hilfe milo fehlt eine kralle

Diskutiere hilfe milo fehlt eine kralle im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo, uns ist gerade aufgefallen das milo eine kralle fehlt, ist das schlimm??? er kann die zehe auch nicht krümmen.... und fett ist er zudem...

  1. agga12

    agga12 Guest

    hallo,
    uns ist gerade aufgefallen das milo eine kralle fehlt, ist das schlimm???
    er kann die zehe auch nicht krümmen....
    und fett ist er zudem auch noch... naja das kommt ja wohl vom nicht fliegen wollen... ;(
    und jetzt?
    wie kriegen wir den zum abnehmen, zum fliegen und was ist mit der zehe bzw. kralle?
    haben auch kein blut gesehen, muss wohl schon länger so sein, warscheinlich schon seit dem wir ihn haben...
    wächst eine kralle nach?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Andrè

    So etwas ähnliches hat meine Nymphenhenne Hilde auch. Naja, ganz so schlimm ist es nicht, bei ihr ist halt eine Kralle ziemlich kurz, aber die Zehe kann sie normal bewegen :~ Ich beobachte diese Kralle auch schon länger, sie scheint auch zu wachsen, allerdings sehr langsam.

    Also ich denke schon, dass Krallen nachwachsen. Wie sich das allerdings verhält, wenn eine Kralle total fehlt, das kann ich Dir leider nicht sagen :? dazu wissen bestimmt die anderen mehr.

    Jetzt aber zum Abspecken:
    Probier mal Nymphenfutter ohne Sonnenblumenkerne. Du kannst das bei Rico's Futterkiste bestellen, die haben auch einen sehr schönen Katalog. Rico's Tel.Nr. 07141/281280 :S

    Allerdings muss ich dazu sagen, dass das nicht ganz billig ist.
    Ich bestelle dort immer "Grosssittich 3 o. SB" da kosten 2,5 kg schlappe 8,70 Euro. Dazu bestelle ich dann immer noch die "Kräuterapotheke Grosssittich" da kostet 1 kg ganze 6,85.
    Ich mische das dann immer zu einer Futtermischung (muss man zwar nicht, ich finde es sieht aber sehr appetitlich aus) :D

    Wie gesagt das ist teuer, aber ich kann mich noch ganz blass daran erinnern, glaube 1 kg "Trill für Grosssittiche" kostete früher auch schon knapp 7 DM 8(

    Du kannst auch mal den Rainer fragen, ich glaube er bestellt sein Futter bei "Futterkonzept". Zu dieser Firma bzw. den dortigen Preisen kann ich Dir leider nix dazusagen :? kenne ich (noch) nicht.

    Ansonsten würde ich die Kräckerstangen weglassen, falls Du welche anbieten solltest. Hirse mögen die Nymphen halt so gerne, da würde ich dann aus einer Hirsestange 2 draus machen, also kleinere Portionen.

    Deswegen müssen aber Deine Sittiche noch lange nicht auf Leckereien verzichten.
    Ich empfehle Dir: Vogelmiere , Löwenzahn, Basilikum, Salatgurke (geschält), Apfelstücke, Birne, Kiwi, naja die ganze Obstpalette eben :p

    Wenn's dann doch mal was zum Kräckern sein soll, dann biete ich gelegentlich ein Stück Zwieback an (ganz normalen Zwieback, ohne Schoko oder Kokos). Ich denke gelegentlich darf man so etwas schon anbieten, meine 4 Geierlein raspeln so einen Zwieback in null-komma-nix runter :D

    Also wie gesagt, neben dem sonnenblumenfreien Körnerfutter, in erster Linie Obst und Gemüse anbieten. Paprika mögen meine zwar auch sehr gerne, allerdings ist Paprika stark mit Fungiziden, Pestiziden und sonstigen Chemikalien belastet 8( so dass ich seit einigen Wochen keinen Paprika mehr angeboten habe.

    Ausserdem würde ich Deinem Milo ein Spielzeug geben, da musst Du eben ausprobieren was ihm gut gefällt. Solange er nämlich Ablenkung mit einem Spielzeug hat, solange vespert er nicht.
    Auch Äste zum Knabbern und nagen, halte ich für eine gute Ablenkung vom Futternapf.
     
  4. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Rene,

    owl hat ja schon alses ganz richtig gesagt!
    Das mit der Kralle wächst nur nach, wenn sie abgebrochen wäre, aber nicht, wenn sie ganz fehlt!
    Das macht dem Nymph aber nix, die können sich mit so kleinen Behinderungen gut arrangieren!

