HILFE - Polly schreit den ganzen Tag

Diskutiere HILFE - Polly schreit den ganzen Tag im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ajnar, vielen Dank für die liebe auskunft. Ich habe mich direkt mit der Papageienvermittlung in Verbindung gesetzt und wir wollen morgen...

  1. Cyberangel

    Cyberangel Guest

    Hallo Ajnar,

    vielen Dank für die liebe auskunft. Ich habe mich direkt mit der Papageienvermittlung in Verbindung gesetzt und wir wollen morgen miteinader telefonieren. Die Besitzer von dem Hahn konnte sie nämlich leider noch nicht erreichen..

    Sag mal, meine Mom hat mir eben gesagt, dass sie Polly auch nehmen würde. Dort wäre Polly niemals alleine, denn meine Mom ist am Wochenende immer da und unter der Woche auch immer ab 13 Uhr. Sie besitzt zusätzlich noch einen Sonnensittich. Was hältst Du davon?

    Lieben Gruß und vielen Dank
    Raphaela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Raphaela,

    leider bin ich heute sehr unter Zeitdruck, deshalb nur eine kurze Antwort, sorry :~

    Der Sonnensittich bedeutet für Deine Polly nichts anderes als es jetzt der Rosella tut. Ich halte dies nicht für eine besonders gute Idee! Aber Du wirst Dich schon richtig entscheiden ;), sprich mal nochmals mit Rita...

    Liebe Grüße
     
  4. skunz

    skunz Guest

    DNA Untersuchungen

    Hallo Raphaela,
    hallo Ajnar,

    ich habe für Euch mal zwei Institute rausgesucht, die DNA Federanalysen durchführen.

    ----------------------------------------------------
    PLUMA GbR Molekularbiologische Analytik
    Postfach 700359
    70573 Stuttgart
    Tel. 0711 990 59 23
    www.pluma-dna.de

    Bei denen habe ich Anfang letztes Jahr auch mal zwei Analysen machen lassen. Kostete damals 28,00 EUR(brutto) pro Feder bzw. Analyse.
    ----------------------------------------------------
    IMDB Institut für Molekulare Diagnostik Bielefeld
    Voltmannstr. 279a
    33613 Bielefeld
    Tel 0521 88 06 66
    www.geschlechtsbestimmung.de
    20,00 EUR(brutto) pro Feder bzw. Analyse
    -----------------------------------------------------

    Raphaela, nur Mut, Du wirst Dich schon richtig entscheiden.

    Ajnar, es ist bemerkenswert, wie Du Dich um die Vermittlung von (bedürftigen) Alexandersittichen (ob Kleiner- oder Großer-) kümmerst. Weiter So.

    Liebe Grüße

    Stefan Kunz
     
  5. Cyberangel

    Cyberangel Guest

    Hallo Ajnar,

    ja - ich werde nochmals mit Rita sprechen.. Weisst Du, ich habe gestern abend auf der Couch gelegen und Polly lag unter meinem Plümo und hat geschlafen. Da mußte ich weinen weil mir dieses Glück bald nicht mehr vergönnt sein darf...

    Vielleicht nerve ich ein bischen aber ich möchte gerne einmal meine Gedanken zu diesem Thema aufschreiben, was mich halt beschäftigt.

    Vielleicht muss ich ein bischen weiter ausholen um verständlich zu machen, warum mich ihr Verlust so enorm treffen würde. Ich bin sehr krank gewesen und bin es eigentlich immer noch. Ich habe Vögel von jeher geliebt und meine Ärztin hat mir geraten, mir einen Vogel zuzulegen. Ein Haustier heilt die Seele, sagt man. Und es stimmt. Von dem Tag an, wo Polly und Squeaky bei mir waren ging es mir viel besser. Das Polly zu Hause auf mich wartet hat mir meine "Lebensfreude" wiedergegeben und sie zu beocbachten und Zeit mit ihr zu verbringen ist toll. Zu Polly habe ich also eine wahnsinnig enge Beziehung! Als ich meinen Knutschvogel gekauft habe, sagte mir die Vorbesitzerin, dass Polly kein Männchen an Ihrer Seite akzeptiert. Sie reagiert tatsächlich eifersüchtig wenn ich Squeaky nur Hallo sage :) Dann stupst sie ihren roten Schnabel immer wieder gegen meinen Mund bis ich ihr tausend Küsschen gebe *lach* Oder sie steckt den ganzen Kopf in meinen Mund und klopft auf meinen Zähnen rum *quietsch*

