Hilfe! Nachnbarn wollen Mäuse aussetzen!

Diskutiere Hilfe! Nachnbarn wollen Mäuse aussetzen! im Sonstige Nager Forum im Bereich Nager und Kaninchen; :nene:Oke, durchatmen: Unsere Nachbarn hatten 3 weisse Mäuse und dachten, es sind 3 weibchen, da stellete sich heraus, dass eines ein männchan...

  1. #1 cAroO!!, 25.06.2008
    cAroO!!

    cAroO!! Guest

    :nene:Oke, durchatmen:
    Unsere Nachbarn hatten 3 weisse Mäuse und dachten, es sind 3 weibchen, da stellete sich heraus, dass eines ein männchan war. und innerhalb kürzester zeit war das terri voll von mäusen. insgesamd 97 kleine mäuschen.
    und da sie die nicht behalten konnten, haben sie beschlossen, sie auszusetzen. ich würde das ja gerne verhindern, aber ihc kann doch nicht so viele mäuse aufnehmen. und für ein tierheim ist das doch auch zu viel??!!
    hoffe auf ratschläge
     
  2. NaPa

    NaPa Guest

    Tierheime,Freunde,Verwande und Bekannte informieren.
    Im übrigen können deine Nachbarn eins dran kriegen,wenn sie Haustiere einfach aussetzen,das würde ich denen mitteilen.
     
  3. zocker

    zocker Guest

    schlangenhalter und -züchter freuen sich auch immer über futtermäuse.
     
  4. *Aika*

    *Aika* Guest

    ich hab dir ne PN diesbezüglich geschrieben... jetzt liegt es an dir :) meld dich da mal!! Die machen sicher was und stehen dir mit Rat und Tat beiseite!!! :-)
     
  5. *Aika*

    *Aika* Guest

    Und? hast du dich da gemeldet?? Hat sich was getan?
     
  6. NaPa

    NaPa Guest

    Es muss halt immer einen mit nem dummen Spruch geben:vogel:
     
  7. cruza

    cruza Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    wüßte nicht was daran ein dummer spruch sein sollte?:?
     
  8. zocker

    zocker Guest

    ich auch nicht. das war ein ernst gemeinter beitrag. schlangenzüchter brauchen nun mal futtermäuse oder von was bitte schön sollen die schlangen sich ernähren?
     
  9. #9 bullifant, 20.07.2008
    bullifant

    bullifant gegen Diktatur u. Willkür

    Dabei seit:
    11.10.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    jup schlangenhalter brauchen futtermäuse, und so mancher schlangenhalter hält seine mäuse besser als so mancher mäusezüchter....

    und nen schönes leben mit nem anschließen schnellen tot wünscht sich doch jeder...ganz ohne qual und leid und ohne in der natur nach futter zu suchen wo man doch das ganze leben futter vor der nase hatte....
     
  10. #10 Heinrich H., 20.07.2008
    Heinrich H.

    Heinrich H. Guest

    Liebe Gaby,...

    Treffer, versenkt! Respekt:D

    Die Lösung ist mir auch spontan eingefallen... .

    LG

    Heinrich
     
  11. #11 rettschneck, 20.07.2008
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,
    bring sie doch in einen zoo oder tierpark.....die können auch mäuse gebrauchen....jamjam

    p.s auch das war ernst gemeint.

    lg rett
     
  12. NaPa

    NaPa Guest

    Ihr seid ja richtige Komiker:vogel:
    Aber wehe es würde hier um eure Vögel gehen und da kämen so bekloppte Sprüche (was anderes ist es nämlich nicht),dann wäre das Geschrei wieder groß.
     
  13. cruza

    cruza Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    ja klar.....aber letzendlichhast du ja auch nicht wirklich den bezug zu den tieren.
    ich selber habe auch eine mäuse und rattenzucht....den elterntieren tue ich nix nur dem nachwuchs für meine anderen tiere.
    nur willst du wirklich soviele mäuse zuhause bei dir behalten? wofür denn...soviele leute die einer maus ein friedliches zuhause bieten wollen und können sind selten, da is es doch wesentlich besser den schlangenhalter oder sonstigen raubtierhaltern futtertiere zu bieten. ich halte meine mäuse wesentlich besser als so mancher mäusebesitzer......nur mal so am rande.

    und da wollte doch jmd mäuse ausetzen oder? die werden es nicht überleben.....da wird der tot qualvoller sein als bei den schlangen.
     
  14. NaPa

    NaPa Guest

    Ja Cruza,mag ja sein das es manchen Tieren beim Schlangenzüchter besser geht.
    ABER: Sind diese Leute denn nicht selber dran Schuld,das es soweit gekommen ist?
    Hat denn nicht jeder die Pflicht,sich VOR dem Kauf eines Tiere darüber zu informieren,wie es gehalten wird,wie es mit Nachwuchs aussieht und und und?
    Ich denke ja.
    Und das ist der springende Punkt.
    Ich will hier keinen Schlangenzüchter an den Pranger stellen,denn auch ich mag Schlangen und weiß selber,das man diesen Tieren nicht einfach nen Salat geben kann.
    Nur wenn man sich nicht informiert oder nur unzureichend,dann muss man auch die Konsequenzen tragen und sie nicht einfach aussetzen!
    Und man sollte wenigstens versuchen,die Mäuse in ein gutes zu Hause zu vermitteln,so, das man die Schlangen erst mal außen vorlässt.
     
  15. cruza

    cruza Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    das ist richtig. dagegen sag ich auch nix.

    nur kann ich nicht über die nachbarn urteilen , weil es immerhin auch sein kann das ihnen fälschlicher weise falsche geschlechter verkauft wurden sind.
    was man in zoohandlungen ja sehr oft passiert


    nur letzendlich wo willst du 97 kleine mäuse unterkriegen.....tierheim kannste vergessen. freunde ok wenn 97 freunde hast die breit sind die auf zu nhemen is es alles wunderbar........

    nur letzendlich sieht die realität anders aus und es wird daraus hinaus laufen das sie die tiere als futtertiere verkauft egal ob es eine zoohandlung ist....privatleute oder tierheim, wenn diese die überhaupt annehmen.
     
  16. NaPa

    NaPa Guest

     
  17. cruza

    cruza Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    da muss ich widersprechen.....bei einigen ratten und mäusen sieht man schon früh die hoden....allerdings bei sehr vielen müssen sie erst rauswachsen.

    ja klar beim aussetzen ...also das kann ich gar nicht verstehen......8o
     
  18. #18 jedediah, 21.07.2008
    jedediah

    jedediah Guest

    Keinr hat gesagt, daß es einfach wird, aber gerade in der Mäuseszene ist die Vermittlung (gezwungenermaßen) sehr aktiv und da sind schon größere Notfälle vermittelt worden. Wir könnten auch gut ohne solche durch Ahnungslosigkeit und/oder Gleichgültigkeit verursachten Katastrophen leben, aber das Argument: "das sind so viele, die können nur an Schlangenhalter "vermittelt" werden zählt trotzdem einfach nicht.
    Mausasyl
     
  19. cruza

    cruza Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    es ist immer eine frage der einstellung....jmd der sich mit sowas nicht auseinandersetzt mäuse an schlangen zu verfüttern oder zu töten, kann ach nicht meiner meinung sein.
    für mich ist sowas fast tagtäglich nicht nur durch meine privaten tiere sondern auch durch meinen beruf.
     
  20. *Aika*

    *Aika* Guest

    da hat sich eh nix getan.. hilfe hat sie sich nich gesucht..lediglich hier gefragt . aber im Mausforum hat sie nicht weiter nach hilfe gesucht. also sind die mäuse sicher schon ausgesetzt.. als schlangenfutter wären sie dann doch besser gewesen...:k
     
Thema: Hilfe! Nachnbarn wollen Mäuse aussetzen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nagetiere Aussetzen

    ,
  2. farbmäuse aussetzen

    ,
  3. nagetier aussetzen

    ,
  4. weise Mäuse aussetzen
Die Seite wird geladen...

Hilfe! Nachnbarn wollen Mäuse aussetzen! - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe bei der Bestimmung

    Bitte um Hilfe bei der Bestimmung: Ist das eine Farbvariante bei den Stockenten? Gesehen auf dem Main bei Kleinostheim[ATTACH] Und dieser Vogel saß im Feld [ATTACH] [ATTACH] Danke!
  2. Star Nestling Hilfe!!!

    Star Nestling Hilfe!!!: Hallo ihr Lieben. Seit einer Stunde wohnt ein kleiner Star bei uns der auch schon die Augen offen hat. Mit Spatzen kenne ich mich aus... Was...
  3. Wachshaut plötzlich verändert.

    Wachshaut plötzlich verändert.: Guten Tag Vogelfreunde, Ich habe seit 2 Wochen 2 Wellensittiche. Diese haben sich schnell eingelebt. Sie zwitschern spielen und toben. Nehmen...
  4. Unterstützung benötigt: Nistkastenbau für heimische Vögel anstatt Katzenauslauf

    Unterstützung benötigt: Nistkastenbau für heimische Vögel anstatt Katzenauslauf: Hallo, ich bin neu im Forum und hoffe ich verletze mit meiner Anfrage nicht sämtliche Regeln. Ich bin Vogelliebhaber, wohne im Allgäu, baue...
  5. Kippflügel behandeln

    Kippflügel behandeln: Hallo, ich habe 6 russische Gänse (7 Wochen alt) und 3 haben sogenannte Kippflügel/Sperrflügel/Säbelflügel. Sprich die Flugfedern wachsen schräg...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden