hilfe schnell

Diskutiere hilfe schnell im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Meine Lisa (bourkymädchen) saß auf dem Boden als ich heim kam . Ich denke sie hat schwierigkeiten ein Ei zu legen.Jetzt ist sie zwar wieder oben...

  1. #1 sigrid.w., 26. Juli 2006
    sigrid.w.

    sigrid.w. Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in östrreich/ tirol
    Meine Lisa (bourkymädchen) saß auf dem Boden als ich heim kam . Ich denke sie hat schwierigkeiten ein Ei zu legen.Jetzt ist sie zwar wieder oben auf dem Stängelchen aber sie lümelt da so drauf . Wie kann ich ihr nur helfen??
    Zum Ta brauch ich ne gute Stunde Autofahrt und ob der solange auf mich wartet? Kann ich ihr nicht irgendwie helfen??? ohje, ohje .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Sigrid

    schau mal hier bei Erste Hilfe bei Legenot

    Wärme, Feuchtigkeit....

    ich suche weiter

    Daumen und Krällchen sind gedrückt für Deine Bourke-Dame :trost:
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hi Sigrid

    habe noch was gefunden click hier

    sollte sich nach o.g. Tipps nicht schnell etwas tun, sprich dass Lisa ihr Ei legen kann,
    würde ich ganz schnell zum vogelkundigen TA fahren

    kurzer Anruf, Notfall anmelden, und dann losfahren

    ich wünsche Deiner Lisa viel Glück und alles Gute
     
  5. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    oder homöopathische Hilfe, schau hier

    um die Globulis zu bekommen, müsstest eben zur Apotheke gehen die Nachtdienst hat.

    Nur, ob die das vorrätig haben, ist ne andere Frage.

    Könnte zuviel wertvolle Zeit verloren gehen ??
     
  6. #5 sigrid.w., 26. Juli 2006
    sigrid.w.

    sigrid.w. Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in östrreich/ tirol
    Erstmal Tausend Dank owl für die hilfe .
    Habe Lisas kloake gerade mit Öl einmassiert und ich hatte das gefühl das es ihr gut tat . jetzt wart ich mal kurz . und beobachte............
     
  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    bitte, Sigrid, ist doch gerne geschehen, weiss genau wie sehr man an seinen Lieblingen hängt.
    Wenn sie leiden, dann leiden wir doch auch


    Hast Du ne Rotlichtlampe? Würde ich ebenfalls aufstellen, halt ebend so, dass Lisa der Wärme ausweichen und sich vor allem nicht dran verbrennen kann.

    Ich drücke weiterhin die Daumen und wünsche alles Gute :trost:
     
  8. #7 sigrid.w., 26. Juli 2006
    sigrid.w.

    sigrid.w. Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in östrreich/ tirol
    Hallo
    Habe jetzt den TA angerufen , der hier in der Nähe ist der ist normal für unsere Katzen zuständig . Er ist gerade bei einem Notfall aber er meldet sich gleich nochmal.Unser Vogelkundiger Ta ist 100 km weg. Wenn er mich anruft frag ich ihn ob er Lisa helfen kann.Drückt mir die Daumen.
    LG sigrid
     
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Sigrid

    mit einer Henne mit Legenot würde ich sehr genau überlegen,
    ob ich zu einem "Hund-Katze-Maus"-TA fahren würde :? :~

    schau mal hier

    Fr. Dr. Oppenländer in Remshalden

    Dr. Richter in Öhringen

    Dr. Steidl und Dr. Hartmann in Tübingen

    nur ein paar Vorschläge

    ich denke an Dich und Deine Lisa :trost: Daumen bleiben gedrückt
     
  10. #9 sigrid.w., 26. Juli 2006
    sigrid.w.

    sigrid.w. Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in östrreich/ tirol
    Hallo Sonja

    Tja war jetzt beim Ta mit Lisa und ja es war nicht wirklich das ware er war sehr jung und sehr ahnungslos ,so war zumindest mein eindruck .
    Beim rausfangen hat er sie gleich mal fliegenlassen und hat sie dann erstmal durchs Zimmer gejagt. Dann hat er ihr den Kot rausgedrückt und ihr Öl reingespritzt eine ganze Spritze voll .
    Und ich die ganze Zeit gezuckt und stop gesagt und vorsicht und aua und der hat dann auch gezuckt und aufgehört.
    Er hat versucht das Ei rauszudrücken aber das geht nicht hat er gesagt und operieren hat er wenigstens zugegeben kann er nicht und ich hätte es ihn auch nicht machen lassen.
    Die öffnung sei zu eng hat er gesagt und ich soll bis morgen warten und dann zu meinem Vogelarzt gehen.
    Mein Mann versucht mich jetzt die ganze Zeit zu beruhigen und sagt mit so viel Öl im Popo is das Ei morgen raus.
    Momentan wirkt Lisa nicht erschöpft aber das ist jetzt sicher der Stress .
    Ich habe ihr das Öl aus dem Gefieder gewischt und jetzt lass ich sie erstmal durchatmen.