    Na ja, dann habe ich gemerkt, dass Polly traurig ist; nämlich immer dann, wenn ich gehe. Das habe ich ja vorher gepostet. Und das hat mich dann ganz traurig gemacht und ich weiß, dass es so nicht weitergehen kann. Ich habe Verpflichtungen und die muß ich leider Gottes auch einhalten. Und wenn es schon Arzttermine sind,so bedeutet es, dass ich Polly wieder alleine lasse etc. Leider habe ich keinen Partner, der mit mir zusammenwohnt sonst wäre das ja kein Problem. Na ja, seitdem ich mir also eingestanden habe, dass Polly ein neues Zuhause braucht, bin ich eigentlich nur noch am Weinen. Meine mom kam dann auf die Idee, dass sie Polly doch nehmen kann. Sie ist halt immer zu Hause. Jetzt sagte mir Rita gestern, dass sie natürlich auch nicht garantieren kann, dass Polly sich mit dem GAS - Männchen versteht, sie aber dann ein anderes zu Hause für Polly suchen würde. Und genau das will ich vermeiden. Mir wäre es natürlich am liebsten, wenn ich Polly irgendwie behalten kann. ich würde ihr ja sofort ein Männchen dazu kaufen, aber das geht ja wegen den Nachbarn leider nicht. Oder was meint Ihr? Werden die Vögel ruhiger, wenn sie zu zweit sind oder lauter? Und ich würde so gerne ein Haus haben und Polly und Squeaky und viele Squeakelienis und nochmehr Pollys halten ... Aber Stop - ich bin ja gar nicht reich ;) Irgendwann will mein Freund einmal zu mir ziehen und da könnte ich Polly dann wieder zu mir nehmen. In einer neuen, freistehenden Wohnung. Aber die Gefahr ist natürlich, dass sie dann wieder aus einer Umgebung herausgerissen wird. Oh je, mein Herz tut mir so weh vor Kummer.

    Vielen Dank fürs Zuhören
    Cyber
     
  6. Cyberangel

    Cyberangel Guest

    Skunz - Dir einen lieben Dank fürs raussuchen! Echt nett
     
  7. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Liebe Raphaela,

    nun muß ich auch weinen!

    Du, zwei Alexander sind nicht lauter als einer, habe ich festgestellt. Es gibt die Schreierei morgens und abends und ob sie zu zweit sind, oder alleine - ist gleich. Und in die Wohnungen nebenan, wirkt das eher wie ein Gezwietsche... Ich denke nicht, daß Deine Nachbarn einen Unterschied hören werden... (hihi), Bei mir haben sie nicht gemerkt, daß ich in der alten Wohnung mit 2 Piepsen eingezogen bin, und später 14 hatte........

    Also, daß sie weiter- und immer weitervermittelt wird, fände ich auch nicht gut!!! Dann lieber ohne Partner und bleiben, finde ich!! Was würde denn Deine Mom dazu sagen, noch einen Partner dazu zu nehmen? Wenn sie mit einem Sonnensittich lebt, hat sie ja vermutlich gute Nerven und (lach) taube Ohren (zwincker).
    Weist Du, ich finde Du solltest es nicht übereilen! Sie ist doch glücklich mit Dir und liebt Dich. Überlege doch mal, ob Du es nicht doch riskieren kannst, in Deiner Wohnung....... gehe das auf jeden Fall in Ruhe an. Dein Entschluß muß ja auch für Dich fest stehen und in Dir gereift sein.

    Würde mich freuen, wenn wir hier weiterschreiben würden!

    Hallo skunz,

    freu, danke schön! Ja, ich würde sie ja alle gerne selbst aufnehmen, aber weil meine Kapazitäten erschöpft sind, will ich wenigstens auf diesem Wege etwas tun, für die Kleinen. Es gibt so viele, arme Kerlchen, die ein neues Heim suchen...... (Ach, wäre man doch nur Millionär...., gell Raphaela, aber vielleicht gewinnen wir doch mal im Lotto!!!!

