HILFE, muß das 3 Tage alte Kücken füttern!!

Diskutiere HILFE, muß das 3 Tage alte Kücken füttern!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, :heul: ich habe ein Nymphenkücken zu Hause, und auf einen Schlag haben die Eltern es nicht mehr gefüttert. Ich habe es in den Händen...

  1. #1 Esther Schmidbauer, 31.07.2004
    Esther Schmidbauer

    Esther Schmidbauer Guest

    Hallo, :heul:

    ich habe ein Nymphenkücken zu Hause, und auf einen Schlag haben die Eltern es nicht mehr gefüttert. Ich habe es in den Händen gehalten und gedacht es stirbt! Eine Züchterin hat gesagt ich solle im Haferbrei geben. Ich habe null Ahnung davon! Das kleine frist, dann schläft es ein und hat sogar einen kleinen Schluckauf! Ich bin extra ins Wohnzimmer umgezogen, damit ich niemanden störe.Werde alle 2 Stunden nachsehen wie es dem kleinen geht!
    Ich bin Laie, aber ich gebe nicht auf!!!! Ich werde alles tun um meinen kleinen Merlin zu retten!!
    Wer hat schon mal so eine ähnliche Erfahrung damit gemacht!
    Ich bitte euch wenn es möglich ist Tipps zu geben! :gott:
    Ich liebe dieses Wesen so sehr..... :+screams:
    Es liegt warm eingebetet im Nistkasten, es schläft im Moment und sein Kropf ist gefüllt!
    Soll ich warten bis der Kropf leer ist, oder soll ich ihm alle 2 Stunden etwas zu fressen geben!
    Vielen Dank im Vorraus!!!
    Eure Esther s-meld
     
  2. Jinx

    Jinx Guest

    Hallo Esther,

    ganz wichtig ist das Du den Kleinen Matz eine Wärmequelle bietest, wir haben öfters von einer befreundetet Züchterin Junge zur Handaufzucht bekommen, wo die Eltern nicht gefüttert haben und sie selbst nicht die Zeit dazu hatte.
    Wir haben die Kleinen immer in ein kleines Kistchen getan und oben auf die Kiste eine Wärmflasche als Wärmequelle gelegt, bitte darauf achten das es nicht zu warm wird und das genügend Lustzirkulation ist. Füttern solltest Du alle zwei Stunden und meistens müßte dann auch die Wärmflasche wieder erneuert werden bzw. das wasser darin. Als Aufzuchtfutter würde ich das von Kaytee ( hoffe habe das jetzt richtig geschrieben) empfehlen, aber bei www.ricosfutterkiste.de gibt es gla...Aufzuchtfutter:::168_198.html"]Aufzuchtfutter welches Du mit warmen Wasser anrühren mußt. Übers Wochenede kannst Du Dir auch mit eingeweichtem Zwiebak evtl mit einem gerieben Apfel mischen behelfen. Am besten klappt die Fütterung mit einer Einwegsspritze.

    Das sind zwar nicht die Experten Tipps die regelmäßig Junge mit der handaufziehen, die haben mit Sicherheit andere methoden jedenfalls was das Warm halten betrifft. Aber ich hoffe ich konnte Dir wenigstens fürs erste helfen.

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  3. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Esther,

    alle 2 Stunden ist realistisch. :jaaa: Ich kann Dir den Aufzuchtbrei von Quiko empfehlen. Da steht extra drauf, für die HZ ab dem ersten Tag. Für den Übergang kann man auch gut Rotlicht oder einen Elstein-Dunkelstrahler verwenden oder hudern die Eltern das Küken wenigstens nachts?
    Ich schreib Dir nochmal ne PN wegen der Quelle usw. :)

    LG
    Meike
     
  4. #4 Vogel-Mami, 01.08.2004
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Handaufzucht

    Hallo Esther,


    lies bitte das hier durch!

    Ist `n sehr hilfreicher Beitrag über (Not-)Handaufzucht...


    Liebe Grüße und alles Gute für Dich und das Kleine! :0-

    Ursula
     
  5. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Wie gehts ihm denn jetzt? :trippel: Ich hoffe gut?!!

    LG
    Meike
     
  6. #6 Federmaus, 01.08.2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    9.483
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Esther :0-


    Hier ist eine Linksammlung zur Handaufzucht.
    Sowas habe ich schon befürchtet als die Eltern die 3 Tage alten Küken alleine liesen.
     
  7. #7 Esther Schmidbauer, 03.08.2004
    Esther Schmidbauer

    Esther Schmidbauer Guest

    Nicht geschafft

    Habe alles versucht, die Mama ist zwar wieder zu ihm in den Brutkasten!
    Leider hat sie ihn verhungern lassen und neben ihm ein neues Ei gelegt!
    Hab den Brutkasten weg !!!!!! 8(
     
  8. maxima

    maxima Guest

    hallo esther

    das ist ja wiedermal ziemlich traurig.

    ich hätte da aber eine andere frage: was hast du denn den eltern gefüttert während sie auf den eiern saßen, denn es deutet alles darauf hin, daß die brutphase sehr stark verkürzt wurde und wenn die natürlich schon wieder vorhat eier zu legen hat sie natürlich kein interesse ein junges aufzuziehen.
    wäre lieb von dir wenn du uns möglichst alles was du fütterst detailgetreu schildern könntest.
    interessant wäre auch der standord des käfigs und die temperaturen die dort herschen.

    vielen dank
    und traurige grüße

    maxima
     
  9. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Esther,

    das ist aber traurig.
    Aber eine HA ist keine so einfache Sache und einen Versuch war es auf jeden Fall wert.
    Ich würde das neue Ei auf jeden Fal, gegen ein Plastik-Ei austauschen.
    Und vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr !? Viel Glück !
     
  10. #10 Federmaus, 03.08.2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    9.483
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Das ist schade Esther :( .


    @Meo: Es war die 2. Brut in Folge (1. Brut war erfolgreich) und die Eltern verliesen ihre Küken schon nach 3 Tagen.
     
  11. maxima

    maxima Guest

    hallo heidi

    das ist doch egal ob sie eine erste brut gemacht haben, oder nicht, wenn die jungen drei tage alt sind oder auch 15 und eine henne legt wieder eier dann ist die henne nicht in der lage junge zu füttern
    und genau deshalb hab ich nach dem futter gefragt, denn die henne scheint ja während dem brüten schon wieder in eine neue trieb und legephase gekommen zu sein und das kann normal nur durch alles was triebig macht geschehn.

    lg maxima
     
  12. #12 Federmaus, 04.08.2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    9.483
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Meo :0-


    Jetzt habe ich auch kapiert warum Du nach der Nahrung gefragt hast :jaaa:
     
  13. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Esther,

    das tut mir so leid. :( Ich hab vor ein paar Wochen auch ein Küken verloren, ist schlimm sowas. :(
    Ich meld mich noch bei Dir!

    LG
    Meike
     
Thema: HILFE, muß das 3 Tage alte Kücken füttern!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich küken 3 Tage alt fütterung

    ,
  2. nymphensittich küken fütterung

    ,
  3. nymphensittich frist küken

Die Seite wird geladen...

HILFE, muß das 3 Tage alte Kücken füttern!! - Ähnliche Themen

  1. Spezial Futter Hefte werden über bewertet

    Spezial Futter Hefte werden über bewertet: Ich denk so , was sind das für Geräusche ....
  2. Hahn oder Hennen? Ich brauche Hilfe

    Hahn oder Hennen? Ich brauche Hilfe: Hallo, ich habe folgendes Problem : Vor kurzem habe ich diese beiden Brahmahennen gekauft und nun bin ich bei der einen nicht sicher ob es sich...
  3. HILFE! Pfirsichköpfchen

    HILFE! Pfirsichköpfchen: Hallo liebes Forum, Mein Pfirsichköpfchen brütet aktuell, das ist ihr erstes Mal. Sie macht sich ganz toll soweit :) Allerdings hat sie wirklich...
  4. Arthrose – welches Veterinär-Futter?

    Arthrose – welches Veterinär-Futter?: Hallo liebe Hundefreunde, ich bin ganz frisch hier und komme gleich mit einem akuten Problem: Mein Balu (Neufundländer, 9 Jahre) leidet unter...
  5. 27 Jahre alten Graupapagei aus Einzelhaltung noch vergesellschaften ?

    27 Jahre alten Graupapagei aus Einzelhaltung noch vergesellschaften ?: Huhu ich bin der Überzeugung , man kann einen 27 Jahre alten Graupapageien aus Einzelhaltung noch vergesellschaften , eine Fachärztin (die hier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden