Hilfe-Rosella auf einem Auge blind!

Diskutiere Hilfe-Rosella auf einem Auge blind! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo miteinander, hat jemand einen Hinweis für mich: Bei meinem Coco, Prachtrosella, männlich, geboren 81, der schon monatelang mausert, weist...

  1. Lyka

    Lyka Guest

    Hallo miteinander, hat jemand einen Hinweis für mich: Bei meinem Coco, Prachtrosella, männlich, geboren 81, der schon monatelang mausert, weist das rechte Auge einen blinden, großen, hellgrau-blauen Fleck genau in der Mitte auf. Er dreht auch den Kopf, um zu sehen...Eine Federuntersuchung ist gemacht worden, da waren keine Parasiten, sonst scheint er fit zu sein, frißt auch mit Appetit, aber sieht furchtbar gerupft aus. Er bekommt nun schon ca. 3 Monate einen Futterzusatz "Carvomin" in Pulverform und und "Rennes"-Tropfen ins Trinkwasser. Diese Tropfen sollen die Nieren positiv beeinflussen, damit die Verdauung des Eiweisses besser klappt, was auch am Kot zu sehen ist. Die Mauserei sei bei alten Vögeln normal und die Abstände scheinbar immer kürzer, da das neue Gefieder immer langsamer nachwächst. Vor drei Wochen sah er auch endlich wieder gut aus, aber dann ging es sofort wieder los. Heute ist er ganz zerrupft, hat Glatze am Hinterkopf, und bevor ich ihn wieder ins Auto packe, den armen lieben, aber gar nicht zahmen Kerl, und in die TA-Praxis fahre, wollte ich so gern wissen, ob jemand im Forum Erfahrungen damit gemacht hat...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe-Rosella auf einem Auge blind!