Hilfe, mir fallen gleich die Ohren ab

Diskutiere Hilfe, mir fallen gleich die Ohren ab im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wir haben seit April ein Nymphenpaar. Fritz und Frieda. Anfangs, alles gut. Beide waren ruhig, haben auch gepfiffen, aber das war...

  1. Lissy

    Lissy Guest

    Hallo,

    wir haben seit April ein Nymphenpaar. Fritz und Frieda. Anfangs, alles gut. Beide waren ruhig, haben auch gepfiffen, aber das war erträglich.

    Dann fing Fritz an zu schreien und jetzt ist Frieda mit eingestiegen und beide schreien wirklich um die Wette.

    Man kann machen was man will, sie kriegen sich nicht wieder ein.

    Wir haben uns doch so gut erkundigt gehabe (das dachten wir zumindest), uns wurde gesagt das es keine Probleme gibt und sie nicht laut wären.

    Entweder hat man uns angelogen weil man Geld machen wollte, oder unsere Vögel haben eine Schaden.

    Ich werde noch wahnsinnig. :k

    Ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben, wie wir unsere Vögel ein wenig leiser bekommen. An Beschäftigung kann es auch nicht liegen. Sie haben Freiflug und spielen den ganzen Tag.

    Wir wissen nicht weiter. Mir tun die Ohren weh, mein Mann verkrümelt sich, unser Hund liegt nur noch oben und wir können im Wohnzimmer gar nicht mehr sitzen. Dafür sind die zwei zu laut.

    Bitte helft uns...

    Wir überlegen sogar schon, sie evtl. abzugeben auch wenn es schwer fällt- :traurig:

    LG Lissy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BoeserENGEL, 11. November 2005
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    euch hat keiner gesagt, dass nymphen laut sein können?
    dann wollten die wirklich nur geld machen. denn nymphen können, wenn sie wollen recht laut sein, was du ja selbst bemerkt hast.

    meine zwei hähne haben früher auch viel geschrien. und als dann hennen dazu kamen, wurden sie ruhiger. jetzt schreien sie nur noch morgens, wenn sie aus dem käfig wollen.

    kann es vielleicht sein, dass du zwei hähne hast? und diese rufen/schreien nach artgenossen? oder sogar weibchen?

    eine andere erklärung hab ich im moment nicht für dich.
     
  4. Lissy

    Lissy Guest

    Hallo,

    das ist eine gute Frage. Uns wurden die zwei als Paar verkauft. Also Hahn und Henne. Aber ich weiß nicht wirklich, was ich davon noch glauben soll. Wie erkenne ich einwandfrei, ob es sich um Hahn oder Henne handelt?

    Also die zwei hatten schon Spaß miteinander. :p

    Unser Hund hat sich das ganze völlig fasziniert angeschaut. ;)

    Gibt es denn auch gleichgeschlechtliche Liebe unter Vögeln? Wenn nicht, dann ist es 100% sicher wer der Hahn ist und wer die Henne. *grins*

    Es wurde un leider wirklich nichts weiter zu Nymphen gesagt. Ich finde das wirklich traurig. Wir hatten uns darauf verlassen, das uns wirklich alles gesagt wird und gerade nach der Lautstärke hatten gefragt, da wir zur Miete wohnen.

    Schade eigendlich. Aber ich muß ehrlich sagen, ich fasse mir selbst auch an den Kopf. Ich hätte Bücher lesen sollen und mehr im Internet gucken sollen. ABer wir dachten wirklich, das wir uns auf die Antworten beim Vogelkauf, bzw. davor waren wir auch schon mal da, verlassen könnten.

    LG Lissy
     
  5. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Nymphen schreien eigentlich nur so anhaltend ,wenn sie mit irgendwas unzufrieden sind.
    Natürlich haben sie Zeiten am Tag ,wo sie mal lauter sind.....ALLE Papageien sind laut!
    Aber so wie Du es beschreibst ist es nicht das, was "normal" ist.
    Ich habe auch die Vermutung, daß Du kein gegengeschlechtliches Paar hast und sie nun mit lauten Rufen versuchen einen passenden Partner zu locken.
    Ein echtes Paar macht alles zusammen , krault sich gegenseitig, frißt gleichzeitig und fliegt gemeinsam.
    Stell doch mal Fotos ein , vielleicht sehen wir dann Dein Problem!
     
  6. #5 Sittichmama, 11. November 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hallo Lissy,

    willkommen im Nymphenforum.

    Ich tippe auch darauf, dass Du ein gleichgeschlechtliches Paar hast oder nicht harmonierendes Paar.
    Daher sind beide unzufrieden und schreien aus Langeweile oder Frust.
    Denn normalerweise sind Nymphen sehr ausgeglichene und ruhige Vögel. Ich habe selbst 10 Nymphen und die sind fast nie zu hören. Manchmal machen sie zwar Krawall, aber nur kurz, dann ist wieder Ruhe.

    Oder wenn einer der Partner nicht zu sehen ist, wird auch laut gerufen bis der andere wieder in Sichtweite ist.
     
  7. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    Hallo Lissy,

    ich habe mir zuerst zwei Nymphen (beides Hähne) aus dem Tierhem geholt, deren Abgabegrund "zu laut" war.
    Und tatsächlich hat einer der beiden, wie von Dir beschrieben, ganztägig seine Stimme trainiert.

    Inzwischen habe ich zwei Hennen dazugeholt und obwohl noch keine richtige Paarbildung stattgefunden hat (ich habe die Hennen erst seit ein paar Wochen), ist nun, bis auf ein gelegentliches anbalzen der Henne, Ruhe eingekehrt.
    - Zumindest was man bei Nymphensittichen als Ruhe bezeichnet... :D

    Kannst Du Bilder einstellen? Dann könnten hier ein paar echte Experten das Geschlecht sicher erkennen.


    Viele Grüße
    Ute
     
  8. #7 bentotagirl, 11. November 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Also ich habe noch nicht gesehen das gleichgeschlechtliche Nymphen das miteinander tun.:?
    Ich denke die beiden sind Hahn und Henne und die Ursache für die Schreierei liegt woanders.
    Kannst du mal ein bisschen über deine Haltung und den Tagesablauf bei euch erzählen . Vielleicht kann man da die Ursache finden.
     
  9. Motte

    Motte Guest

    Sooo ungewöhnlich ist das garnicht. Hats schon gegeben. Meist ist es aber so das der jüngere Hahn dann von dem älteren getreten wird.
     
  10. #9 Sittichmama, 11. November 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Ich habe es schon bei beiden Geschlechtern gesehen.
     
  11. Yalova

    Yalova Guest

    Also ich habs auch noch nie gesehen, ich denke das ist eher selten.

    Ich denke das du schon Hahn und Henne hast, gut wären bilder.

    Es könnte auch am Zimmer liegen und dessen atmosphäre. Gibts im Zimmer vielleicht bestimmte Töne? Oder Krach? Nymphen reagieren auf Krach, der ihnen nicht gefällt, oft mit schreien.
    haben sie auch genug Platz zum Fliegen?


    Yalova :zustimm:
     
  12. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    hallo lissy,

    achte doch mal darauf, ob ihr in eurer wohnung oder der näheren umgebung der vögel quitschgeräusche oder welligeplapper (evt. nachbarn) oder sonst irgendein geräusch habt, welches die vögel zum rufen animieren könnte?
    meine z.b. haben früher immer angefangen wie blöd zu schreien, wenn meine kleine schwester auf meinem handy angerufen hat. ihre stimme war durch die ganze wohnung für die vögel zu hören und muss wie ein weit entferntes nymphchen geklungen haben :zwinker:
    und heute reagieren sie manchmal auf die wellis aus der nachbarschaft, welche luftlinie best. 300-400m weit entfernt leben (in einer aussenvoli) und die ich selber so gut wie überhaupt nicht höre :mukke:
    vielleicht gibts ja irgendwas, was permanent geräusche macht, was ihr schon garnicht mehr warnehmt?
    ansonsten kann ich mich den anderen meinungen nur anschliessen, nymphen schreien in der regel nur, wenn sie mit etwas unzufrieden sind oder wenn sie ihre partner rufen.
    lg
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Lissy

    Lissy Guest

    Danke!!!

    Hallo,
    vielen Dank für eure Hilfe, komme erst jetzt dazu zu antworten.

    Also unsere zwei Chaoten schreien nicht mehr! :zustimm: Sie sind umgezogen, vom Wohnzimmer ins Arbeitszimmer. Seit sie vom Fernseher nichts mehr mitbekommen sind sie ruhig. Jetzt zwitschern sie wieder, klasse!!!

    Mir fiel es übrigens wie Schuppen von den Augen, als nach Wellis in der Nachbarschaft gefragt wurde. Ja, unsere Nachbarn haben Wellis, 6 Stück!!! Im Wohnzimmer war zeischen unseren Beiden und der Vogelfarm der Nachbarn gerade mal eine Wand, jetzt ist zumindest noch ein Raum dazwischen.

    Erst hatten mein Mann und ich ein schleches Gewissen, weil wir die Zwei habe umziehen lassen, aber wir sind auch oft im Arbeitszimmer, die beiden bekommen ihren Freiflug wie immer und fühlen sich anscheinend wohl.

    :dance: Sind sooooo glücklich. Wenn ich ehrlich bin, ich hätte die Zwei nie weg geben können. Auch wenn mir die Trommelfelle geplatzt wären. Dafür liebe ich meine Tiere viel zu sehr und wir hätten uns einfach noch besser erkundigen müssen.

    Also vielen Dank euch allen. :beifall:

    LG Lissy

    P.S. Werde bei gelegenheit mal Fotos einstellen, mache dann einen neuen Thread, mal sehen ob wir ein Paar haben, oder ob sie sich für die gleichgeschlechtliche Liebe entschieden haben. :)
     
  15. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Lissy :0-


    Toll das sich die Situation bei Dir gebesseert hat :prima: .
    Und Du/Ihr seit wieder ein Beispiel dafür das Nymph nur schreit wenn ihm etwas nicht passt.

    Ich hoffe das es mit den Bildern Deiner Haubentrolle bald klappt.
     
Thema:

Hilfe, mir fallen gleich die Ohren ab

Die Seite wird geladen...

Hilfe, mir fallen gleich die Ohren ab - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...