Hilfe!!! Mohrenkopfpapagei entflogen!

Diskutiere Hilfe!!! Mohrenkopfpapagei entflogen! im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Huhu, unser Robby war gerade in guter Stimmung und ich hab seine Rufe für Euch schnell mal aufgenommen. Vielleicht könnt Ihr das Video zum...

  1. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu,

    unser Robby war gerade in guter Stimmung und ich hab seine Rufe für Euch schnell mal aufgenommen.

    Vielleicht könnt Ihr das Video zum Anlocken auch brauchen.
    Klickt zum Video hier :zwinker: .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gudrun_Beck

    Gudrun_Beck Guest

    Hallo auch nochmal,

    das ist eine sehr gute Idee! Wer also im Raum Harz einen solchen Papagei besitzt, ist herzlich eingeladen! Der nächste in meinem eigenen Bekanntenkreis wohnt bei Erftstadt westlich vom Rhein, leider über 500 km weit weg von mir.

    Eine Reise in den Harz lohnt sich immer!

    Viele Grüße aus der Bergstadt Wildemann

    Gudrun
     
  4. Gudrun_Beck

    Gudrun_Beck Guest

    Danke, Manuela!

    Das ist schon mal genau das Video, was ich mir gewünscht habe! Jetzt muss nur noch die Piepsemaus im Garten das auch so sehen bzw. hören *grins*. Ich melde mich wieder!

    Viele Grüße nochmal

    Gudrun
     
  5. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Manu!!

    Na, da war dein Robby ja mächtig in action!! :D

    Cleo und Dayo waren ganz aus dem Häuschen...

    Ich hoffe von ganzem Herzen, dass es weiterhilft, die entflogenen MoPas einzufangen!! Ich bin auch ganz entsetzt, dass da soviele draußen herrenlos herumfliegen 8o :traurig:
     
  6. Wowbagger

    Wowbagger Guest

    Ich wohne in Delmenhorst (bei Bremen).
    Der Papagei sitzt gerade im Weißdorn und nimmt sein Mittagessen zu sich. Auf die Rufe aus dem Video reagiert er leider kaum. Kommt auch nicht näher an die Voliere ran.
    Morgen versuch ich es mal mit einem Fresspaket für ihn.

    Mein Problem ist auch, dass ich keinen passenden Käfig habe, in dem ich ihn fangen könnte. Unsere alten Wellensittich-Käfige sind aus den 80ern und viel zu klein. Da möchte ich nicht mal mehr einen Wellensittich drin halten.
    Den einzigen Käfig in der passenden Größe belegt mein Wellensittich.

    Also muss ich ihn entweder in die Voliere locken (ziemlich unmöglich denke ich, da sich die Tür zur Garten abgewandten Seite befindet) oder mit der guten alten Karton-Methode (Leckereien unter einem mit einem Stock abgestützten Karton positionieren, Band dran, wenn er frisst am Band ziehen.

    Schon ziemlich schwierig...
     
  7. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Vielleicht könntest Du dir für die Aktion einen Käfig leihen?
     
  8. gigi

    gigi Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo,

    ich komme aus Braunschweig und habe zwei Mohren( den einen mußte ich schon im Sommer einmal einfangen).



    Wie oft ist der Vogel zu sehen am Tag?


    Gruß,
    Gregor
     
  9. #28 kleen_Julschn, 25. September 2007
    kleen_Julschn

    kleen_Julschn Mitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    269***
    Huhu Wowbagger, Du hast ne PN
     
  10. #29 Bernd und Geier, 25. September 2007
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hi wowbagger,

    wenn der Käfig groß genug ist, dass er reingehen kann, dann reicht er für die Fangaktion doch aus. Er soll ja nicht länger darin leben. Wenn er gefangen ist kannst Du ihn ja in eine Voliere setzen.