    Liebe Grüße
     
  8. Cyberangel

    Cyberangel Guest

    Hallo Ajnar,

    ich habe gestern noch mal mit Rita gesprochen und wir hatten ein sehr sehr langes Gespräch. Ich habe ihr erklärt, dass ich ohne Polly nicht sein mag und wie sehr Polly auf mich fixiert ist. Ich habe auch sie gefragt, wie Ihre Erfahrungen sind -> ob die Vögelchen dann lauter werden. SIe sagte Nein, das ist ganz im Gegenteil der Fall -> genauso wie Du ja auch gerade berichtet hast. Ich habe also entschlossen, dass ich für Polly ein Männchen suche. Ich werde jetzt überall Suchaktionen für einen zahmen GAS starten. Eigentlich hatte Rita zwei Stück (vor kurzem erst weggegangen) aber die suchen halt selber ein Weibchen.. Ich wollte gestern mit der Familie sprechen, die Rita Dir empfohlen hatte, aber leider hat sich der Mann nicht bei mir gemeldet. Vielleicht kommt er ja nicht mit seinem Vögelchen klar oder es hat sich ergeben, dass er ihn aus irgendwelchen Gründen abgeben möchte. (Ist zwar unwahrscheinlich, aber versuchen sollte man alles) Rita wird jetzt auch aktiv suchen und sie sagte, dass Du der absolute Geheimtip bist weil Du immer alle kennst ;) Wenn Du also was hörst wäre ich Dir sehr dankbar *knuddel*

    Auf jeden Fall habe ich sogar noch ein bischen weitergedacht. Ich habe mir überlegt das mir meine Vögelchen so viel Wert sind, dass ich auch bereit bin, meine gerade neu eingezogene Wohnung, aufzugeben. Wenn sich die zwei GAS dann aus irgendeinem Grunde doch nicht verstehen und laut sind werde ich dafür sorgen, dass sie in einer neuen Wohnung genug Platz finden. (Mein Freund und ich haben gestern beschlossen, dass wir einfach schon nächstes Jahr zusammenziehen -> aber nur unter der Bedingung dass ich ein Vogelzimmer bekomme *lach*)

    Jetzt bin ich glücklich und schaue nach vorne, denn aus 2 mache ich nun 4 (Für Squeaky habe ich auch schon ne Kontaktanzeige aufgegeben ;)

    Drück mir bitte den Daumen, dass ich ein nettes Männlein für Polly finde.

    Ganz liebe Grüße und lieben Dank für Deine Worte und Bemühungen!
    Raphaela
     
  9. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Jubel

    Ach, Raphaela, freu freu freu!!! Das sind ja wunderbare Neuigkeiten! Wenn ich etwas höre, sage ich Dir direkt Bescheid!!!

    Ach, das ist ja fantastisch!!!!! Jubel!

    Liebe Grüße auch an die schnuckelige Polly
     
  10. Santho

    Santho Guest

    hey raphaela!
    ich habe hier heimlich mitgelesen*gg* und bin nun auch feste am damendrücken! ich wünsche dir ganz viel erfolg bei der suche ! ausserdem bin ich sehr froh darüber,das du so entschieden hast!
    polly und squeaky werden es dir danken....
    würden nur alle so handeln wie du....*achja*
     
  11. Cyberangel

    Cyberangel Guest

    Nachdem die letzen Tage einfach zu stressig waren um hier "huhu" zu sagen.. kuzer Update..Okay - jetzt bin ich richtig verzweifelt..Polly "Hupt" mitlerweile bis zu 4 Stunden ohne Punkt und Komma. Gestern habe ich das dann nervlich nicht mehr ausgehalten und bin nach der Arbeit mit ihr zu meiner Mom gefahren. Nicht nur, dass Polly anhänglich und fröhlich war wie nie -> sie hat nicht einmal geschrien.Sie hat nur an mir gehangen oder ist rumgeflattert und hat nicht ein einziges mal geschrien. Kaum waren wir die Türe bei mir rein ging das Geschreie wieder los. Ich kann nicht mehr, stehe wirklich kurz vor einem Nervenzusammenbruch und meine Nachbarn haben auch gar kein Verständnis mehr. Ich weiss einfach nicht, warum sie nur in meiner Wohnung immerzu hupt?! Ich bin verzweifelt.. Bitte, hat irgendjemand hier eine Erklärung für mich? (Ich habe sogar schon Möbel aus dem Wohnzimmer gestellt weil ich dachte vielleicht liegt es ja an einem Schrank wo sie immer hinfliegt)

