Hilfe, meinen Kanarienhahn gehts wieder schlecht!!

Diskutiere Hilfe, meinen Kanarienhahn gehts wieder schlecht!! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr, ich hatte schon mal geschrieben, das mein Kanari Hahn sehr oft niest und beim atmen den Schnabel offen hat. Und auch da macht es...

  1. #1 Kanarienlieb, 17. September 2007
    Kanarienlieb

    Kanarienlieb Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    95233
    Hallo ihr,

    ich hatte schon mal geschrieben, das mein Kanari Hahn sehr oft niest und beim atmen den Schnabel offen hat. Und auch da macht es beim atmen komische Geräusche, also wie ein pfiepfen, so wie wenn wir Menschen stark verschleimt sind.
    Der Hahn hatte Gestern vor 2 Wochen ne Antibiotika Spritze bekommen, 2 Tage später ging es ihm dann schon wieder besser, er konnte wieder piepsen und hat auch mal wieder gesungen. Er hatte dann 4 Tage später noch eine Spritze bekommen, alles war bestens.

    Jetzt seit 2 Tagen fängt das gleiche von vorne an wie oben beschrieben.
    Ein bekannter der Kanari Züchter ist hat gesagt, das das Symptom sei, als wenn er Luftsackmilben hätte.
    Was kann ich da dagegen machen, gibts da Arznei usw?

    Wäre schön, wenn jemand helfen könnte.

    Gruß

    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kurt

    kurt Guest

    Kropfmilben!

    Hallo , ja es gibt dafür Tropfen!
    Aber nimm das Tierchen und werd mal TA vorstellig, um sicher zu gehen und das schnellst möglich!
    Gruß!
     
  4. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    ganz wichtig ist, dass es ein vogelkundiger tierarzt ist!
     
  5. #4 Kanarienlieb, 18. September 2007
    Kanarienlieb

    Kanarienlieb Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    95233
    Hi ihr,

    danke erstmal. Ich war heut beim TA, der kleine hat diesmal Ivomet in den Nacken gestrichen bekommen. Muß nächsten Dienstag wieder hin, da wird dann das zweite mal gemacht.

    Hoffentlich hilft es diesmal.

    Ich muß, wenn es besser wird mit Susi und den drei kleinen auch hin, zur Sicherheit.

    Wahnsinn ist, was man da für Geld los wird, waren heut wieder mal 7 Euro, aber hauptsacheist, das er wieder Gesund wird.

    Gruß

    Stefan
     
  6. hexeandrea

    hexeandrea Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei kassel
    phuuu danke für den link mit den tierärzten. musste bisher hier zum glück erst einmal zum TA. * ohh so ein netter kleiner vogel. so einen winzling hab ich ja noch nie gesehen.was ist das denn für einer....*. es war ein grauastrild
     
Thema:

Hilfe, meinen Kanarienhahn gehts wieder schlecht!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe, meinen Kanarienhahn gehts wieder schlecht!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...