Hilfe - Neuer Hahn schreit wie verrückt

Diskutiere Hilfe - Neuer Hahn schreit wie verrückt im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Siggi, ach, ist das schön zu lesen, dass es dem Höhnchen jetzt wieder richtig gut geht bei seiner Partnerin. Ich freu mich richtig. Und...

  1. Lauli

    Lauli Guest

    Hallo Siggi,

    ach, ist das schön zu lesen, dass es dem Höhnchen jetzt wieder richtig gut geht bei seiner Partnerin. Ich freu mich richtig.
    Und auch prima, dass deine Henne einen Parter gefunden hat. Das ging ja richtig fix!

    Was den Tipp des Züchters bezüglich des Eis betrifft, wundere ich mich aber ein wenig. Ich denke ja, dass der Mann nach 30 Jahren eine nicht zu unterschätzende Erfahrung hat, aber der Henne das Ei wegzunehmen, finde ich doch recht seltsam. Vermutlich wid sie sich jetzt eh nicht mehr besonders dafür interessieren, weil sie abgelenkt ist, aber wäre es nicht besser, noch ein paar Tage zu warten, bevor es entfernt wird???

    Und die Sache mit dem Nistkasten... So ein Ding animiert sie erst recht zum Eierlegen. Willst du denn züchten? Dann brauchst du dafür eine Zuchtgenehmigung, da findest du jede Mege Infos im Forum. Allerdings - du wolltest du gar nicht mehr Vögel in deiner Voliere, oder? Wo würdest du sie denn abgeben, wenn es denn tatsächlich klappen würde??

    Wenn du nicht züchten möchtest, wäre es besser, den Piepmätzen auch keinen Nistkasten anzubieten. Das hält sie zwar im Zweifel nicht vom Eierlegen ab, aber es animiert sie nicht auch noch zusätzlich.
    Meine haben auch keinen Nistkasten, weil ich einfach nicht züchten möchte. Natürlich würde ich gerne mal dieses Wunder miterleben, wenn aus so einem winzigen Ei ein ganzer Vogel schlüpft, aber ich könnte den Nachwuchs eh nicht behalten... und.. naja, irgendwie denke ich mir, dass es eh schon so viele Züchter gibt, und die ganzen armen Wesen im Tierheim...

    naja, ich bin jedenfalls froh, dass bei dir alles so gut ausgegangen ist!

    Grüße aus dem verregneten Ddorf!
    Claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Federmaus, 2. April 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Sowas habe ich mir schon gedacht :p ;) :D .
    Jetzt gibt es einen glücklichen Nymphen mehr.

    Dann gratuliere ich zum neuen Hahn :) :) :) .


    Knospen und Zweige sind was leckeres für die Geierleins :D .

    Du kannst auch Löwenzahnblätter und-blüten, Gänseblümchen, Hirtentäschel, Vogelmiere , .... Deinen Geiern als Futter anbieten.
     
  4. Siggi42

    Siggi42 Guest

    Löwenzahn hab ich ihnen vorgestern schon mal rein, ich hatte mich kaum umgedreht und schon waren die Wellis wie die verrückten drüber her gefallen!
    Bis meine Nymphendame es bemerkt hatte, haben die Wellis schon alles zerlegt:)

    Habe heute auch Post von unserem Landratsamt bzw. vom Veterinäramt bekommen, die Genehmigung ist am laufen und das Sachkundengespräch wird gemacht wenn ich Bescheid sage das ich soweit fit mit dem Wissen bin das ich dafür brauche!
    Ich habe heute morgen noch mal mit der Ärztin gesprochen und die war sehr nett und sagte auch das sie es gut findet das ich mich gleich gemeldet habe und nicht so lange gewartet habe.
    Jetzt liegt es an mir wie schnell ich mich für dieses Gespräch schlau machen kann und dann kann ja nichts mehr anbrennen:) (Auch dank Euch hier) :)
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Siggi,

    da hab ich mal tagsüber keine Zeit ins Forum zu sehen – und bei dir ist ein ganzer Roman passiert und ich komme mit dem Nachlesen gar nicht nach 8o :D. Freue mich, dass alles so prima bei dir geklappt hat :).
    Und du willst tatsächlich noch die Sachkundeprüfung machen, wow, du bist aber fix :).
    Ich hab dir hier mal einen Link rausgesucht, da stehen ziemlich viele Fragen zur Sachkundeprüfung drin, vielleicht hilft dir das auch weiter ;).

