Hilfe ... schreier!!!!

Diskutiere Hilfe ... schreier!!!! im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wir haben ja für unsere Kira einen Partner geholt den Frodo! Am Sonntag war alles noch ruhig, gestern anfangs auch gegen Mittag fing...

  1. #1 sweet_lady, 8. August 2006
    sweet_lady

    sweet_lady Guest

    Hallo,

    wir haben ja für unsere Kira einen Partner geholt den Frodo! Am Sonntag war alles noch ruhig, gestern anfangs auch gegen Mittag fing Frodo dann an zu schreien. Heute morgen als er mich in dem Flur gehen sehen hat begann das womit er gestern aufgehört hat \\\"schreien\\\".

    Mir ist nun aufgefallen, das er meist dann schreit wenn er mich sieht oder ich in dem Zimmer komme. Wenn er mich dann nicht mehr sieht und ich das Zimmer verlassen habe, dann hört er auf zu schreien. Da die beiden im Wohnzimmer sind auf ihren Kletterbaum ist es schwer dieses Zimmer zu meiden. Es ist aber nicht so, das er mich nicht sehen möchte, denn er kommt eigentlich nur nach mir oder Sitzt bei Kira.

    Z.B. er war gestern abend bei meinem Mann und als er mich sah kamm er gleich zu mir. Aber was kann ich nun machen? Mit dem clicker könnte es schwierig sein, denn wenn er mich sieht beginnt er ja sofort und dann wäre die Belohnung bestimmt falsch gedeutet und ich würde dieses Verhalten noch verstärken. Mein Mann unsere Kids alle dürfen im Raum ohne das er sofort los legt nur bei mir :-(

    Weiss nun absolut nicht was ich machen kann und wie ich mich am besten weiter verhalte. Unsere Kira dagegen ist eine ganz ruhige sie hört man so gut wie garnicht und wenn sie töne von sich gibt sind es ganz leise. Naja, wir haben mit der Züchterin Kontakt aufgenommen und sie sagte uns das es komisch sei denn bei ihr hat er nie geschrieen.

    Nun zu ihm seine Vorgeschichte!
    Wir haben für Kira ja einen Partner gesucht und somit sind wir auf die Anzeige gestoßen von Frodo. Alles hörte sich Anfangs gut an aber es war doch alles anders als uns der jenige der uns Frodo verkauft hatte gesagt hat. Er selber hatte Frodo zu sich geholt am 01.08 und schon am 02.08 in der Zeitung eine Anzeige geschaltet. Das wussten wir nicht haben es erst Sonntags erfahren. Der Frodo zu sich geholt hatte sagte es sei eine NB aber da er viel mit den Menschen Kontakt hatte sehr zutraulich sei. Naja haben wir das Anfangs gelaubt und haben Frodo dann auch geholt. Am 01.08 wurde Frodo von ihm geholt ca. 250 km bis nach ihm und am Samstag kam dann Frodo zu uns wiedermals 300 km. Klar das ist viel für den Vogel. Nachdem wir am Sonntag die Ringe verglichen stimmte da schon mal etwas nicht. Also habe ich versucht den Züchter ausfindig zu machen war es alles merkwürdig war. Und wie sich feststellte war nicht er der Züchter. Also haben wir uns mit der Züchterin in Verbindung gesetzt, diese sehr freundlich ließ uns nachmittags auch nach ihr kommen. Wir sprachen drüber und ich erzählte ihr was mir an dem Vogel aufgefallen war. Uns zwar rudert er beim Fliegen und die Linke Seit der Flügel sind nicht komplett. Es sieht so aus als ob diese wo wir ihn abgeholt haben ihn stutzen wollten aber sich damit nicht auskanten. man darf auch nicht an der Linken seite am Flügel kommen. Lassen es aber heute auch kontrollieren. Dann teilte uns die richtige Züchterin mit, das Frodo eine Not Handaufzucht sei, da Mamagei die kleinen aber der 5 Woche begann zu rupfen und zu beißen.

    Da erst mal ein kleiner Einblick! Aber wie kann ich das schreien unterbinden? Was kann ich machen?

