Hilfe, sie fressen das Wohnzimmer auf.

Diskutiere Hilfe, sie fressen das Wohnzimmer auf. im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo miteinander, wir haben ein kleines Problem. Lana und Louis durften ja schon immer im Wohnzimmer frei fliegen. Irgendwann haben wir dann...

  1. nukleus

    nukleus Guest

    Hallo miteinander,

    wir haben ein kleines Problem. Lana und Louis durften ja schon immer im Wohnzimmer frei fliegen. Irgendwann haben wir dann festgestellt, dass die beiden unsere Tapete anknabbern 8(. Am Anfang fehlten immer nur so kleine Stückchen. Wir haben dann auch noch extra Holz an die Wand geschraubt, damit sie ihrem Knabberbedürnis nachkommen können, ohne dass das Wohnzimmer leidet.
    In letzter Zeit haben wir aber leider feststellen müssen, dass es sehr extrem geworden ist.:heul: Wir haben zwei rote Wände, an denen jetzt dicke weiße Löcher klaffen. Kaum haben wir dann die Stellen zugepinselt, reißen sie sie wieder auf.
    Wir bieten ihnen aber auch schon so viel Knabbermöglichkeiten (Holz an der Wand, Knabberhölzer im Käfig etc.) Wir sind momentan ein bisschen sehr überfragt, woran das liegen kann. Und wir haben auch langsam keine Lust mehr, ständig unser Wohnzimmer neu renoviern zu müssen, weil sie meinen, dass ihnen die Tapete nicht gefällt.
    Habt Ihr vielleicht irgendwelche Tipps für uns, wie man sie davon abhalten könnte? Es gibt doch für Katzen ein Spray, das die Katzen abhält an Möbeln zu kratzen. Gibt es vielleicht auch so was für Vögel.
    Könnt Ihr uns bitte bitte helfen.

    Vielen Dank im Voraus,

    Marc und Linda
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen


    Zum Glück gibt es sowas für Vögel nicht . Auch für Katzen ist sowas schädlich .


    Pennantsittiche können nicht unterscheiden , woran sie knabbern können und woran nicht. In der Natur haben die´Sittiche fast 24 Stunden mit Nahrungssuche usw. zu tun . Sie müssen weite Strecken zurückfliegen usw. , sich als Beutetiere in Acht nehmen usw.

    In der Heimhaltung sind Sittiche nicht ausgelastet. Also muss der Mensch für Abwechslung sorgen.;)

    Weitere Möglichkeit , da eure Pennanten an die Wändegehen ... Nährstoffmangel . Reicht ihr Grit, Mineralien u.a.

    Füttert ihr Großsittichfutter mit wenig SB-Kernen und Nüssen. Aber abwechslungsreich mit vielen Saaten.
    Weiterhin Obst und Gemüse und Grünzeug. Äste mehmals in der Woche neu zum schreddern .
     
  4. Vogeline

    Vogeline Banned

    Dabei seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Hamburg
    Knabbern

    Hallo,
    meine Rosellasittiche knabbern auch gerne und sie haben auch schon an den Tapeten rumgeknabbert. Leider.
    Ein Mittel ist mit Sicherheit das, dass man Vogelbaum und andere Utensilien so anbringt, dass sie nicht an die Wände kommen.
    Bei mir geht das einigermaßen.;)

    Sollte man einen Ast direkt an der Wand vernagelt haben, so dass sie zwangsläufig auch an die Tapete kommen können, sollte man halt den Radius außerhalb mit einem knabberfesten Material bemänteln.
    Das sieht zwar auch nicht hübsch aus, aber bestimmt hübscher als völlig abgenagte Wände.
    Und ist auch für die Wände (und die Nerven:+schimpf ) besser.

    Mehr Ideen hab ich leider auch nicht.:~

    Viele Grüße
    vogeline
     
  5. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    leider kann man nicht alle türen aushängen, sie kleben auf der tür bei uns...wir haben es jetzt so gelassen und streichen irgendwann mal die farbe nach. sie sitzen auch viel und futtern die erde....haben aber grit und sepiaschale und einzel loses muschelgrit in der voliere.

    sie sind ach etwas ruhiger im winter, da wird nicht so viel geschreddert, wenn die dämmerung kommt, gehen sie in ihre voliere rein...also nichts da mit ästen schreddern...hmmm:)
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe, sie fressen das Wohnzimmer auf.

Die Seite wird geladen...

Hilfe, sie fressen das Wohnzimmer auf. - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinke brut bitte um Hilfe

    Zebrafinke brut bitte um Hilfe: Hallo Freunde, meine finke haben vor ca.3 wochen 4 Eier gelegt, heute war ich etwas neugierig warum es so lange gedauet hat. Als ich die Eier sah...
  2. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  3. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  4. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...