Hilfe!!! Schimmel!!!

Diskutiere Hilfe!!! Schimmel!!! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallöchen! Seit ein paar Wochen plagt uns ein ziemliches Problem... Ich entdecke immer wieder Schimmel im Käfig unserer zwei Amazonen....

  1. #1 Unregistered, 27. Mai 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hallöchen!

    Seit ein paar Wochen plagt uns ein ziemliches Problem...

    Ich entdecke immer wieder Schimmel im Käfig unserer zwei Amazonen. Anfangs dachte ich, daß das mit Obstresten zusammenhängt, die auf den Boden fallen, aber da ich diese täglich entferne, kann das eigentlich als Ursache ausgeschlossen werden. Der Schimmel bildet sich immer innerhalb kürzester Zeit auf den Kötteln, was früher nicht der Fall war. Anfangs dachte ich, das wären kleine Flusen von den Federn, was sich aber nach näherer Betrachtung als Trugschluß erwies. An mangelnder Hygiene kann es einfach nicht liegen, da wir den gesamten Käfig einmal in der Woche komplett unter heißem Wasser abschrubben, und danach auch sorgfältig trocknen. Wir können doch nicht jeden Tag die komplette Einstreu austauschen!? Früher gab's damit auch keine Probleme, deshalb verstehe ich das nicht. Bin ziemlich ratlos, da Schimmel gerade für Vögel ja auch nicht ungefährlich ist, und unsere beiden außerdem recht gerne auf dem Boden spielen. Kann evtl. der Venta-Luftwäscher und -befeuchter die Ursache sein? Den haben wir extra wegen den Geiern gekauft (Luftfeuchtigkeit). Der Schimmel bildet sich allerdings auch, wenn das Gerät einige Tage ausgeschaltet bleibt. :o(
    Es wäre sehr lieb, wenn Ihr uns irgendwie helfen könntet!

    Herzliche Grüße,
    Vera
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Benny-Lucca, 27. Mai 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
  4. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Vera,

    ich will euch nicht beunruhigen, aber lasst mal den Kot auf Pilze untersuchen, nicht das die Pilzsporen schon im Kot sind, wenn er ausgeschieden wird! An der Luft beginnt er dann recht schnell zu "blühen"!

    Zur Kotuntersuchung nehmt ihr den frischen Kot mit! Vorher unter die Lieblingssitzplätze Küchenkrepp legen und dann das ganze zum TA bringen!
     
  5. #4 Benny-Lucca, 27. Mai 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hallo !

    Sehe ich auch so.

    Rainer könnte Recht haben.

    Erst mal nach der Ursache forschen und dann bekämpfen.
    Umso besser, wenn´s dann doch nur an der Luftfeuchtigkeit liegt
     
  6. #5 heike-mn, 27. Mai 2002
    heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    kein Küchenkrepp !!

    Hallo,
    wenn ihr Kot zum TA bringen solltet, bitte kein Küchenkrepp nehmen, der trocknet den Kot zu stark aus und verfälscht das Ergebnis.
    Ich lege immer Frischhaltefolie aus und beschwöre meine Geier, nun endlich zu was zu machen, dann wird die Folie eingesammelt, mit dem zum Plastikröhrchen gehörigen Spatel abgemacht und zum TA gefahren.
    Bei der Frischhaltefolie immer in der Nähe bleiben, damit die lieben Kleinen nicht anfangen, an der Folie zu kauen.
    Grüsse
    Heike
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Karin G., 27. Mai 2002
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.210
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Re: kein Küchenkrepp !!

    komisch, mein TA hatte nichts dagegen :?

    Karin
     
  9. #7 heike-mn, 27. Mai 2002
    heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    meiner schon :)
    so verschieden können Tierärzte sein....
    Heike
     
Thema:

Hilfe!!! Schimmel!!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!! Schimmel!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...