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=24319&highlight=Verordnung+auswendiglernen
     
  6. Siggi42

    Siggi42 Guest

    Ich wollte nur jetzt im Moment nicht mehr Vögel haben um nicht noch mehr fremde Vögel auf einmal zu habe!
    Dieser Akt mit dem Hahn reicht erst mal:)

    Aber der Platz reicht ja immer hin für noch ein Paar.
    Sollten es mehr werden, kann ich sie ohne Probs bei dem Züchter abgeben bei dem ich heute den Hahn geholt habe!
    Er sagte heute zu mir daß er immer dankbar für neue Nymphen ist.
    Ich habe mir heute mal genauer seine ganze Anlage angeschaut, sie ist wirklich sehr sauber und ordentlich (soweit ich das Beurteilen kann).

    Aber sollte ich mich entscheiden sie zu behallten, hab ich neben meiner Voliere immer noch ca 25 Meter Platz um sie zu erweitern:)
    Nur dann müßte ich wahrscheinlich ein Schlafzimmer für mich gleich mit einbauen:)

    Warten wirs mal ab was daraus wird

    Gruß Siggi
     
  7. Siggi42

    Siggi42 Guest

    Hallo Maja,

    ich danke Dir für den Link, ist wirklich ne tolle Hilfe!

    Tja so bin ich halt, wenn ich was mache, dann richtig;) :) :)
    Ich habe ja mit der Ärztin heute lange gesprochen und sie meinte es wäre kein so großes Problem dieses Gespräch hin zu bekommen!
    Das hoffe ich auf jeden Fall:)
    Ich werde am Samstag noch versuchen den neuen Schutzraum anzubauen und wenn die Voliere dann soweit fertig ist, werde ich hier mal ein Bild rein stellen damit ich Eure Meinung hören kann!

    Also bis dahin, vielen dank an alle für Eure Tipps

    Gruß Siggi

    PS: Die beiden Nymphen sitzen nebeneinander auf der Stange und schlafen (habe gerade nochmal geschaut)
     
  8. #47 zahnfee001, 3. April 2003
    zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    Hallo Siggi,

    oh, mann, sind das viele Neuigkeiten. Aber sehr gute Neuigkeiten. ( Da haben hier ja so einige die richtige Vermutung gehabt, dass der Hahn bereits verpaart war. Schön das er nun wieder bei seiner Frau ist).Das der Züchter dann nun doch so entgegenkommend war ist doch klasse. Herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang.

    Na, und wenn du noch 25 m Platz für Volieren hast, ... da kann ja noch was auf uns zukommen:D ;) .

    Berichte doch mal, wie es mit der Genehmigung weitergegangen ist!?!

    Bis dann alles Gute für dich und deine Pieper.
     
  9. sbari

    sbari Guest

    und das alles innert drei tagen...
    andere brauchen dazu monate:D

    was geschieht die nächsten drei wochen??


    mfg
    sbari
     
  10. Siggi42

    Siggi42 Guest

    @zahnfee001
    ich hoffe das ich das mit der Gehnemigung so schnell wie möglich hinter mich bringe!

    @sbari
    was in den nächsten 3 Wochen passiert das kann ich Dir in ca 3 Wochen sagen:) :)
    Aber ich lass mich gerne überraschen!


    Kleiner Bericht:
    Ich habe heute morgen als ich aufgewacht bin kein Geschreie gehört nur ein paar gesänge von den Wellis und hin und wieder mal eines von den Nymphen!
    Ich war natürlich neugierig und bin sofort runter ins Wohnzimmer um aus dem Fenster zu schauen:
    Und was sah ich da, die beiden saßen zusammen Flügel an Flügel:) auf dem Ast wie wenn sie schon ewig zusammen gehören!
    Jetzt bin ich aber auch gespannt wie ein Flitzebogen wie es weitergeht!

    Ich werde Euch Berichten

    Gruß Siggi
     
  11. Bell

    Bell Guest


    WARNUNG !!! ACHTUNG !!!! :S

    Die Nymphensittichhaltung ist eine nicht ungefährliche Krankheit !!!
    Erstmal angesteckt, gibt es kaum ein Mittel, was dagegen hilft.
    Solche Vorraussetzungen, wie Du sie hast (25 m Platz), sind nicht gerade hilfreich die Symptome zu bekämpfen. Auch eine Zuchtgenehmigung und die Aufzucht von kleinen, gelben, knuddeligen Nymphenküken tragen nur noch dazu bei, diese Krankheit zu chronifizieren :D :D ;)

    Aber keine Angst. Es tut nicht weh :)

    viele Grüße

    Bell
     
  12. Siggi42

    Siggi42 Guest

    Hallo Ihr lieben,
    hier nochmal kurzer Bericht:
    Die beiden turteln wie verrückt miteinander -unglaublich- :)
    Sie waren schon gemeinsam in der Badeschüßel am Boden und weichen nicht voneinander ab -freu-

    Der Termin für das Sachkundegespräch findet am Mittwoch den 23.04.2003 um 9.00 Uhr statt! Haltet mir die Daumen!

    Gruß Siggi
     
  13. Siggi42

    Siggi42 Guest

    @Bell

    So wie es ausschaut hat mich diese Krankheit schon voll erwischt:) :)
    Aber einen Trost hab ich noch bei der ganzen Sache, nicht nur ich bin Krank, meine Frau und Tochter auch:)

    Also müssen wir das auch gemeinsam durchstehen:0-
     
  14. #53 Federmaus, 3. April 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Siggi :0-


    Wahnsinn :) :p ist das toll :) :p ja wo die Liebe hinfällt :D .

    Aber sie ist soooooooo schön :D 8) .


    Hier noch ein
    Link mit mehr Fragen zur Prüfung.
     
  15. Siggi42

    Siggi42 Guest

    Hallo Federmaus:0-
    danke Dir für den Link!!!!!!!
    Bist Du auch krank?:)
     
  16. #55 Federmaus, 3. April 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ich bin hochinfektiös und süchtig :D :D :D
     
  17. Siggi42

    Siggi42 Guest

    Oh ha, hoffentlich kannst Du es noch so einigermaßen in zaum halten:) :) :D
     
  18. Bell

    Bell Guest

    Ja, das kann ganz furchtbare Ausmaße annehmen.

    Bei mir begann es, wie bei Dir, mit einer einzelnen Henne, die ich übernommen habe. Heute bin ich Sklavin eines 23 köpfigen Nymphenschwarmes :s

    liebe Grüße

    Bell
     
  19. #58 Stefan R., 3. April 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Wenn ich mal später ein Haus habe, wird der Virus wohl auch zu Tage treten, momentan schlummert er noch;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Siggi42

    Siggi42 Guest

    @Bell
    Dann wirds Dir bestimmt auch nicht langweilig:D :D :D

    @Stefan
    Das ist ja mein Problem, ich hab ein eigenes mit nem Garten dabei:)
     
  22. Siggi42

    Siggi42 Guest

    Hallo ihr alle,:0-

    hier mal schnell ein Zwischenbericht meiner beiden Geier.
    Gestern Mittag gings dann endlich zur Sache, er breitete die Flügel aus und sang was das Zeug hällt!
    Sie war sichtlich beeindruckt, das ist mir schon aufgefallen!
    Heute morgen war bis ca. 10.00Uhr toten stille und dann gings wieder los!
    Er breitete die Flügel aus, legte seinen Kopf auf ihren Rücken und sang wieder aus voller Brust.
    Heute ist auch das eingetroffen was der Züchter gesagt hat, meine Henne hat ein zweites Ei gelegt und hat es aber fallen lassen.
    Jetzt sitzen sie gemeinsam nebeneinander auf der Stange und streicheln sich mit den Köpfen gegenseitig.
    Ich habe gerade eben nochmal mit dem Züchter telefoniert und habe ihm das ganze auch geschildert.
    Er war auch erfreut darüber und hat sich bei mir sogar für den Anruf bedankt (Er hatte scheinbar beim ersten Anruf doch nur einen schlechten Tag).
    Er sagte auch zu mir ich solle den beiden jetzt noch ca. 14 Tage zeit geben und dann wieder die Nistkästen reinhängen.
    Wenn ich eine gute Situation bekomme, mache ich mal ein Bild von den beiden und stelle es Euch zur verfügung!
    Das solls mal wieder für heute gewesen sein und ich halte Euch auf dem Laufenden!

    Gruß Siggi
     
Thema:

Hilfe - Neuer Hahn schreit wie verrückt