hilfe mit jungen welli!flugfedern stehen ab!bitte hilfe

Diskutiere hilfe mit jungen welli!flugfedern stehen ab!bitte hilfe im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo! habe einen 1 1/2 jährigen welli,der mitlerweise so "zahm" ist das ich ihn streicheln und auch in die hand nehmen kann! da er ja...

  1. #1 stralsunder79, 29. Juni 2008
    stralsunder79

    stralsunder79 Guest

    hallo!

    habe einen 1 1/2 jährigen welli,der mitlerweise so "zahm" ist das ich ihn streicheln und auch in die hand nehmen kann!


    da er ja auch mein freund ist und ich es auch tierquälerei ist die wellis alleine zuhalten,habe ich ihm einen freund angeschaftt!

    dieser war als ich ihn bekamm laut züchter ca.4-5 wochen alt!
    haben tue ich ihn jetzt ca 3wochen

    nun wollte ich mal fragen ob es normal ist das wenn er im käfig flugvesuche macht das die großen flugfedern danach nicht glatt am körper liegen sondern mehr vom körper abstehen, die federn einzeln zu sehen sind und von den flügeln nicht bedeckt sind!
    wenn er sich schüttelt sehen die flügel wieder gut aus und die flugfedern werden von den flügeln bedeckt!

    mit fliegen draußen siehst nicht besser aus kommt nur auf ne höhe von 50cm übern boden vobei man es auch nicht als fliegen bezeichnen kann sondern mehr als springen!

    ab wann könne jungtiere eigentlich richtig fliegen?
    finde aber auch das seine flügel so aussehen als wenn sie noch nicht voll ausgewachsen sind!
    im vergleich zu meinem älteren sieht sieht sie so aus als würde sie gerade geschlüpft sein weil meiner ist doch recht groß



    und ist das normal das meiner älterer sich erst wieder erinnern muß das er ein welli ist sucht zwar den kontakt zum jungtier aber wenn dieser ihn füttern will oder ihn berühren will gefällt das dem älteren nicht und er schimpft und fliegt weg!kommt aber gleich wieder zum jungen zurück und sucht den kontakt zum kleinen!


    vielen dank für die antwort
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stralsunder79, 29. Juni 2008
    stralsunder79

    stralsunder79 Guest

    hier mal 2 bilder vom ersten tag!

    beim ersten schaut er nur schön in die kamera

    beim 2.bild sieht man das sie die flugfedern nicht vom flügel bedeckt hat!
     

    Anhänge:

  4. #3 Sandraxx, 29. Juni 2008
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, was es genauer sein mag, weiss ich leider nicht, aber es scheint nicht nur ein Federproblem zu sein, sondern wenn ich recht gucke hängen die Flügel runter. Da scheint noch etwas mehr im Argen zu liegen und so ist es kein Wunder, wenn der Kleine nicht recht fliegen kann. Eigentlich hätte er von Anfang an fliegen können müssen, wobei 4-5 Wochen schon seeeehr früh für eine Abgabe ist (zu früh).
    Vielleicht findest Du hier noch etwas: http://birds-online.de/gesundheit/gessonstiges/flugunfaehigkeit.htm
    Ansonsten evtl. den Beitrag ins Krankheitsforum schieben lassen, vielleicht kann Dir jemand sagen, ob ein Tierarztbesuch Sinn machen würde (ich denke schon, aber es *muss* einer sein, der sich explitzit mit Vögeln auskennt - siehe www.vogeldoktor.de).
    Viele Grüsse,
    Sandra

    PS: Schau mal hier, das ist ein 31 Tage altes Küken. http://birds-online.de/werdegang/werdegang34.htm - So sieht ein "korrekter" Flügel eines sehr jungen Wellis aus. Und hier: http://birds-online.de/werdegang/werdegang33.htm. Es hat also wirklich nichts mit dem Alter zu tun.
     
  5. #4 Andrea 62, 29. Juni 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Juni 2008
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo und willkommen :),
    erstmal finde ich es klasse, dass Du Deinem Erstvogel Gesellschaft besorgt hast :zustimm:. Die neue Henne ist aber m.M. nach nicht erst 8 Wochen alt, zumindest sieht sie auf den Bildern in Deinem 1. Beitrag älter aus, hier ein Link dazu. Der neue Vogel trägt, soweit ich sehen kann, auch keinen Ring, was eigentlich bei Sittichen Pflicht ist.
    Die Henne hat einen Gefiederschaden, wodurch kann ich Dir nicht sagen (evtl. ein genetischer Defekt?). Ich denke leider nicht, dass das sich so einfach wieder gibt. Ich würde den Vogel mal einem vogelkundigen Tierarzt vorstellen.
    Das Verhalten Deines 1. Vogels finde ich nicht ungewöhnlich, die Beiden müssen sich erst richtig kennenlernen ;).
     
  6. #5 DeichShaf, 29. Juni 2008
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2008
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Dann wäre er jetzt 8 Wochen alt und könnte sich eben und eben (und mit viel Mühe) selbst ernähren. Entweder war der Vogel bei der Abgabe 4-5 Wochen aus dem Nistkasten (also wäre er dann 8-9 Wochen alt gewesen), oder der Züchter hat dich verschaukelt.

    Die Flügel sollen nicht hängen, erst recht nicht bei einem Jungvogel. Dass im Rahmen der Mauser (die erste Mauser haben die Tiere mit etwa 3-4 Monaten) mal ein, zwei Schwungfedern abstehen und abfallen, ist normal. Dass die abder nach jedem Flug so abstehen, ist nicht normal.

    Eventuell hast Du da einen Renner erworben. Das ist kein Weltuntergang, bedeutet aber, dass Du die Gestaltung des Zimmers, in dem die Vögel leben, überdenken musst: Mehr Klettermöglichkeiten, die auch vom Boden aus erreichbar sind.

    Mit etwa 30-35 Tagen verlassen die Tiere den Nistkasten und machen eigentlich sofort ihre ersten Flugversuche. In den kommenden Tagen verfeinern sie ihr Können und üben das punktgenaue Landen. Im Alter von 8-9 Wochen sind die meisten Jungvögel genau so sicher wie Alttiere, nur noch nicht so schnell.

    Das ist normales Verhalten. Ältere Wellensittiche fühlen sich nur von jungen Tieren schnell "genervt", weil sie mit dem jungen Gemüse nix anfangen können: Zum Anbalzen ist der kleine Deinen Schilderungen nach definitiv zu jung. Auf dem dritten Foto sieht mir der Vogel übrigens wie eine Henne aus :)

    Ich habe eine Bitte: Versuche mal ein Foto ohne Blitz vom Kopf zu machen. Das sollte so hochauflösend wie möglich hier reingestellt werden. Das Forum lässt eine Auflösung von 400x300 Pixeln zu.
    Wichtig: Die Farbe(n) der Wachshaut über dem Schnabel muss man gut sehen können. Da der Vogel vom Farbschlag her auch kein Schwarzauge sein dürfte, müsstest Du in den Augen weiße Irisringe sehen können. Wenn ein Auge mit auf das Foto gelangt, hilft das ungemein.

    Die Altersmerkmale zwischen Jungvogel und Alttier sind recht deutlich:

    Jungvogel:
    - Wellenzeichnung reicht bis an die Wachshaut
    - Weiße Irisringe sind noch so gut wie nicht zu sehen
    - Hähne haben eine rosa-farbene Wachshaut, Hennen hellblau mit weißen Ringen um die Nasenlöcher

    Altvogel:
    - Wellenzeichnung bei Alttieren reicht nur bis oben auf dem Kopf
    - Weiße Irisringe sind voll ausgebildet (ausgenommen Schwarzaugen)
    - Hähne haben eine durchgehend blaue Wachshaut (ausgenommen rezessive Schecken)

    Zum Thema Ring: Für Wellensittiche (und andere Psittaziden) gilt in Deutschland eine Ringpflicht. Sprich bitte den Züchter an, er soll Dir den Vogel nachberingen. Macht er das nicht, erkläre ihm, dass Du von der Ringpflicht weißt und dass Du, falls er sich weigert, den Amtstierarzt einschalten wirst. Du musst in diesem Fall so hart reagieren, auch wenn das sicherlich nicht leicht fällt: Der Züchter macht sich strafbar, wenn er unberingte Vögel verkauft. Und ich rede hier nicht von einem Ordnungsgeld von 100 Euro sondern von einer Geldstrafe bis zu 5000,- Euro, die auf Verstöße gegen die Seuchenschutzgesetze steht.
    Kann der Züchter nicht nachberingen, weil er keine Ringe hat, züchtet er sehr wahrscheinlich ohne Zuchtgenehmigung. Auch das ist genauso strafbar. Und in diesem Fall bist Du dann auch verpflichtet, den Amtstierarzt einzuschalten.
     
