Hilfe meine Nymphies prügeln sich!!!

Diskutiere Hilfe meine Nymphies prügeln sich!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Ich habe seit 7 Jahren 2 Nymphies und sie leben zusammen in einem Käfig. Es sind beides Männchen und bis jetzt hat es noch nie Probleme...

  1. #1 claudi2510, 15. Juni 2003
    claudi2510

    claudi2510 Guest

    Hallo!
    Ich habe seit 7 Jahren 2 Nymphies und sie leben zusammen in einem Käfig. Es sind beides Männchen und bis jetzt hat es noch nie Probleme gegeben (außer die kleinen normalen Raufereien). Aber seit ein paar Tagen vertragen sie sich gar nicht mehr. Der eine springt auf den anderen und umgekehrt. Selbst beim fliegen prügeln sie sich. Wenn ich die beiden aber trennen, schreien sie solange bis sie wieder zusammen sind.
    Was kann ich tun? Wer kann mir Ratschläge geben? Es ist wirklich dringend!

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Claudi, herzlich willkommen :0-

    Kann es sein, daß die beiden Hähne brutlustig sind? Dann wäre das Verhalten nämlich normal. Die Zeit wäre jetzt dafür...
    Hähne werden dann schon mal sehr aggressiv anderen Nymphen gegenüber, auch wenn sie sich außerhalb der Brutzeit sehr gut verstehen.

    Das wird von alleine wieder aufhören nach einer Zeit. Normalerweise verstehen sich Hähne ganz gut, aber besser ist natürlich immer eine gegengeschlechtliche Verpaarung.
    Somit stellt sich die Frage, ob Du den Platz für zwei Hennen hast, um die beiden zu verpaaren?

    Ist so eine Idee von mir :)
     
  4. #3 claudi2510, 15. Juni 2003
    claudi2510

    claudi2510 Guest

    Hallo Lindi!
    Kann man denn nach so vielen Jahren noch zwei Hennen dabei setzen? Platz hätten wir schon genug.
     
  5. Lindi

    Lindi Guest

    Klar, das kann man immer noch :)

    Wenn Du überlegst, daß Nymphen gut und gerne 20 Jahre alt werden (oder sogar noch älter), dann sind sie ja gerade im besten Alter.

    Zu beachten ist dabei, daß die Henne diejenige ist, die den Hahn aussucht. Nymphenhennen können sehr wählerisch sein, die akzeptieren nicht jeden vorgesetzten Hahn. Im schlechtesten Fall hast Du vier Einzelvögel, weil sie sich nicht vertragen. Aber hier möchte ich Dir keine Angst machen ;)

    Optimal wäre es, wenn Du einen Züchter oder sonst jemanden finden könntest, der Deine Hähne für eine gewisse Zeit aufnimmt, bis sie erwählt wurden, und dann nimmst Du alle vier wieder mit nach Hause.

    Das wäre das Optimum. Wenn Du diese Möglichkeit hast, nutze sie, wenn nicht (was wohl die Regel ist ;):

    Es gibt hier auch ein Forum für Abgabetiere (Tiere aus dem Tierschutz), schau doch dort mal nach, ob jemand Hennen abzugeben hat, dort kannst Du auch eine Suchanzeige aufgeben. Eine andere Möglichkeit ist natürlich das Tierheim. Es gibt leider so viele Tiere, die ein gutes Zuhause suchen und dankbar wären.

    Ich bin mir sicher, Deine beiden Herren würden sich freuen :)

    Wo kommst Du her, ich habe eventuell auch noch eine Henne zu verpaaren. Diese ist z. B. sehr wählerisch...
     
  6. #5 Federmaus, 15. Juni 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Claudia :0-

    auch von mir herzlich willkommen bei uns im Nymphiforum :) :p .


    Ich kann mich dem was Linda gesagt hat nur anschliesen :) .

    Hier mal ein Link zum SperrMüll da gibt es leider immer viele Nymphen.
     
  7. #6 claudi2510, 15. Juni 2003
    claudi2510

    claudi2510 Guest

    ...

    Hallo, generel ist nichts gegen ein Paar weibchen zu sagen, da wir ca. 30 vögel haben, kommt es auf 2 mehr ja nicht an. wir kommen aus hagen.
     
  8. #7 claudi2510, 16. Juni 2003
    claudi2510

    claudi2510 Guest

    .

    .
     
  9. #8 bentotagirl, 16. Juni 2003
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Claudia
    dann würde ich mir zwei Hennen besorgen. Es kann nämlich sein das die beiden nicht aufhören sich zu prügeln.( war bei mir so als ich nur zwei Hähne hatte) Ich habe einen gegen eine Henne getauscht weil die sich so schlimm gezannkt haben.
    Einige andere hatten auch Probleme mit nur zwei Hähnen .
     
  10. #9 claudi2510, 16. Juni 2003
    claudi2510

    claudi2510 Guest

    ein käfig?

    können die 4 denn dann in einem käfig (er ist sehr groß) zusammen bleiden oder müssen sie sann paarweise gehalten werden?
     
  11. Piper

    Piper Guest

    Hallo Claudia

    Nein wenn der Käfig groß genug ist kannst du die ruhig alle zusammen halten.
    Gruss
    Marc:0-
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Claudia,

    Nymphen fühlen sich in Gemeinschaft am wohlsten, sind ja Schwarmtiere, desto mehr desto besser :).

    Alle zusammen auf jeden Fall, nur was verstehst du unter einem „großen“ Käfig ? Könntest du eventuell mal die Maße angeben ? Dann können wir dich auch besser beraten :). Und wieviel Freiflug haben sie denn täglich ?

    Du schreibst, ihr habt 30 Vögel, also dann habt ihr wohl ne Außenvoliere oder leben die alle in der Wohnung 8o ? Wobei, bei kleinen Vögel wie Finken kann ich mir das auch vorstellen *gg.
     
  14. Milan

    Milan Guest

    Habe auch zwei Hähne und die zanken sich auch und wenn einer von beiden mal alleine unterwegs ist kommt schon ein lautes rufen,dann will wieder keiner von beiden alleine sein.Wir haben leider auch nicht die zeit und den Platz für zwei Hennen oder ich müßte den kleinen gegen ein weibchen tauschen.Leider:(


    Gruß Milan und Bande:)
     
Thema:

Hilfe meine Nymphies prügeln sich!!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe meine Nymphies prügeln sich!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...