    Wäre über hilfreiche Tips sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Martha

    Martha Guest

    Hallo Bianca,

    ich kann mir gut vorstellen, wie enttäuschst und genervt Du allmählich bist. Wenn man aber Frodos Vorgeschichte liest, kann einem der Arme nur leid tun. :traurig: Jetzt hilft nur Geduld, Geduld, Geduld. Lästiger Rat, ich weiß, wenn die Nerven blank liegen. Frodo muss lernen, dass er Dir vertrauen kann. Das braucht Zeit. Viel Liebe und Lob, wenn er Dich leise begrüßt, sobald Du sichtbar bist, und ein Leckerli als Belohnung. Und immer mit den gleichen Worten Deine Ablehnung ausdrücken.:prima:
    Bei unserem Horus ist es ähnlich. Abends, wenn er uns nur hört, aber nicht sieht (z.B. wenn ich in der Küche bin), kann er sich auch ausdauernd und laut bemerkbar machen. Nun habe ich nicht immer nur Zeit für die "Spatzen". Das passt Horus aber nicht. Um meine Nerven nicht zu strapazieren, spreche ich Horus an mit einem energischen "Neiiiin" (nachdem ich kontrolliert habe, dass nichts Ernstes ist) und schließe die Stubentür von außen. Somit hat er nichts erreicht, aber es hat ihm die Sprache verschlagen. Das klappt immer besser. Die lieben "Kleinen" sind ja schließlich äußerst intelligent.:D
    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du ganz schnell Erfolg hast.

    Was hat die Untersuchung des Flügels ergeben???
     
  4. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Bianca,

    dein Frodo hat in seinem zarten Baby-Alter leider schon einiges erlebt.
    Sind die Flügel in Ordnung? Ich hoffe, dass der Zwischenhändler(?) keine irreparable physische Schäden angerichtet hat. Psychisch kann es sein, dass er schon einen „Knick“ bekommen hat. (Wie kann man nur dem kleinen Vögelchen so was antun?0l )
    Auf jeden Fall braucht der Kleine Ruhe und sorgsame Pflege.

    Futter er jetzt gut?

    Wenn er nur beim Anblick von dir schreit, vermute ich, dass er von dir irgend was will. Er sieht in dir die „Mama“.:zwinker:
    Ich würde genau beobachten, wann und wie er schreit.
    Hat er Hunger? Fühlt er sich unwohl? Will er mehr Ruhe? Mehr Zuspruch?
    Ist der Schrei klagend? Oder wütend? Oder ängstlich? Oder fordernd?

    Ich würde mal vorschlagen, konsequent nicht beim Schreien, sondern nach dem Schreien, leise und sanft mit ihm zu sprechen. (Meine reagieren auf sowas sehr positiv.)
    Wenn er keinen Hunger hat, dann will er wahrscheinlich Aufmerksamkeit von dir.

    Wenn die Tierärzte keine Krankheit herausgefunden haben, liegt die Sache jetzt in deiner Hand.
    Wann würdest schreien, wenn du in seiner Lage wärest?
    Vögel haben nun mal nur eine Möglichkeit, über sein Befinden zu „sprechen“. Das ist eben das Schreien. Wenn es nicht hilft, wird er beissen.

    Ich glaube, dass kein Vogel als Schreier oder Beisser geboren ist. Er wird dazu gemacht.

    Berichte bitte weiter, wie es mit ihm geht.
     
  5. #4 sweet_lady, 11. August 2006
    sweet_lady

    sweet_lady Guest

    Huhu,

    so den kleinen geht es wieder besser :-) Das schreien ist weniger geworden und nun kommt er sehr oft zu mir. Ist aber auch viel mit Kira zusammen.

    Es war einfach zuviel für den kleinen. Laut Tierarzt (vogelkundig) fehlt ihm nix, er ist gesund bis auf die abgeschnittenen Federn, aber der TA sagte das ist kein Schaden der immer bleibt. Na, psychisch kann da schon was da sein, da man ja nicht genau weiß wie gewaltsam man da an den Flügeln geschnippelt hat, zum Glück kann er fliegen und er ist ein ganz verschmuster.

    Er ist hier den ganzen Tag aus der Voli, kann mit kira hier rum fliegen wenn die kleine mal mehr fliegen würde oder beschäftigt sich mit sonstiges. Neugierig ist der kleine auch ganz schön :-)

    Essen tut er jetzt super auch viel Obst und Gemüse und Kira hat sich das super von ihm abgeschaut und kommt jetzt auch gerne mal zu uns zum schmusen.

    Also wie es aussieht geht es nun berg auf. Soviel erst mal zu uns.

    Wünsche euch einen schönen abend.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe ... schreier!!!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe ... schreier!!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...