    Mit freundlichen Grüßen
     
  11. Gudrun_Beck

    Gudrun_Beck Guest

    Hallo Gregor,

    leider nicht mal so ganz jeden Tag, aber wenn das Wetter gut ist, abends kurz vor Dämmerung, so in den letzten Sonnenstrahlen bis es dunkler wird. Etwa eine halbe Stunde lang knurpst er Weißbuchensamen und fliegt dann wieder ab über das Innerstetal hinweg in einen Gehölzstreifen am Hang schräg gegenüber. Wäre schon klasse, wenn mir jemand mit Gleichartigen helfen käm. Vielleicht hast Du auch noch einen richtig großen zweiten Käfig dafür übrig? Was ich hier bisher geliehen bekommen hab, war mal für einen Nymphensittig angeschafft worden.

    Viele Grüße aus dem Harz

    Gudrun
     
  12. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Hallo Ihrs,

    was machen die Mohren inzwischen? Darf mir gar nicht vorstellen, wie die nachts frieren müssen ... :traurig:
     
  13. Papagai

    Papagai Guest

    Hallo, schon mal probiert einen geeigneten Käfig (so groß wie nötig und so klein wie möglich) im Baum zu befestigen oder vielleicht auch einen Nistkasten? evtl. Nüsse und Futter, Obst rein legen. und alles mit einer Schnur bzw. Klapp- oder Falltürmechanismus zu versehen. Ich würde den Käfig/ Kasten an einem Seil nach oben ziehen.
     
  14. Wowbagger

    Wowbagger Guest

    Heute habe ich endlich mal ein Foto von "unserem" Papageien gemacht:

    [​IMG]

    Das Fangen habe ich allerdings aufgegeben. Auf Futter egal welcher Form reagiert er nicht. Bei "Annäherungsversuchen" fliegt er weg, sobald man auf 8 Meter dran ist.
    Ihn in einen Käfig locken, halte ich für relativ unmöglich, da er wirklich sehr misstrauisch ist...
     
  15. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Is nich wahr ... 8o er fliegt immer noch draußen herum? Der arme kleine Tropf!
     
  16. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    8o Oh jee!!
    Ich hoffe, dass die Rettungsaktion doch noch irgendwie glückt...bei dem miesen Wetter!! Drücke alle Daumen dafür...Gibt's denn keinen Mopa-Halter in der Nähe, der mit MoPa-Gesängen anlocken könnte?
     
  17. watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :( oje hoffendlich merkt er doch noch das er näherkommen kann ev. in die Voli, der arme Kleine
    Beste Grüße Ingrid
     
  18. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
  19. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich würde auch nicht aufgeben und vor allem weiter Futter für ihn anbieten.

    Vielleicht läßt er sich ja doch noch fangen, wenn es jetzt kälter wird und auch die Futterquellen draußen knapper werden. Dann kann es gut sein, dass er doch noch an Dein angebotenes Futter geht und Du ihn dann evtl. einfangen kannst.
    Ich drücke megadoll die Daumen, das es doch noch irgendwie gelingt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sabine86

    Sabine86 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ohh gott..8o

    bei uns hat es schon geschneit!!! ohh weh.. ich hoffe echt es gibt noch eine chance für den kleinen.. es sind ja echt minusgrade!!!

    *ganz fest die daumen drückt!!!
     
  22. Wowbagger

    Wowbagger Guest

    Noch scheint er die Kälte ganz gut auszuhalten, jedenfalls wirken seine Bewegungen noch nicht eingefroren... :p

    Ich werde ihm die Tage mal ein paar Weintrauben in den Baum hängen. Vielleicht nimmt er die dann. Meine Nachbarn werden mich zwar für verrückt halten, wenn ich da im Baum rumturne. Die haben nämlich alle noch nichts vom Papageien bemerkt.
     
Thema: Hilfe!!! Mohrenkopfpapagei entflogen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mohrenkopfpapagei entflogen

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!! Mohrenkopfpapagei entflogen! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...