Hilfe! Specht treibt sein Unwesen unterm Dach.

Diskutiere Hilfe! Specht treibt sein Unwesen unterm Dach. im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Hallo liebe Vogelfreunde, ich wende mich an dieses Forum, weil ich nicht weis, wie ich mit meinem Problem umgehen soll. Auf meinem Grundstück...

  1. ManiB

    ManiB Guest

    Hallo liebe Vogelfreunde,

    ich wende mich an dieses Forum, weil ich nicht weis, wie ich mit meinem Problem umgehen soll.
    Auf meinem Grundstück befinden sich u. a. zwei grosse Nussbäume.
    Deshalb finden sich täglich jede Menge Vögel ein. Darunter sind auch Buntspechte (manchmal bis zu vier gleichzeitig).
    Das wäre ja eigentlich alles wunderbar, doch alles hat wohl auch seine Schattenseite:

    Jedes Frühjahr hämmert es fast täglich unter meinem Dach. Meistens ab 7:00 Uhr bis 9:00 Uhr, und dann mehr oder weniger den ganzen Tage verteilt.
    Am Anfang meinte ich, dass der Specht unter dem überstehenden Dach sitzt, dort konnte ich ihn aber niemals sehen.

    Seit gestern weis ich jetzt was er treibt:
    Er kommt unter der Dachkandel durch die kleinen Hohlräume der unteren Ziegel in das Dach!
    Bei mir ist die Isolierung nicht zwischen den Sparren, sondern auf den Sparren direkt unter den Ziegeln.
    Dort versucht er wohl sich einzunisten. Jedenfalls hat er schon jede Menge von dem Isoliermaterial zu Kleinholz verarbeitet.

    Da diese Hohlräume nicht vergittert sind (das sind sie wohl bei keinem Dach) und ich auch keine Idee habe, wie ich das Eindringen verhindern kann,
    hoffe ich, dass jemand von euch ein Lösungsvorschlag für mich hat.

    Ciao, Manfred Becker
     
  2. #2 Hexe Elstereule, 07.04.2005
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Entweder Du machst Dir die Mühe und machst alles spechtdicht oder freust Dich über Deine normalerweise scheuen Untermieter, die es leider immer schwerer haben, geeignete Bäume zum Höhlenbau zu finden. Sicher finden sie Dein Haus sehr akzeptabel! ;) Du solltest nur hinter der Spechtwohnung alles dicht machen (nach der Brutzeit), sonst hast Du später vielleicht unliebsamere Untermieter im ganzen Haus wohnen!
    Wir haben in unserem Haus ganze Meisenkolonien unter den Dachpfannen, die dort auch fleißig den Putz und das Isomaterial (Styropor) bearbeitet haben um eine Nisthöhle herzustellen. Mein Mann hat die ganze Sache auch mit Argwohn beobachtet, aber der Schaden hielt sich bisher in Grenzen. Nur das Geklopfe und Geraschel früh morgens geht uns manchmal etwas auf den Sender! :(
    Viele Grüße
    Angie
     
  3. ManiB

    ManiB Guest

    Hi Hexe Elstereule,

    vielen Dank für deinen Rat.
    ich werd wohl alles spechtdicht machen, weil das Geklopfe wirklich kaum auszuhalten ist.

    Ich habe mir gedacht, dass ich dazu ein spezielles PVC-Gitter, das normalerweise als Laubschutz in Dachkandel kommt, wellenförmig zurechtscheide und direkt unter den Ziegeln befestige.

    Das gibt 'ne Menge Arbeit. Vielleicht hat je jemand noch ne andere Idee.
     
  4. #4 GeorgB. † 2013, 07.04.2005
    GeorgB. † 2013

    GeorgB. † 2013 verstorben am 5.7.2013

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Ich habe mir Vogeschreckstreifen gekauft und in die Nähe der Einfluglöcher angebracht. An den Vogelschreckstreifen habe ich ein Nylonband (Angelschnur) von ca 50cm Länge befestigt und dann an die Wand geheftet. Die Abstände so wählen das die Streifen sich beim Flattern nicht berühren. Sah zwar beschissen aus und die Leute haben gelacht aber der Specht war weg. Streifen dann aber nicht sofort abnehmen, sonst ist er gleich wieder da.

    MfG
     
  5. ManiB

    ManiB Guest

    Hi Escarabajo,

    das mit den Vogeschreckstreifen ist auch keine schlechte Idee.
    Allerdings müsste ich da die ganze Hauswand mit auskleiden, da er ja praktisch durch jede Ziegel reinkommen kann. Und wegnehmen dürfte ich sie auch nicht mehr bei diesem Ansturm.
     
Thema: Hilfe! Specht treibt sein Unwesen unterm Dach.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. specht im dach

    ,
  2. specht dachstuhl

    ,
  3. specht am dach

    ,
  4. specht unterm dach,
  5. specht im dachstuhl,
  6. specht am hausdach,
  7. specht dachkasten,
  8. specht hausdach,
  9. specht dach ,
  10. vogel klopft unterm dach,
  11. specht dachbalken,
  12. specht auf dem dachboden,
  13. Grünspecht auf dem dachboden,
  14. specht am dach holz,
  15. specht dachboden,
  16. specht am Dachstuhl,
  17. specht im dachboden,
  18. specht holzdach,
  19. specht untet dem Dach,
  20. specht im dachkasten ,
  21. vogel hämmert morgens,
  22. specht nistet in dach,
  23. wS klopft bei uns unterm Dach,
  24. mach Specht löcher ins dach,
  25. grünspecht dachstuhl vertreiben
Die Seite wird geladen...

Hilfe! Specht treibt sein Unwesen unterm Dach. - Ähnliche Themen

  1. Star Nestling Hilfe!!!

    Star Nestling Hilfe!!!: Hallo ihr Lieben. Seit einer Stunde wohnt ein kleiner Star bei uns der auch schon die Augen offen hat. Mit Spatzen kenne ich mich aus... Was...
  2. Unterstützung benötigt: Nistkastenbau für heimische Vögel anstatt Katzenauslauf

    Unterstützung benötigt: Nistkastenbau für heimische Vögel anstatt Katzenauslauf: Hallo, ich bin neu im Forum und hoffe ich verletze mit meiner Anfrage nicht sämtliche Regeln. Ich bin Vogelliebhaber, wohne im Allgäu, baue...
  3. Kippflügel behandeln

    Kippflügel behandeln: Hallo, ich habe 6 russische Gänse (7 Wochen alt) und 3 haben sogenannte Kippflügel/Sperrflügel/Säbelflügel. Sprich die Flugfedern wachsen schräg...
  4. Küken hat ein riesigen Kropf, HILFE!

    Küken hat ein riesigen Kropf, HILFE!: Vorgeschichte Mein Küken hat ein riesigen Kropf. Es ist dick aber weich.Es scheint auch keine Schmerzen zu haben, weil es sich dort ohne Probleme...
  5. Hilfe vom Enten/Wildvogelexperten gefragt!

    Hilfe vom Enten/Wildvogelexperten gefragt!: Ich habe vor ca 1 Woche ein Stockenteküken aus einem Gulli geholt (mit einer Art Kescher, nicht berührt). Ich habe sie dann zum nächsten See, ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden