Hilfe!!! Mohrenkopfpapagei entflogen!

Diskutiere Hilfe!!! Mohrenkopfpapagei entflogen! im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen, direkt vor meinem Wohnhaus fliegt seit 2-3 Wochen ein Mohrenkopfpapagei umher. Ich versuche schon ihn anzulocken aber näher als...

  1. #1 SenegalParrot, 19. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. September 2007
    SenegalParrot

    SenegalParrot Guest

    Hallo Zusammen,

    direkt vor meinem Wohnhaus fliegt seit 2-3 Wochen ein Mohrenkopfpapagei umher. Ich versuche schon ihn anzulocken aber näher als 10 meter traut er sich nicht heran. Ich mache mir langsam Sorgen, dass er erfriert, wenn es jetzt kühler wird. Die Kleine scheint irgendwo entflogen zu sein und ist beringt.

    Ich habe es geschafft ihn zu fotografieren, lade die Bilder mit hoch.

    Leider fühlt sich keiner dafür zuständig. Ich habe bereits das Tierhiem, Tierärzte, den Zoo und die Tierrettung angerufen. Jedesmal wird mir gesagt, man sei nicht nicht zuständig und wie ich mir vorstelle, dass der Vogel gefangen wird. Naja es wäre Schade um den Kleinen. Ich würde ihn aufnehmen, wenn ich ihn nur anlocken könnte. Ich habe bereits mehrere Vögel und noch einen großen, leerstehenden Käfig.

    Eine Bekannte meinte, ich sollte es mit Gesang von einem Mohrenkopf probieren, ihn anzulocken.

    Hat jemand vielleicht Rufe, Schreie, Gesang oder dieses klingende, rollende gequietsche von einem Mohrenkopfpapagei? Am Besten als MP3-File.

    Bin für jede Hilfe dankbar.

    Viele Grüße

    D
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.897
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Mittelfranken
    willkommen im forum.

    kannst du einen käfig mit leckerlis gut sichtbar für ihn aufstellen?
    an die tür einen faden/band binden und wenn er hineingeht um zu fressen mit dem faden die tür zuziehen. du musst dich nur versteckt halten und darfst dich nicht sehen lassen. auf diese weise ist es mir gelungen 2 rosenköpfchen einzufangen.
    vielleicht lässt er sich ja überlisten.

    ich drücke dir und dem kleinen die daumen.
     
  4. #3 Bernd und Geier, 19. September 2007
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo,

    woher bist Du denn bzw. wo genau fliegt er herum, vielleicht könnte ja auch jemand mit einen lebenden Lockvogel vorbei kommen.


    Mit freundlichen Grüßen
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    ich würde auch erst mal versuchen, ihn an eine feste Futterstelle zu gewöhnen.
    Wie Isrin ja schon vorgeschlagen hat, würde ich es auch mit einem Käfig veruchen, den man gut sichtbar aufstellen sollte, damit er ihn recht leicht anfliegen kann.

    Wenn er etwas vertrauen in die Futterstelle gefunden hat, würde ich versuchen, die Tür zu schließen, wie Isrin ja schon beschrieben hat.

    Ich drück Euch ganz ganz doll die Daumen, dass Du ihn irgendwie eingefangen bekommst :trost: .
     
  6. A.Bockrath

    A.Bockrath Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe zwar keine erfahrung mit dem Einfangen von Vögeln, aber ich würde mich auch erkundigen, in Zeitungen in Supermärkten usw., ob einer seinen Papagei vermisst.
    der würde sich sicher freuen, wenn er etwas von seinem Papagei hört und vielleicht würde der Mopa ja zu seinen alten halter auch hinkommen?!
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück beim Einfangen!
    Und ich find es echt klasse, wie sehr du dich um den Mopa gemühst!!
    Aber ich verstehe nicht, dass sich TA, Tierheime etc. sich nicht verantwortlich oder angesprochen fühlen dabei zu helfen!! :nene:
    Anke
     
  7. gigi

    gigi Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    hallo,

    ich würde in den Käfig einen Apfel, Kolbenhirse, Ültje Nüsse mittig aufstellen.
    Auf den Käfig gibst du ein bis zwei Nüsse auf einen Teller.

    Versuche mal mit einer Ültjetüte zu rascheln. Wenn meine das hören, flippen sie fast aus, weil sie wissen, daß es gleich etwas gutes zu knabbern gibt.

    Mohren stimmen...hmmm habe ich leider nicht.

    Hier kann man vielleicht etwas draus machen:

    http://youtube.com/watch?v=dsZoxy4FTqQ&mode=related&search=


    Grüße,
    Gregor
     
  8. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.897
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Mittelfranken
    anmerkung: die nüsse sollten aber ungesalzen sein
     
  9. gigi

    gigi Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    rüschtisch!:zustimm:



    Gregor
     
  10. #9 SenegalParrot, 20. September 2007
    SenegalParrot

    SenegalParrot Guest

    Hallo,

    danke für eure Antworten. Das mit dem Käfig und dem Band......naja, da bräuchte ich ein laaaaaaaaaaanges Band. Der Vogel fliegt mitten auf dem Hof, in mehreren Bäumen herum. Das alles auch noch in unregelmäßigen Abständen. Man weiss eigentlich nie wann er da ist, ausser man hört ihn.

    Danke für den youtube link gigi..... ich habe mir aus diesem und aus zwei anderen ein 3 minütiges Soundfile gebastelt und eine 30 minütige Schleife daraus gemacht.

    Und haltet euch fest, der Kleine reagiert darauf. Er wird sehr aufmerksam, genau so wie alle Nachbarn, wenn ich die MP3-File mit voller Lautstärke in den Hof schalle :freude:
    Es ging sogar so weit, dass er auf meinem offenen Dachschrägenfenster in der Küche gesessen hat. Er ist aber sofort abgehauen, sobald ich mich bewegt habe. Ich denke ich habe ihn bald in der Wohnung, wenn ich seine Neugierde weiter halten kann. Heute habe ich ihn aber leider nur morgens gesehen. Vielleicht klappts morgen früh besser......ich halte euch auf dem Laufenden.

    Grüße,
    D
     
  11. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Mensch, wäre natürlich klasse, wenn Du ihn so direkt in Deine Wohnung lotzen könntest...hoff hoff :zwinker: .
     
  12. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.897
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Mittelfranken
    *dickesdaumendrück* :zustimm:
    du wirst es bestimmt schaffen!
     
  13. Wowbagger

    Wowbagger Guest

    Moin,
    ich bin neu hier und habe das gleiche "Problem". Seit ein paar Tagen hat ein Mohrenkopfpapagei es sich auf dem Spielplatz hinter unserem Haus gemütlich gemacht.
    Auf die Rufe unserer Nymphen- und Wellensittiche reagiert er zwar, fühlt sich aber nicht von unserer Voliere eingeladen. Er sitzt immer im sicherer Höhe auf den umliegenden Bäumen und guckt interessiert.
    Auch die Kolbenhirse und die Sonnenblumenkerne, die ich auf das Dach der Voliere gelegt habe, üben keine Anziehungskraft auf ihn aus. Das lässt sich vielleicht dadurch erklären, dass hinter unserem Grundstück ein riesiger Weißdorn steht, der zur Zeit voll mit Beeren ist. Da kann ich mit meinem Trockenfutter natürlich nicht gegen anstinken. :D

    Was könnte ich also machen, um ihn davon zu überzeugen, dass er mal einen Abstecher auf oder noch besser in unsere Voliere macht? Dieses Youtube-Video abspielen und ihn so locken?
    Was gibt es denn für Leckerbissen, mit denen man ihn vom Weißdorn weglocken könnte? Äpfel? Erdnüsse? Mais?

    Mit Papageien in dieser Größenordnung kenne ich mich leider kaum aus.

    Mfg,

    Wow
     
  14. #13 Tierfreak, 24. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Ich würde es ruhig mal mit dem Video versuchen :zwinker:.

    Neben dem Körnerfutter, kannst Du es natürlich auch mit Obst versuchen.
    Erdnüsse wegen der Gefahr einer Aspergilloseerkranung bitte nur verfüttern, wenn sie in guter Qualität und ohne Schale gekauft wurden (z.B. die ungesalzenen von Ültje).

    Vielleicht kannst Du ja auch einfach ein paar leckere Weißdornbeeren zusätzlich dazulegen, wenn er sich eh daran bedient :idee: .
     
  15. #14 Bernd und Geier, 24. September 2007
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo,

    Weintrauben werden auch sehr gerne genommen und Bananenchips da lassen meine alles andere liegen.

    Versuche es doch mal einen Käfig dierekt am Weißdorn zu positionieren, mit Faden um die Tür zu schließen.

    Wie weit kannst Du Dich ihm denn nähern?


    Mit freundlichen Grüßen
     
  16. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Ja, ich würde auch einen Käfig mit so einem schönen bunten Teller drin direkt neben dem Weißdornbusch postieren, mit allem drauf, was so ein Papageienherz höher schlagen lässt. Wenn der kleine Mopa nicht kommt, freuen sich immer noch deine anderen Geierlein!

    Viel Erfolg!!
     
  17. Gudrun_Beck

    Gudrun_Beck Guest

    Gleiches Problem - Stimme zum Download?

    Hallo auch,

    bei uns in der hohen Weißbuche hinter dem Garten speist allabendlich ein Mohrenkopf-Papagei und das seit Juni. Ich denke auch, die Nächte werden bald frostig und man sollte ihn reinlocken, zumal bei uns im Oberharz. Aber womit? Alle Bäume hängen voller Früchte! Was ich bisher ausgelegt habe, hat ihn nicht interessiert. So eine Stimm-Aufzeichnung oder Video mit Ton zum Download wäre klasse. Bin auch dankbar für entsprechende Tipps.

    Viele Grüße aus Wildemann

    Gudrun
     
  18. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Oh mann, wieviel Mopas schlagen sich denn bloß zur Zeit alleine draußen durch ... die armen Kleinen, manchmal sind nachts fast null Grad, darf gar nicht drüber nachdenken. Tut mir irgendwie total leid. Aber wenn sie scheu sind, ist es wohl fast aussichtslos, sie zu kriegen ...
     
  19. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Oh je noch ein Flüchtling :( . Ist ja wirklich schlimm zur Zeit.

    Versuchs doch auch mal mit dem Ton aus dem Video, welches Gigi hier verlinkt hatte:
    Ich drück Euch allen die Daumen, dass Ihr die Mopas doch noch irgendwie einfangen könnt :zwinker:.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gudrun_Beck

    Gudrun_Beck Guest

    Versuch mit Video läuft

    Hallo nochmal,

    die Beschallung mit dem angegebenen Video-Ton läuft. Mein Sohn hat mir die Sequenz etwas lauter gemacht und ich hoffe, dabei nicht so verzerrt, dass der Vogel die Stimmen vielleicht doch nicht erkennt.

    Ein lauter Kontaktschrei fehlt, so wie ich ihn von unserem Gast abends immer höre.

    Viele Grüße aus dem aktuell recht feuchten Harz

    Gudrun
     
  22. #20 Bernd und Geier, 25. September 2007
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo,

    vielleicht könntet ihr ja mal angeben, wo sich die ganzen entflohene MoPa´s rum treiben, es gibt hier doch etliche MoPa-Halter, so dass evtl. einer mit einem "Lockvogel" vorbei kommen könnte.

    Gudrun kommt aus Wildemann im Harz, das wiesen wir schon mal.


    Mit freundlichen Grüßen
     
Thema: Hilfe!!! Mohrenkopfpapagei entflogen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mohrenkopfpapagei entflogen

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!! Mohrenkopfpapagei entflogen! - Ähnliche Themen

  1. Hormonspritze für Mohrenkopf?

    Hormonspritze für Mohrenkopf?: Hallo! Vor ca. einem Monat zog mein Mohrenkopf Finn bei mir ein. Wegen schlechten Erfahrungen mit Artgenossen (sie wurde fast komplett kahl um...
  2. Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.

    Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.: Hallo bin neu hier und brauche hilfe ein Bauerringsittich weibchen zu finden. Sind alles nur männchen im Angebot. Mein Hahn ist jetzt schon 2...
  3. Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.

    Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.: Hallo, als ich noch geschlafen habe, hat mein Vater das Fenster in dem Zimmer aufgemacht, er hat leider gottes übersehen, das die Volierentür...
  4. Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring

    Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring: Hallo und ein frohes neues Jahr allen Vogelfreunden, kann mir hier vielleicht jemand helfen bei der Recherche, woher dieser Erlenzeisig mit...
  5. Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus

    Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus: Hallo leute, gestern Nacht (c.a 01.00 Uhr) hab ich zum ersten mal miterlebt wie mein einer Wellensittich die ganze Zeit würgt und dabei Körner...