  7. #6 stralsunder79, 29. Juni 2008
    stralsunder79

    stralsunder79 Guest

    ehrlich gesagt habe ich nicht das gehört was ich hören wollte!
    wünschte mir ihr hättet mir gesagt das es normal ist!

    möglicherweise könnte er auch älter sein:

    zum einen sind die wellen bis an die wachshaut werden jetzt aber schwächer und es sind auch schon neue federkapseln (keine ahnung wie das heist) am kopf zu sehen außerdem beginnt am kopf die farbe an einigen stellen kräftiger zu werden!

    ebenfalls liegen um den käfig sehr viele kleine daunen!

    ebenfalls wachsen sehr viele kleine flugfedern nach und einige flugfedern hat er auch schon verloren!

    wäre es auch möglich das die vielen neuen flugfedern ihn beim fliegen behindern könnten?
    und wäre es auch möglich das er doch nicht so jung ist und schon in der ersten großen mauser ist!?

    und die federn die ihm jetzt abstehen ausfallen und die anderen die da nach wachsen sich in die richtige position legen?

    weil trotz allem sieht es nicht mehr so schlimm aus wie an dem tag als ich ihm bekamm!

    und mit dem nach ringen muß ich den züchter noch mal fragen!

    ich sage schon mal danke für die antworten!

    ehrlich gesagt finde ich es nicht so toll einen läufer zu haben weil ich habe angst das mein anderer auch einer wird!zu mal ich den käfig nicht verstellen kann!
     
  8. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wenn er jetzt mausert, dann ist er schon älter als angegeben, das ist gut. Sonst wäre er einfach viel zu jung gewesen, als er zu Dir kam. Du kannst ja erstmal abwarten, ob es mit der Mauser von selber noch wird. Viel Hoffnung, dass man da ansonsten was machen kann, gibt es sicher nicht. Trotzdem würde ich es versuchen und den Vogel einem kundigen Arzt mal vorstellen.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  9. #8 stralsunder79, 29. Juni 2008
    stralsunder79

    stralsunder79 Guest

    ob in meiner nähe ein vogelkundiger TA ist weiss ich nicht!

    müßte nach rostock oder berlin fahren was in beiden fällen zu weit ist!

    nun habe ich eben noch mal ihn angeschaut und gesehen das er nur noch eine schwanzfeder hat und das die neuen schon zu sehen ist!

    also ist er wohl in der mauser!
     
  10. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Das er mausert, ist gut. Dann wird er tatsächlich älter sein wie dir gesagt wurde. Aber die Mauser darf den Vogel auf keinen Fall beim Fliegen behindern. Wenn das der Fall ist, stimmt was nicht.
    Und was Deichshaf zum Thema Ringpflicht gesagt hat, kann ich nur unterstreichen. Wenn der "Züchter" den Vogel nicht beringen kann oder will, ist was faul und du solltest das melden.
    Vorallem, wenn er wirklich kranke Vögel unter die Leute bringt!
     
  11. #10 stralsunder79, 29. Juni 2008
    stralsunder79

    stralsunder79 Guest

    werde den züchter gleich morgen kontaktieren!
    gut das er älter ist als mir gesagt ist auf eine art nicht so schlimm ist doch trotzdem noch ein relativ junger vogel!

    bis auf mit seinen flügeln ist er ein neugierige und fideles kerlchen (weibchen!)
    wenn ich dran denke wie mein erster sich am anfang hatte!ist der neue genau das gegenteil!

    mein erster flog die ersten drei monate gar nicht und kam auch nicht aus seinen käfig dafür ist er heute zwar sehr zutraulich aber denn noch sehr ängstlich und schreckhaft und auch nicht so neugierig ist bis auf das er alles was ich in der hand habe seine aufmerksamkeit schenkt!
    er frißt auch kein obst oder gemüse oder salat!davor hat er irgendwie angst!
    frisst nur petersillie,vogelmiere und wildgräser und natürlich alles an körnern!

    die junge kleine hingegen frißt viel obst und gemüse!
     
  12. nata

    nata Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48653 Coesfeld
    Gibt es schon was neues?
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 stralsunder79, 30. Juni 2008
    stralsunder79

    stralsunder79 Guest

    ehrlich gesagt nein!

    wurde in anderen foren drum gebeten zu einem VK TA zufahren aber der nächste wäre berlin und das wäre ehrlich gesagt zu weit!


    habe mal die eine vogelpraxis in berlin angeschrieben mit bild, telefonisch ging keiner ran!
     
  15. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, frag doch mal hier im Krankheitsforum, ob Dir jemand einen Arzt in Deiner Nähe empfehlen kann. Vielleicht hast Du ja Glück und es gibt doch noch etwas näher bei Dir einen brauchbaren Arzt.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
Thema: hilfe mit jungen welli!flugfedern stehen ab!bitte hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 4 wochen altes wellensittich

    ,
  2. wellensittich federn stehen ab

    ,
  3. wellensittich lässt flügel hängen

    ,
  4. Wann wachsen dem Wellensittich die flugfedern,
  5. wellensittich jungvogel mauser,
  6. wellensittich fliegt schlecht schwungfedern stehen ab,
  7. junge Wellensittich Feder nicht richtig ausgewachsen,
  8. Wellensittich jungvogel flugfedern stehen schräg
Die Seite wird geladen...

hilfe mit jungen welli!flugfedern stehen ab!bitte hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...