    Danke!
    Raphaela und Polly
     
  12. skunz

    skunz Guest

    Oh Mensch, leider kann ich Dir nicht helfen. Ich denke Deine Polly ist einfach zu sehr auf Menschen fixiert, denn das Verhalten halte ich nicht für normal (artgerecht). Wie man das abstellt kann ich Dir nicht sagen. Wenn der Stress mit den Nachbarn nicht wäre, würde ich definitiv für einen Partnervogel plädieren. Aber so, wahrscheinlich zu riskant, Oder? Vermutlich wirst Du Dich bald entscheiden müssen (wg der Nachbarn). Dann gibts im ersten Moment wahrscheinlich nur zwei Möglichkeiten 1.) Mut zur Lücke, und einen zweiten Halsbandsittich (Gegengeschlecht!), dann aber schon im Hinterkopf behalten, wass passiert, wenns nicht klappt. 2.) Eine gute neue Unterkunft für Polly organisieren.
    Tud mir leid, es so deutlich sagen zu müssen, aber was anderes kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.

    Mann kann es nicht oftgenug Wiederholen, man sollte einen Vogel nicht zu sehr auf den Menschen fixieren. Denn was dabei rauskommt, wenn der "Partnervogel" auf einmal zur Arbeit muss, sieht man allzu oft.

    Also, bitte, bitte immer mindestens zwei gleichartige Vögel zusammenhalten, so putzig auch immer ein handzahmer am besten noch sprechender Papagei auch ist, letztlich ist es immer mit "Tierquälerei" vergleichbar, wenn der Vogel dann einmal alleine ist!

    Cyberangel, (das zuvorgenannte nimm bitte nicht persönlich aber zu herzen) hab keine Lösung für Dich aber ich drück die Daumen das alles gut wird.

    Lg

    Stefan Kunz
     
  13. Cyberangel

    Cyberangel Guest

    Skunz - ja das mit dem alleine halten verstehe ich ja - das hatte ich in meinem letzen Posting ja auch zum Ausdruck gebracht.. ich suche ganz verweiefelt. Aber was ich aktuell nicht verstehe und was mich in den Wahnsinn treibt: Warum schreit sie nie, wenn wir bei meiner Mom sind? Dort sind alle Vorbedingungen gleich aber sie schreit halt nicht.. Das verstehe ich nicht, das will einfach nicht in meinen Kopf...Kann es sein, dass sie meine Wohnung nicht mag? Hört sich jetzt verrückt an, aber die Frau davor hatte auch ein großes Haus und Polly hat nie geschrien..

    Lieben Gruß
    Raphaela und Polly
     
  14. Janet

    Janet Guest

    Hallo Rafaela,

    es kann sein, daß sie einfach in ungewohnter Umgebung schüchtern ist, und nur in gewohntem Umfeld schreit.
    Oder gibt es dort mehr Trubel und man sitzt mehr zusammen und unterhält sich? Du hattest ja geschrieben, daß Du nicht so häufig zu Hause bist.


    Wir haben Dich übrigens nicht vergessn und suchen noch immer :-), aber es scheint im Moment nicht so einfach zu sein.

    Liebe Grüße Ajnar
     
  15. Cyberangel

    Cyberangel Guest

    Hallo Zusammen,

    die Geschichte nimmt ein trauriges Ende (zumindestens für mich) Polly geht heute zu einem andere Groß Alexandersittich in eine ihr bekannte Umgebung. Und als würde sie etwas ahnen hat sie seit zwei Tagen nicht ein einziges Mal mehr geschriehen ..Gott das ist doch nicht fair. Meine Nacht war eine der Schlimmsten überhaupt. Ich habe nur geweint und Polly beimSchlafen beobachtet. Mein Herz wird mir heute gebrochen. Das ist doch MEIN Vogel .. wer soll den jetzt mit seinem SChnabel für mich knirschen und wer soll mich anhupen und bitte, wer soll meine Zeitungen anknabbern und mir Spaghetti klauen? Ich habe das Gefühl, dass etwas von mir geht, ohne das ich nicht sein mag. Ich liebe sie doch so unendlich! Ich weiss nicht, wie ich das gleich durchstehen soll?! Ich weiss es nicht. Ich werde mich wahrscheinlich in einer Panikatacke flüchten und das Gefühl haben innerlich gebrochen zu werden. Bitte - ich weiss doch nicht, wie ich das überstehen soll? Wie soll das gehen? Ich weiss es nicht...

    Cyberangel und Polly
     
  16. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Oh, das ist hart für Dich!

    Hallo Rafaela,

    erzähle doch einmal, wie ist es denn jetzt dazu gekommen? Es hatte sich doch alles so gut angehört?
    Habt Ihr Euch doch anders entschlossen? Wohin kommt Polly denn?
    Hast Du den Platz selbst ausgesucht?

