Hilfe - Nymphensittich will nicht zurück in den Käfig

Diskutiere Hilfe - Nymphensittich will nicht zurück in den Käfig im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebe Mitvogelfreunde, habe da ein Problem mit meinem kleinen Mono. Der kleine ist in der letzten Woche relativ zutraulich geworden. Er...

  1. #1 Winterwolf, 8. August 2005
    Winterwolf

    Winterwolf Guest

    Hallo liebe Mitvogelfreunde,
    habe da ein Problem mit meinem kleinen Mono. Der kleine ist in der letzten Woche relativ zutraulich geworden. Er lässt sich jetzt mit einigem Zieren füttern und hat keine große Angst mehr vor meiner Hand. Jetzt hat er seinen ersten Freiflug gemacht, nachdem ich den Käfig zwei Tage offen stehen lassen habe. Er hat aber offensichtlich gar keine Lust zurück in den Käfig zu fliegen. Er geht auf keine Stang und auch nicht auf die Hand. Er knabbert immer nur an meinem Finger rum, zieht sich dann aber zurück. Er fliegt zwitschernd im Zimmer umher. Jetzt ist er über Nacht halt draußen geblieben. Heute morgen saß er immer noch auf dem Schrank. So zutraulich, wie er mittlerweile ist, könnte ich ihn leicht fangen und in den Käfig zurückbringen. Aber das will ich eigentlich vermeiden. Dann vertraut er mir vielleicht nicht mehr. In seinem Käfig ist Futter und Wasser und sogar ein Hirsekolben, den ich ihm eigentlich immer nur von der Hand gebe. Er will trotzdem nicht. Was soll ich machen? Ich möchte ja auch nicht, dass er Hunger und Durst leidet. :( Es soll ihm doch gut gehen, dem kleinen. Findet er vielleicht nicht zurück? Der Käfig ist oben offen und auch die Klappe, durch die er raus ist. Soll ich ihn noch ein wenig draußen lassen, oder ihn per Zwang in den Käfig setzen? Ich will ihm ja nicht weh tun und auch nicht sein wachsendes Vertrauen verlieren... Was meint Ihr, die Ihr vielleicht auch mal vor so einer Situation standet?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FamFieger, 8. August 2005
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    einfangen würde ich ihn NOCH nicht...

    gib ihm noch ein bisschen Zeit,... der Hunger wird SIEGEN und er geht von ganz alleine zurück in den Käfig,...
    Biete ihm Futter nur IM Käfig an!! *wichtig* (da er sonst ja keinen grund hat wieder zurück in den Käfig zu gehen!!)

    Bist du den ganzen Tag über in dem Zimmer?? ... viell. war er ja bereits im Käfig und ist nur schon wieder draussen?!
     
  4. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Regelmäßiger Tagesablauf ist für die Eingewöhnung wichtig

    Hallo Winterwolf,

    willkommen bei uns "Nymphen-verrückten"!

    Dein "Problem" stellt sich bei jedem Einzug eines Nymphensittichs ins neue "Zuhause".

    Am besten ist ein "Alteingesessener" Artgenosse, von dem schauen sich die neuen Bewohner sehr schnell alles ab und bekommen schnell gezeigt, wo es lang geht.

    Da wenn ich richtig vermute es um ein Einzeltier geht, mußt Du sofort einen gleichmäßigen Tagesablauf angewöhnen. Damit ist gemeint das der Vogel täglich zur gleichen Zeit seinen Freiflug erhält und zur selben Zeit das neue Futter und das Wasser in die Näpfe kommt.

    Bei meinen beiden mache ich das immer Abends wenn sie eine Weile draußen waren. So kann ich gleichzeitig die Sitzstangen reinigen, ohne das ein "Geflatter" losgeht und Panik ausbricht.

    Um Mißverständnisse auszuschließen:

    natürlich kommen meine beiden nicht nur Abends aus dem Käfig, aber Dank des frischen Futters am Abend, klettern die ohne Probleme in den Käfig zurück und ich kann "dicht machen" ;) .


    Viele Grüße aus Dresden :)
     
  5. Chrisme

    Chrisme Guest

    Hallo,
    ich habe auch gute eErfolge mit einem regelmäßigen Ablauf. Nicht genau auf die Minute, damit sie sich nicht das Schreien angewöhnen, wenn es mal etwas später wird. Ich füttere morgens, beseitige den gröbsten Schmutz( Futterreste, Grünzeug) und öffne dann den Käfig. Sie gehen dann sehr schnell raus. Kurz nach 18Uhr schaltet die Birdlamp aus. Meine gehen so zwischen 17 und 18 Uhr zurück. Dann wird erstmal richtig gefuttert, die neuen Zweige im Käfig kleingeraspelt und um 19 Uhr ist Ruhe. Nur noch etwas singen und zusammen schmußen. Es war jetzt eigentlich jeden Tag so, von Anfang an.
    Allerdings habe ich sie mehr als zweri Wochen ersteinmal im Käfig gelassen, damit sie sich an die Umgebung gewöhnen konnten.
     
