Hilfe! Nest wird zerpflückt!!!

Diskutiere Hilfe! Nest wird zerpflückt!!! im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Huhu! ich habe zwei zebrafinken, und mein weibchen hat 4 eier im nest 8o (charakter beschreibung: weibchen: sehr schreckhaft und schon...

  1. #1 Ravenhearth, 06.07.2004
    Ravenhearth

    Ravenhearth Guest

    Huhu!

    ich habe zwei zebrafinken, und mein weibchen hat 4 eier im nest 8o

    (charakter beschreibung:
    weibchen: sehr schreckhaft und schon 4 jahre alt, bei kleinster veränderung am boden.
    Nestbedarf: liegt selten drin zum brüten, hilft nicht beim nestbau
    männchen: aufgewecktes kerlchen, ganz scharf auf das nestbauen und brütet meistens. noch sehr jung)

    heute habe ich meine deckenlampe anbringen lassen und da zerpflückt mein männchen kerlchen das nest. das hatte er schon einmal gemacht weiß aber nicht warum... könnt ihr mir helfen?

    mfg ravi
     
  2. Elbu62

    Elbu62 Guest

    Wielange hast du die Zebrafinken.
     
  3. #3 Ravenhearth, 06.07.2004
    Ravenhearth

    Ravenhearth Guest

    nicht lange, kürzlich sind die beiden in einen größeren käfig eingezogen. (vor ca. 2-3monaten habe ich den fink abgeholt, 1 tag später den zweiten dazu geholt)

    das weibchen habe ich von einer alten bekannten bekommen, da die große voliere mäuse hatte und ihren vogelpartner zerbissen hatten. das ist jetzt wohl der 3. partner von dem weiblichen fink
     
  4. Elbu62

    Elbu62 Guest

    Ich denk mal, es war alles ein bißchen zuviel für das Weibchen. Du scheinst auch nur die zwei zu haben. Zebrafinken suchen sich ihre Partner für´s Leben selber aus (meist jedenfalls). Laß ihnen einfach noch was Zeit, oder, wenn der Käfig groß genug ist, dann setze einfach noch ein Päärchen hinein und wart´s ab.
     
  5. #5 Ravenhearth, 07.07.2004
    Ravenhearth

    Ravenhearth Guest

    also wenn es dem weibchen zu viel ist, was ich selber schon weiß, zerpflückt das männchen das nest, ja?! :?
     
  6. #6 Der Freund aller Tiere, 07.07.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi ;)

    Na das schein so als wenn beide unzufrieden sind.
    Sie folgen ihren instingt und wollen euin Nest und Junge.
    Sie bräuchten aber etwas ruhe und einen neuanfang.
    Ich denke es wehre gut, etwas neues in Käfig zu packen, eine Kräuter-Pflanze die der Hahn zerpflücken kann.
    So kann er überschüssige energie raus lassen und hat mal etwas anderes zu tun als sich nur auf Nestbau zu konzentrieren.
    Wenn Du noch ein Seesalseil rein hengst mit etwas Salat o. Hirsekolben werden sie daran gelockt und turnen tran rum.

    Wenn sie nach einiger zeit fertig sind damit zu spielen können sie es noch einmal versuchen mit einen neuen Nest.

    Die idee ist auch gut, dann ein älteres Paar dazu zu setzen damit sie abschauen können wie das alles geht.

    Lieben Gruss Matthias :0-
     
  7. #7 Quitschy, 07.07.2004
    Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ich find die Idee von Matthias ganz gut. So kann sich der Hahn abreagieren und die Henne hat ruhe vor ihm.

    Aber wenn du keinen Nachwuchs willst, dann nimm das Nest raus. Die Henne hat nicht den Stress mit Eier legen, brüten und so, der Hahn reagiert sich an Pflanzen (können auch künstlich sein) ab oder an Kolbenhirse oder Sesalseil oder ...
    So können sich die Beiden auch aneinander gewönnen und kennen lernen.

    Das klappt, läuft derzeit bei Quitschy und Piepsy nicht anders (Piepsy ist noch zu jung für Nachwuchs (erst 3 Monate)). Quitschy zerlegt die Inneneinrichtung und Piepsy schaut interessiert zu. So können sich die Beiden kennen lernen und Piepsy bekommt ihre Zeit zum Erwachsen werden.
     
  8. #8 Ravenhearth, 09.07.2004
    Ravenhearth

    Ravenhearth Guest

    ah, stümmt :D

    und was für eine pflanze kann ich für meine finken nehmen? oder geht auch eine art gerüst von ästen mit blättern, wenn ja, was eignet sich am besten dafür?
     
  9. #9 Der Freund aller Tiere, 09.07.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi :0-

    Du kannst verschiedenne Pflanzen nehmen, Weide eignet sich ganz gut.
    Du kannst auch ein Geruest aus Pflanzen machen, sollte alerdingst ungiftig sein.
    Da ist Weide o. Obstbaum-Aeste ganz gut.
    Kannst ja auch Sesalseile mit reinarbeiten damit sie noch etwas haben woran sie sich ausdoben koennen.
    An Sesalseilen knappern sie gerne und zerpflueken es, da haben sie lange zu tun.
    Wenn Du nicht weisst was ungiftig ist dann fage oder kaufe besser Kunstpflanzen.

    Ziel spass beim zuschauen. :cheesy:

    Lieben Gruss Matthias :0-
     
Thema:

Hilfe! Nest wird zerpflückt!!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Nest wird zerpflückt!!! - Ähnliche Themen

  1. Baby hängt am Nest HILFEEE!!!

    Baby hängt am Nest HILFEEE!!!: Hallo, habe ein Rotschwanz nest an der Terrasse Babys sind geschlüpft. Jetzt gehe ich raus und sehe das Ein Baby hängt am Nest was soll ich...
  2. Hilfe! Hat mein Amselnestling Durchfall?

    Hilfe! Hat mein Amselnestling Durchfall?: Hallo Ihr lieben Helfer in der Not, ich habe vor gut 3 Tagen eine kleine, fast gar nicht ausgefiederte Amsel auf dem Gehweg gefunden und sie nach...
  3. Star Nestling Hilfe!!!

    Star Nestling Hilfe!!!: Hallo ihr Lieben. Seit einer Stunde wohnt ein kleiner Star bei uns der auch schon die Augen offen hat. Mit Spatzen kenne ich mich aus... Was...
  4. HILFE VOGELNEST !!

    HILFE VOGELNEST !!: Moin, ich habe gerade ein Vogelnest auf meinem Balkon im Blumenkasten gefunden (siehe Bild!). Nun weiß ich nicht, was ich tun kann/ soll. Der...
  5. Hilfe! Nest runtergefallen! Alle Eier zerbrochen! (Kanarienvogel)

    Hilfe! Nest runtergefallen! Alle Eier zerbrochen! (Kanarienvogel): Was soll ich tun? Was passiert wenn die Brutzeit zu früh unterbrochen wird?