    LG sigrid
     
  11. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Sigrid

    hmm, nicht so tolle Nachrichten

    Um ehrlich zu sein, ähnliches hatte ich schon befürchtet. Der TA ist nicht der einzige TA der nen Vogel nicht einmal halten kann. Hoffentlich hat seine Rumdrückerei nicht noch mehr geschadet als genutzt. Ich frage mich, wieso hat er nicht die Finger davon gelassen, drücken ist nämlich scheisse. Man muss sich schon auskennen, um das Ei evtl. rausmassieren zu können.

    Vielleicht kannst Du Deiner Lisa übernacht feuchte Handtücher über Voli/Käfig hängen? Der Besuch beim vogelkundigen TA sollte morgen so schnell wie möglich stattfinden.

    Ich drücke weiterhin die Daumen, und hoffe und wünsche sehr, dass Lisa die Nacht überstehen wird.

    Alles Gute für Lisa :trost:
     
  12. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Sigrid

    wie geht es Lisa??

    Hoffentlich ist das Ei gelegt, und hoffentlich ist Lisa wohlauf ?
     
  13. #12 dunnawetta, 27. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Sigrid, kannst Du nicht jetzt noch bei Deinem Vogelkundigen TA vorbei? Wäre sicherlich das beste.
    Liebe Grüße
    Anne
     
  14. #13 sigrid.w., 29. Juli 2006
    sigrid.w.

    sigrid.w. Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in östrreich/ tirol
    Hallo Ihr Lieben

    Ich sags euch Lisa und ich haben eine Odyse hinter uns das ist echt heftig.
    Ich habe sage und schreibe mit 5 Ta´s telefoniert und war mit Lisa bei Zweien aber alles Sch........
    Mein Auto tut nicht und ich habe keinen gefunden der mich bis nach Karlsruhe fahren wollte (so weit , über 100km für einen Vogel )und der Ta meinte ich soll mich ins Taxi setztn und kommen , tut mir leid aber am Monatsende is Taxi zahlen 200km , nich mehr machbar.
    Dann habe ich die ganzen Listen von Vogelkundigen Ta´s in der nähe durchgearbeitet und auch angerufen ,aber entweder hatten die keinen Termin frei oder keine Ahnung was überhaupt ein Bourkesittich ist.
    Bei dem Zweiten wo ich war der sagte am Telefon er sei ein Vogelkundiger Ta und als er Lisa sah meinte er ich sei noch zu früh da die würde das Ei schon noch legen und ich soll bis Montag warten.
    Jetzt sitzt die Maus immer noch auf ihrem Stängelchen aber ich mach mir Sorgen , der Bauch sieht zwar nicht mehr dick aus (was mich sehr wundert weil nirgends ein Ei liegt ) aber sie scheind sich immernoch schlecht zu fühlen.
    Jetzt suche ich gerade ,was ich ihr zur stärkung geben kann.
    oh Mann ich hoffe die maus hält bis Montag durch dann hab ich mein auto wieder flott.

    LG sigrid
     
  15. #14 dunnawetta, 29. Juli 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Sigrid,
    versuch jetzt oder spätestens morgen früh bei den vogelkundigen TA in Deiner Nähe anzurufen und sieh zu, daß Du so rasch wie möglich zu einem davon Kommst. Erzähl denen was von Notfall, von Verdacht auf Legenot, es it ein Notfall. Es geht nicht um eine Geschichte, die man mit Termin abhandeln kann, es ist ein Notfall. Und da würde ich mir überlegen, mir von einem Freund einfach ein Auto zu leihen, oder wenns denn gar nicht anders geht, mir einen mietwagen zu nehmen, das ist immer noch günstiger als Taxi. Hat Deine Kleine ausreichend Calcium zur Verfügung? Ihr wievieltes Ei ist das? Könnte es ihr besser gehen, wenn sie einen Nistkasten/ eine Pappschachtel hat, in die sie sich zurückziehen kann?
    Liebe Grüße
    Anne
     
  16. #15 sigrid.w., 31. Juli 2006
    sigrid.w.

    sigrid.w. Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in östrreich/ tirol
    Hallo Ihr

    Lisa geht es wieder besser . Aber an den Tierärzten zweifle ich immer mehr .
    Der letzte meinte jetzt ich soll abwarten ob es wirklich Legenot ist , weil wenn das so wäre müsste der Vogel schon längst tot sein weil bei Legenot ein Vogel späterstens nach 32 Std. stirbt.
    Lisa frißt nur wenig wird aber von ihrem Partner gefüttert , sie liebt Gurke und die bekommt sie von mir täglich und sie kann ihren Kot absetzen . Ihr Bäuchlein ist immer noch dick aber weniger .Ich massiere ihr jeden Abend mit Öl den Popo .
    Das war jetzt der 4 te TA .Ok der sagt ich soll mich morgen noch mal melden.
    Ich kann auch verstehen und finde es sogar besser das er nicht viel machen wollte , wenn schon 3 andere an dem Bauch von meiner kleinen rumgedrückt haben.Aber ich werde immer unsicherer und weiß mir auch schon bald nicht mehr zu helfen. Letzte Nacht habe ich kaum geschlafen vor Sorgen.
    Und heute geht es ihr sogar besser ,und der erste TA hat gesagt er hat das Ei sehen können.:? :?
    Der letzte Ta sagte es kann auch eine entzündung sein.:?
    Und jetzt?:?
     
  17. #16 sigrid.w., 31. Juli 2006
    sigrid.w.

    sigrid.w. Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in östrreich/ tirol
    ach ja Anne zu deinen Fragen

    Lisa hat schon ca. 8 Eier gelegt sie legt sonst immer in abstanden von einigen Monaten Zwei stück. Und sie hatte noch nie probleme damit .
    Sie hat bis jetzt leider keinen der Nistkästen angenommen und lehnt auch Schachteln ab .Und wenn sie von ihren Mann getrennt wird schreit sie wie am Spiess , deswegen nehme ich ihn immer mit .Aber zu mir wird sie gerade immer zutraulicher.
    LG sigrid
     
  18. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Hi, wo wohnst du denn genau? Bei welchen TÄ warst du schon?
     
  19. #18 dunnawetta, 31. Juli 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hi Sigrid,
    ich würde sagen, jetzt machst Du Nägel mit Köpfen und fährst schnellstmöglich zu diesem vogelkundigen Tierarzt 100 km weiter weg. Erzählst dem von Eurer Odysse und was die alles mit dem Vogel veranstaltet haben und daß dieses Ei, oder was auch immer es ist, immer noch nicht gelegt wurde. Dann solltest Du fragen, ob er röntgen kann und dann müßtet ihr Gewißheit haben oder doch zumindest um einiges klarer sehen. Ich will Dir keine Angst machen, aber es könnte sein, daß es tatsächlich ein Ei ist und daß es bei den ganzen Manipulationen Schaden genommen hat. Dann kann es nämlich durchaus sein, daß es Deiner Henne zunächst besser geht, sie Kot absetzen kann, aber nur so lange bis sich die Geschichte gründlich entzündet hat, sich Wasser auf der Lunge staut und das Herz nicht mehr ordentlich funktioniert und dann wird´s ne OP auf Leben und Tod. Ich hatte mal einen ähnlichen Fall (es war kein Tierarzt verwickelt, meine Kiwi hatte erschreckt und war sehr unglücklich gelandet, dabei muß sie sich das Ei im Bauch kaputtgehauen haben. Und weil es das erste Ei war, das sie zu legen hatte und sie sich weiter ganz normal aufführte, wars dann nachher zu spät, als der ganze Schlamassel rauskam und sie ist uns in der Narkose weggeblieben). Falls sich bei Euch was aähnliches rausstellt, laß sie besser sofort als gleich operieren. Ich drück Euch mal die Daumen.
    Liebe Grüße
    Anne
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    In Schorndorf müsste es eigentlich eine vk TÄ geben. Leider weiß ich deren Namen nicht mehr. Hatte mir demletzt eine Züchterin ausm Zoofachhandel gesagt.
     
  22. #20 dunnawetta, 31. Juli 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Bitte mach Nägel mit Köpfen und laß röntgen.
     
Thema:

hilfe schnell

Die Seite wird geladen...

hilfe schnell - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...