  6. #5 Winterwolf, 9. August 2005
    Winterwolf

    Winterwolf Guest

    immer noch draußen

    Hallo,

    leider sitzt der kleine immer noch draußen. Er hat immer noch kein Interesse, in den Käfig zurückzukehren. Drinnen war er auch noch gar nicht, auch wenn ich nicht da war. Das würde ich an dem Chaos sehen, das er hinterlassen würde (durcheinandergebrachtes und verteiletes Futter, abgenagter Hirsekolben). Wie stur kann ein Vogel sein? Würde er eher verdursten als mal endlich in den Käfig zurückzukehren? Draußen schreit er häufiger nach mir, was sich anhört, wie: "Fütter mich!". Aber ich bleibe jetzt hart! sonst habe ich bald einen Freivogel, der gar nicht mehr in den Käfig will. Weiter anfreunden geht leider auch nicht wirklich, ohne Futter. Da heißt es jetzt wohl abwarten und Tee trinken :traurig: . Wenn er dann mal im Käfig ist, soll ich ihn dann beizeiten wieder rauslassen, in der Hoffnung, dass er merkt, dass es auch wieder raus geht, oder soll ich ihn dann erstmal wieder im Käfig halten, weil er sich ja offensichtlich noch nicht so an den Käfig gewöhnt hat? Einen zweiten kann ich ja auch erst anschaffen, wenn er wieder drinnen ist und sich an den Tagesablauf gewöhnt hat. Sonst habe ich bald zwei Rückkehrverweigerer.
     
  7. #6 wine, 9. August 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. August 2005
    wine

    wine Guest

    aaalso... ich hab 2 von den chaoten... mal sitzen sie abends im käfig, mal auf dem Käfig, aber meistens auf ihrem kletterregal... ich setz sie dann immer abends bevor ich in bett geh rein, in dem ich sie auf die Handsteigen lass(bei dir evtl. mit ast/stange besser)... sie sind nicht richtig zahm, aber auch nicht ängstlich... aber wenn sie dann so schön schlafen sind sie sehr pflegeleicht beim setzen... aber gaaanz vorsichtich machen, und vorallem er muss schon schlafen

    viel glück heut abend

    ps: auf keinen fall mit der hand fangen/greifen!!! ich hatte zu erst den mann allein, bis ich das passende gegenstück gefunden hab... er hat sich kraueln lassen... als dann das "partnerausprobieren" los ging musste ich in 2mal mit der hand fangen... --> er kreischt wenn ich ihn jetzt berühre, ist aber durchs clickern besser geworden... würd ich nie mehr machen, auch wenn ich wieder unter zeitdruck stehe...

    lg wine
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Hilfe - Nymphensittich will nicht zurück in den Käfig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich geht nicht käfig zurück

    ,
  2. nymphensittiche gehen nicht mehr in den käfig

    ,
  3. vogel will aus käfig

    ,
  4. vigel will nicht auf die hand,
  5. kafig offen aber nymphensittich fliegt nicht raus,
  6. bekomme den Nymphensittich nicht in Käfig,
  7. nymphensittich will nicht zurück in den käfig,
  8. wie nymphensittich zurück im käfig,
  9. nymphensittich will nicht mehr in den käfig zurück ,
  10. nymphensittich zurück in den käfig,
  11. wie kriegt man nymphensittiche wieder in den käfig,
  12. nymphensittich will zum schlafen nicht in den Käfig,
  13. mein nymphensittich geht nicht mehr in den käfig,
  14. nymphensittiche gehen zum schlafen nicht in den Käfig,
  15. nymphensittich wollen nicht in den käfig,
  16. nymphiensittiche in dwn käfig zurück,
  17. wie bekomme ich meinen nymphensittich in den käfig,
  18. Wie bekomme ich nymphensittich im neuen käfig,
  19. nymphensittich geht nicht in käfig zum fressen,
  20. nymphensittich will nicht mehr im käfig,
  21. nymphensittich findet käfig nicht,
  22. nymphensittiche wollen beim ersten freiflug nicht zurück in käfig,
  23. wie bekommt man nymphensittich zurück in den käfig,
  24. verdurstet nymphensittich auf schrank,
  25. nymphensittiche wollen nicht in den käfig
Die Seite wird geladen...

Hilfe - Nymphensittich will nicht zurück in den Käfig - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  4. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  5. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...