Es ist schon manch eine Henne verendet, weil der/die Halter zu lange gewartet haben.
    Wenn Du selbst mit dem Massieren nicht erfahren bist (also von wegen Öl mit ner Spritze in die Kloake geben und das Ei nicht zerdrücken) und es auch noch nie gezeigt bekommen hast, dann würde ich persönlich nicht dran wagen, sondern versuchen, nen Züchter in der näheren Umgebung ausfindig zu machen, der damit Erfahrung hat und es rausmassiert (und Dir dabei vielleicht auch zeigt und erklärt, worauf es ankommt) oder direkt ab zum TA.
    Drücke Euch beiden auf alle Fälle die Daumen, dass alles wieder in Ordnung kommt.
     
  4. #3 Wellensittich06, 21. Mai 2006
    Wellensittich06

    Wellensittich06 Guest

    an was nerkt nab denn dass eine henne ein ei in sich trägt?
     
  5. #4 Stefan R., 21. Mai 2006
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Man sieht es dem Vogel an, dass er eine Wölbung am Bauch hat ähnlich wie bei einer schwangeren Frau.

    So ist es zumindest bei meinen Vögeln, da kann ich immer ganz gut sehen, wenn etwas unterwegs ist.
     
  6. #5 Wellensittich06, 21. Mai 2006
    Wellensittich06

    Wellensittich06 Guest

    aso ok,habe es mir nru vorgestellt wie man das sehen könnte aber dassans wirklich so dolle sieht?
    aber ich möchte es nicht, dass es mal so wiet kommt, aber falls es passieren sollte muss ichs schon vorher wissen um maßnahmen dann zu ergreifen, denn ich habe ja keine ZG.
     
  7. #6 Stefan R., 21. Mai 2006
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Meine Nymphen- und auch meine Ziegenhenne waren nach der Eiablage im ersten Moment erstaunlich dünn im Vergleich zu vorher, ich habs immer deutlich sehen können.

    Ich weiß nicht, ob es bei allen Vögeln so gut sichtbar ist, aber in der Regel erkennt man eine legebereite Henne.

    Massage sollte man übrigens, wie schon erwähnt, nicht selber machen, wenn man keine Erfahrung hat.
    Das Ei könnte kaputt gehen und so für den Vögel zur tödlichen Gefahr werden:(.
     
  8. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Meine Hennen haben immer einen richtig dicken Ar*** wenn sie kurz vor der Eiablage stehen. Mittlerweile kann ich manchmal schon direkt sagen, dass das Ei morgen kommt (auch wenns das erste des Geleges ist), einmal gesehen, kann man das schon erkennen. :)

    Anzeichen für Legenot sind nicht nur der dicke Po bzw. Bauch sondern auch starkes Pressen (Vogel wippt mit Schwanz), Apetitlosigkeit, kein Kotabsatz und schweres bzw gar nicht mehr fliegen. Die Henne kommt immer wieder aus dem NIstkasten heraus, geht wieder rein, richtig unentschieden - schon mal Schwangere in den Wehen gesehen ;) die können auch nicht stillhalten.

    Eine Legenot die mehr als drei Stunden andauert sollte sofort vom vk TA behandelt werden, richtig gute TÄ haben das Ei in 2 Minuten heraussen.

    Ansonsten einfach mal trotzdem den Nistkasen anbieten, oft legt die Henne dann da rein und gut ist. Die gelegten Eier kannst du gegen Plastikeier austauschen, gerne auch pro gelegtes Ei zwei Plaste, dann denkt die Henne sie hat ein RIESENgelege und legt nicht mehr nach. Sobald sie die Brut nach drei Wochen aufgibt einfach NK entfernen und Futter stark drosseln, Licht reduzieren. Dann müsste sich das Problem "legen".

    Viel Glück und LG
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Saskia137, 22. Mai 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Wichtig, wenn man keine ZG hat, ist dass man keinen Nistkasten anbietet. Sollte eine Henne (egal ob Nymphie oder Welli), dann aber trotzdem ein Ei ablegen (dann vermutlich auf dem Käfigboden), dann muß diese Ei ausgetauscht werden (entweder abkochen und wieder unterlegen oder gegen Plastik-/Gipseier).

    @Lovie,
    Danke für den Input. Man lernt eben doch nie aus. Die Idee mit dem Nistkasten finde ich auch klasse, denn falls die Legenot tatsächlich durch den fehlenden Nistkasten hervorgerufen wurde, wäre es logisch, dass sie ihn - sobald er wieder da ist - nutzt. Die Idee mit 1:2 die Eier tauschen ist auch genial um ein übermäßiges nachlegen zu verhindern.
     
  11. #9 Goldfeather, 23. Mai 2006
    Goldfeather

    Goldfeather Guest

    Also bei Wellis habe ich das noch nie am Bauch gesehen, wenn sie ein Ei gelegt haben! Das sieht man hauptsächlich an der Kloake, aber auch der Kot wird ziemlich groß und matschig!

    Auf keinen Fall solltest du massieren, denn wenn das Ei erst mal kaputt geht, dann bekommt es auch ein TA ziemlich schlecht heraus ohne das Tier zu verletzen!

    Aber so häufig kommt es bei wellis ja auch nicht vor, das sie einfach mal so ein Ei legen!
     
Thema:

Hilfe! Meine Henne hat wieder Probleme

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Meine Henne hat wieder Probleme - Ähnliche Themen

  1. 78462 Konstanz: junge + quirlige Herzensbrecherin (Mega-Kontakt) sucht neuen Schwarm

    78462 Konstanz: junge + quirlige Herzensbrecherin (Mega-Kontakt) sucht neuen Schwarm: Hallo. Nach vielen Überlegungen haben wir eine Entscheidung getroffen, die uns nicht leicht fällt: Wir möchten unsere süße Welli-Dame hergeben....
  2. Hahn doch eine Henne?

    Hahn doch eine Henne?: Hi, ich dachte ich habe hier einen Hahn. Doch jetzt reibt er/sie ihr Hinterteil am Käfig und auf einmal lag ein Ei auf den Boden. Die andere...
  3. Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.

    Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.: Hallo bin neu hier und brauche hilfe ein Bauerringsittich weibchen zu finden. Sind alles nur männchen im Angebot. Mein Hahn ist jetzt schon 2...
  4. Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.

    Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.: Hallo, als ich noch geschlafen habe, hat mein Vater das Fenster in dem Zimmer aufgemacht, er hat leider gottes übersehen, das die Volierentür...
  5. Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring

    Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring: Hallo und ein frohes neues Jahr allen Vogelfreunden, kann mir hier vielleicht jemand helfen bei der Recherche, woher dieser Erlenzeisig mit...