    Liebe Grüße
     
  17. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Liebe Rafaela,

    ich wollte Dir nun noch einmal schreiben. Es wäre schön, wenn Du Dich mal melden würdest!
    Ja, das Abschiednehmen ist doch das schwierigste überhaupt. Unser ganzes Leben dreht sich darum. Das Loslassen, - es fällt mir auch schwer. Es ist als ob das Herz einfriert, die Seele schreit und brennt und will hinaus.... Es tut weh und man denkt, daß das niemals mehr endet.
    Aber, glaube mir. mit der Zeit nimmt der Schmerz ein wenig ab und man lernt damit zu leben.
    Deine Polly wirst Du nie vergessen. Denke an sie mit Liebe zurück und gib ihr die Chance auf ein gutes neues Leben mit einem Partner!

    Liebe Grüße und eine liebe Umarmung
    Franziska
     
  18. Cyberangel

    Cyberangel Guest

    Hi Anjar,

    nun - ich konnte Polly am Sonntag nicht weggeben. Ich habe es nicht geschafft, zumindestens die Weihnachtstage soll sie noch bei mir verbringen. Danach weiß ich noch nicht...Wie kommt das? Nun, mein Freund kann natürlich nicht von heute auf morgen hier runter ziehen, das geht leider alles nicht so schnell wie gehofft. Mitlerweile ist meine Nachbarin sowas von stinkewütend, dass sie nur noch brüllt und die Türen schlägt. Ich selber bin nervlich total am Ende... Eine andere Tatsche, warum ich Sonntag nicht konnte: Als hätte Polly was geahnt, hat sie seit Freitag nicht mehr geschrien. Und jetzt der Knaller: Ich habe doch einen alten Schrank im Wohnzimmer gehabt, indem hatte Polly Ihre "Kuschelecke". Es haben mich zwar alle für verrückt erklärt, aber ich habe gdacht, dass ihr geschreie durchaus was mit dem Schrank zu tuen haben könnte... Und .. der Schrank ist weg und Pollys geschreie hat sich um ein 100ert faches redziert... Ich beobachte das Phänomean jetzt seit einer Woche... Und ich habe einen völlig neuen Vogel.. Polly fliegt durch die Gegend, latscht auf dem Boden rum (hat sie vorher alles nicht gemacht - nur in ihrer Ecke rumgehangen) Ich werde das Ganze jetzt weiter beo
     
  19. Cyberangel

    Cyberangel Guest

    Sorry - habe mir einen PC-Wurm eingefangen und mein Rechner fährt alle 2 Minuten runter.. Melde mich nachher wieder und beende mein Post...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    ... der erste Teil der Geschichte hört sich ja schon einmal ganz gut an, freue mich schon auf die Fortsetzung.

    Liebe Grüße und FRÖHLICHE WEIHNACHTEN.
     
  22. Cyberangel

    Cyberangel Guest

    Weiter geht es.. Na ja, ich werde das Ganze jetzt weiter beobachten und hoffen, dass sie weiterhin so leise bleibt...Zudem will ich es ihr nicht mehr lange antun, alleine zu sein. Im Januar geht auch bei mir die Arbeit wieder los.. Ach ich weiss es einfach wirklich nicht was ich am Besten mache...Das Herz sagt NEIN und der Verstand sagt JA..aber wer ist weiser? Keine Ahnung, ich schätze das werde ich noch herausfinden müssen.. Wie Du siehst, drehe ich mich einfach nur im KReis... Ich habe aber mal eine Fotosession mit Polly gemacht.. Poste jetzt mal ein paar Bildchen :=)

    viele Grüße
    Cyber
     
Thema:

HILFE - Polly schreit den ganzen Tag

Die Seite wird geladen...

HILFE - Polly schreit den ganzen Tag - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei schreit

    Graupapagei schreit: Hallo. Unser Graupapagei 2 J. alt schreit seit kurzem sehr laut und hackt nach meiner Freundin.Wenn ich Ihn aus dem Käfig lasse.Mir macht er nix...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Nymphensittich schreit und hat Hautprobleme

    Nymphensittich schreit und hat Hautprobleme: Hallo zusammen. Ich klinke mich zu diesem Thema auch mal mit ein, als betroffene. Ich hatte in einem Thema von mir schon mal erwähnt, dass mein...
  5. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...