    Zum Futter, ja, auf alle Fälle ohne Sonnenblumenkerne und Nüsse, wenn er zu Fett ist, dann ist das ultra ungesund für ihn!
    Ohne SB- Kerne und Nüsse ist eh besser, auch weil die sehr mit Schimmel belastet sein können!

    Ja, bei www.Futterkonzept.de gibt es das auch!
    Es heißt da Großsittich premium, kannst ja mal reinschauen!
    Ist glaub ich etwas biliger als bei Rico!
     
  5. Chris73

    Chris73 Guest

    fehlende Kralle

    Also zu den fehlenden Krallen kann ich folgendes erzählen:

    meine Freundin hatte mal ein Nymphie-ZP. Bei einer Brut hatten die insgesamt 7 Küken. Das war wohl ein bisschen viel, so dass sich das Pärchen entschlossen hat, das jüngste Küken anzuknabbern, wahrscheinlich wollten sie es totbeissen.

    Meine Freundin hat den Kleinen also aus dem Nest geholt und von Hand aufgezogen. Inzwischen habe ich ihn geerbt (hier ist er seit 3 Jahren, insgesamt ist er, glaube ich, 5 Jahre) und er ist ein herziges, liebes, verschmustes Vögelchen.

    Und jetzt zu seinen Krallen, denn das sind die einzigen dauerhaften Schäden, die er davon getragen hat:
    links fehlen zwei Zehen völlig, eine weitere Zehe ist steif, rechts fehlt ein Stück einer Zehe, eine Kralle und eine weitere wächst nur kümmerlich.

    Aber glaubt nicht, dass ihn das irgendwie stört. Er hat es ja auch nie anders gekannt. Und auf glatten Stoffen (Sofa oder auf meinem Arm oder so) kann er so elegant rutschen, das könnt Ihr Euch nicht vorstellen!

    Also keine Sorge wegen einer fehlenden Kralle oder Zehe. Vögel können richtig gut mit sowas umgehen!


    Chris
     
  6. #5 Sittichmama, 21. April 2002
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Diät

    Hallo André,

    in Langenfeld bei TopZoo gibt es loses Futter, u.a. "Großsittich Züchter Spezial", da sind keine Nüsse und keine Sonnenblumenkerne drin, außerdem ist es recht preisgünstig und guter Qualität.

    Ich habe mal eine Nymphendame aus dem Tierheim bekommen, die Gute war zu dem Zeitpunkt 150 gr. schwer und konnte daher nicht fliegen. Also war die Diät angesagt.

    Nachdem sie dann auf 100 gr. runter war, konnte sie auch wieder fliegen.

    Liebe Grüße

    Claudia
     
  7. kabuske

    kabuske Guest

    Hallo Owl,

    Wieso denn geschält?! Ich gebe meinen Vögeln immer die Schale. Lange Streifen von Gurkenschale ins Volierendach gehängt machen ungemein viel Spaß. Für meine Geier beim Kolibrispielen und bei der Fressakrobatik. Für mich beim Zuschauen. Gurkenstücken oder -schale im Napf wird ignoriert.

    Enthält die Schale irgendwelche Stoffe, die Sittiche nicht vertragen? Bis natürlich auf Pestizide u.Ä., aber das dürfte bei gewaschenen Biogurken hoffentlich nicht allzu schlimm sein.

    Gruß & Dank
    Katrin
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Antje

    Antje Guest

    Die Schale der Salatgurken ist nicht giftig.

    Es geht wie Du schon gesagt hast, um die Pestizide usw., die in der Schale enthalten sein können.

    In der neuen Öko-Test steht z.B., daß Möhren sehr belastet sind, vor allem das grüne... :k

    Mit "Bio" habe ich so meine Probleme... Was machst Du z.B. wenn man Orangen aus biologischem Anbau kauft und nebenan ist eine herkömmliche Plantage auf der Gift gespritzt wird...?
     
  10. kabuske

    kabuske Guest

    Moin Antje,

    bei Zitrusfrüchten ist das recht einfach: Ich rieche beim Einkaufen dran. Wenn sie nach Gespritztem riechen, nehme ich sie nicht - und wenn noch so dick Öko daran steht. Als ich das erste Mal ungespritzte mandarinen probierte, fehlte mir sogar der Geruch. Ich dachte immer, es wäre der Geruch der Früchte selbst...
    Und ansonsten: Von irgendetwas muss ich ja leben, kann ja nicht vor lauter Angst verhungern. Also nehme ich halt meine tägliche Dosis Schadstoffe auf, bemühe mich, sie mit vertretbaren Mitteln gering zu halten, und so halte ich es eben auch mit meinen Lieben (drei Menschen und sieben Vögeln).;)

    Gruß
    Katrin
     
Thema:

hilfe milo fehlt eine kralle